Crowdfunding beendet
Wir möchten dazu beitragen, das sich unser aller Konsumverhalten verändert. Indem wir nur Lebensmittel verkaufen und bei der Herstellung unserer Speisen verwenden, die nachhaltig und/oder biologisch produziert wurden, möchten wir den Ressourcenverbrauch einschränken. Auf Industriezucker werden wir bei unserem Bistro-Angebot komplett verzichten. Auch Weizenmehl wird keine große Rolle spielen. Wir wollen beweisen, dass gesund auch lecker sein kann. Verpackungen vermeiden wir wo es geht.
6.483 €
Fundingsumme
42
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Speisekammer Föhr - nachhaltig, regional, fair
 Speisekammer Föhr - nachhaltig, regional, fair
 Speisekammer Föhr - nachhaltig, regional, fair
 Speisekammer Föhr - nachhaltig, regional, fair
 Speisekammer Föhr - nachhaltig, regional, fair

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.08.19 15:31 Uhr - 06.09.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfang bis Mitte September
Startlevel 5.555 €

Bei Erreichen dieses Ziels können wir unser Wunsch-Kassensystem inkl. Hardware anschaffen.

Kategorie Food
Stadt Wyk auf Föhr

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten die Föhrer "Speisekammer" übernehmen. Das kleine Bistro mit Ladenbereich steht für regionale und nachhaltige Produkte, die man nicht überall bekommt. Diesen Schwerpunkt möchten wir noch ausbauen.
Die vorhandene Unverpackt-Station wollen wir weiter betreiben, möglichst wieder Gemüse von Föhrer Bio-Bauern anbieten. Salate gibt es im Pfandglas und Kaffee im Porzellan-Becher. Zudem möchten wir den Bio-Anteil im Bistro-Bereich stark ausbauen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es gesundes, wohlschmeckendes und mit gutem Gewissen genießbares Essen anzubieten. Kleine und kreative Gerichte, die saisonal wechseln, begeistern unsere Kunden. Zielgruppe sind Touristen auf der Suche nach einer schnellen Mahlzeit, die ohne Frittenfett auskommt, Genießer, die ihren Tee oder Kaffee in freundlicher und ruhiger Atmosphäre zu sich nehmen möchten und natürlich Einheimische, die ihr Sonntagsfrühstück, ihr schnelles Mittagessen in der Pause oder ihr Feierabendbier bei uns genießen möchten. Dazu natürlich alle, die besondere Mitbringsel oder Präsente oder aber gute Zutaten für ihren eigenen Kochabend suchen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer unser Projekt unterstützt, hilft mit, unsere Konsumlandschaft nachhaltig zu verändern. Mit eurer Hilfe beweisen wir, dass der Gedanke an Morgen und zukünftige Generationen belohnt wird und salonfähig ist. Mit eurer Hilfe erhalten wir die Basis, in Ruhe und ohne ausschließlich auf den Preis achten zu müssen, unser Sortiment und unsere Ausstattung gestalten zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem hier gesammelten Geld möchten wir ein flexibles Kassensystem installieren, das uns hilft, viel Zeit für unsere Kunden, unser Sortiment und neue Ideen zu verwenden. Außerdem wollen wir neue Produkte ins Sortiment nehmen, für die wir in Vorleistung gehen müssen. Das Geschirr muss aufgestockt und zum Teil erneuert werden. Auch die Küchenausstattung muss wieder auf Vordermann gebracht werden. Neue Sitzpolster für draußen werden gebraucht und eine Getreidemühle, mit der wir und unsere Kunden ihr Bio-Korn mahlen können, soll angeschafft werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Freund und ich wollen das Projekt gemeinsam stemmen. Wir wollen unser Leben komplett verändern und von nun an alles für unsere Idee und die Speisekammer geben.

Projektupdates

27.08.19 - Wie es aussieht, bekommen wir erst einmal...

Wie es aussieht, bekommen wir erst einmal keine Mietkautionsbürgschaft.
Das bedeutet, dass uns mal eben 6500.-€ fehlen. Ein Erfolg des Crowdfunding könnte nun existenziell werden..

Unterstützen

Teilen
Speisekammer Föhr - nachhaltig, regional, fair
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren