Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
sPERANTO | Soziales Tanz-Filmprojekt Südamerika
sPERANTO ist ein soziales Tanzprojekt für Jugendliche aus finanziell und sozial schwächeren Verhältnissen. Das Projekt soll neben Deutschland das zweite Mal in Südamerika, Ecuador, angeboten werden. Das Projekt vermittelt neben dem Tanzen Werte wie Respekt, Zusammenhalt und Durchhaltevermögen. Es fördert die persönliche Entwicklung des Einzelnen sowie die Teamfähigkeit. Das Projekt endet mit einem Tanzvideodreh begleitet durch Rap und afrokolumbianische Live- Musik sowie einem Abschlussauftritt.
Quito
1.060 €
1.050 € Fundingziel
11
Fans
13
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 sPERANTO | Soziales Tanz-Filmprojekt Südamerika

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.04.16 10:25 Uhr - 08.05.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März - Mai 2016
Fundingziel erreicht 1.050 €
Stadt Quito
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Das Tanzprojekt sPERANTO beinhaltet das Vermitteln von Tanz (hauptsächlich Hip Hop) an Jugendliche aus sozial und finanziell schwächeren Verhältnissen. Das Projekt wird in Quito, Ecuador, in Kooperation mit einer Schule für Straßenkinder und einem Zentrum für Jugendliche durchgeführt. Abschluss des Projekts bildet der Tanzvideodreh begleitet durch Rap und afrokolumbianische Live- Musik sowie ein Abschlussauftritt.(www.ap-speranto.com)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind Jugendliche im Alter zwischen 12 und 19 Jahren aus sozial schwächeren, ärmeren Verhältnissen.

Das Ziel ist das Einführen in den Tanz (hauptsächlich Hip Hop), die Verbesserung der körperlichen Fitness und das Erarbeiten einer Choreographie, diese dann in einem Abschlussauftritt und Videodreh gezeigt wird. Mit den Rappern wird ein Text erarbeitet, der auf die Musik der afrokolumbianischen Band umgesetzt wird. Der Videodreh hält auf künstlerische Art und Weise die im Projekt gemachten Fortschritte fest und dient als motivierendes Ziel.

Sowohl die Fähigkeit im Team zu arbeiten, als auch die individuelle Entwicklung stehen bei dem Projekt sPERANTO im Vordergrund. Richtig tanzen kann man nur, wenn man aus sich heraus kommt, wenn man sein Inneres versteht, akzeptiert und aus sich herauskehrt, es ausdrückt. Dazu gehören Mut, Selbstvertrauen, Ehrlichkeit und die eigene Wertschätzung. Man wird mit seinen Schwächen direkt konfrontiert und muss an diesen arbeiten. Tanzen kann dabei helfen, Erfahrungen und starke Gefühle auszudrücken und zu verarbeiten. Durch das kontinuierliche Arbeiten an einem Ziel lernen die TeilnehmerInnen Durchhaltevermögen, die kontinuierliche und konzentrierte Mitarbeit und es kommt zu einer verbesserten Lernbereitschaft und erhöhten Lernfähigkeit. Desweiteren vermittelt das Projekt Werte wie Respekt, Akzeptanz, Gruppenzusammenhalt und Teamgeist. Jugendliche sollen sich in der Gemeinschaft sicher fühlen und sich individuell frei entfalten zu können. Der Unterricht erfolgt unter den Prinzipien von Spaß, gegenseitigem Respekt, Geduld und der notwendigen Strenge. Das Tanzprojekt sPERANTO kann für einige Jugendliche eine neue Perspektive aufzeigen. Ein Ziel, eine Hoffnung zu haben, an etwas Positives mit sichtbarem Erfolg nach der Arbeit an sich selbst zu glauben. Spaß an etwas zu finden, welchen man in einer Gemeinschaft teilt. Durch den Tanz erlernte Werte und Normen und die persönliche Weiterentwicklung können den Tanzenden in allen Bereichen des Lebens, wie Schule, Arbeit oder in der Gesellschaft zugute kommen. sPERANTO bietet Hilfe zur Selbsthilfe, durch Arbeit an sich selber.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt sollte unterstützt werden, damit Jugendliche in Ecuador, Quito, die Möglichkeit bekommen an einem für sie kostenlosen Tanzprojekt teilnehmen können, das sie in ihrer persönlichen Entwicklung fördert und ihnen Ziele und Alternativen aufzeigt.

Der Videodreh stellt für die TeilnehmerInnen ein motivierendes Ziel sowie vor, als auch nach dem Dreh dar. Sie lernen, dass man durch harte Arbeit an sich selber etwas erreichen kann. Diese Erkenntnis kann auf andere Bereiche des Lebens übertragen werden.
.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld fließt vollständig in die Produktion des Videodrehs.

  • Kamera
  • Schnitt
  • Postproduktion
  • Audioaufnahmen der Rapper und Live - Musiker
  • Verpflegung und Fahrtkosten am Tag des Videodrehs
  • Materialmiete
  • DVD-Produktion

Die Kosten für die Durchführung des Tanzprojekts übernimmt die kooperierende Schule für Jugendliche aus ärmeren Verhältnissen. Reisekosten, etc. übernimmt die Projektleiterin.

Wer steht hinter dem Projekt?

Durchgeführt wird das soziale Tanzprojekt sPERANTO von Alica Paeske. Alica ist studierte B.A. of Arts Kultur- und Medienpädagogin und hat 2014 das Projekt sPERANTO gegründet. Neben dem Projekt arbeitet sie freiberuflich als Tänzerin, Choreografin und in der Video-/ Postproduktion.

sPERANTO wurde erstmals in Halle (Saale) durchgeführt darauffolgend in Südamerika, Ecuador/ Quito und in Peine (http://www.ap-speranto.com/de/speranto).

Alica hat sich nach mehr als 10 Jahren Tanzerfahrung auf Hip Hop spezialisiert, tanzt aber auch Lyrical Jazz, Salsa, African Dancehall. Sie konnte bereits bei der Flying Steps Academy in Berlin unterrichten und arbeitete als Backgroundtänzerin unter anderem für die Black Eyed Peas und Madcon bei Shows wie Wetten Dass und The Dome.

Impressum
Alica Paeske
Herderstraße 7
31228 Peine Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.529.540 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH