Crowdfinanzieren seit 2010
Der Dokumentarfilm begleitet ein Menschenrechtsseminar, das 30 junge Erwachsene aus Deutschland, der Ukraine und Belarus zusammen bringt, um sich in drei Workshopwochen intensiv mit der Menschenrechtssituation im Allgemeinen, wie in ihren Ländern auseinanderzusetzen. Ziel ist die Umsetzung von Kampagnen - das ist nicht ungefährlich. Umso wichtiger ist es dies dokumentarisch zu begleiten, um dem Geschehen eine Transparenz zu geben und ihnen Gehör zu verschaffen. Aktuelles hier im Blog.
Finanzierungszeitraum
15.03.12 - 30.04.12
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
4.494 €
Stadt
Berlin
Kategorie
Journalismus
Projekt-Widget
Widget einbinden
20.04.2012

Campaigning tactics | Kampagne-Taktiken

Sebastian Hasse
Sebastian Hasse2 min Lesezeit

english | deutsch

The focus of the sixth day in the Ukraine were tactics for successful campaigns. For this, the participants continued to work on their own projects under the guidance of the trainers. Via Skype a professional for campaigning tactics from England was sharing his experience. An exciting day with lots of important information.

We are now back from the Ukraine, where we collected some important voices of young people from Belarus, Ukraine and Germany. The issue is growing, but also becoming more dangerous. We open our eyes and do interviews with other human rights activists who are trying to change something in their countries. Like this we can give a better overview of the general human rights situation in Central and Eastern Europe.

The final phase of this campaign has now started. The clock is ticking and we urge all fans and supporters once again to spread this campaign as much as possible. We can only say with all our hearts: This film is really worth it. Thank you for your support!


Im Fokus des sechsten Tages in der Ukraine standen Taktiken für erfolgreiche Kampagnen. Dazu arbeiteten die Teilnehmer an ihren eigenen Projekten unter der Anleitung der Trainer weiter. Per Skype schalteten wir aus England einen Kampagnen-Profi hinzu. Ein spannender Tag mit vielen wichtigen Informationen.

Wir sind jetzt zurück aus der Ukraine, wo wir wichtige Stimmen junger Menschen aus Belarus, der Ukraine und aus Deutschland eingefangen haben. Das Thema wird immer größer, wenn auch gefährlicher. Wir öffnen den Blick und führen Interviews mit weiteren Menschenrechtsaktivisten, die versuchen in Ihren Ländern etwas zu verändern. So können wir einen besseren Überblick über die allgemeine Menschenrechtslage in Mittel und Osteuropa geben.

Es geht nun in die finale Phase dieser Kampagne. Die Zeit läuft und wir bitten alle Fans und Suporter nochmal darum, diese Kampagne möglichst weit zu streuen. Wir können nur von ganzem Herzen sagen: Dieser Film ist es wirklich wert. Danke für Eure Unterstützung!

Datenschutzhinweis
Teilen
Speak Up 4 Human Rights - the documentary
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren