Crowdfinanzieren seit 2010
/// Ein partizipatives Ausstellungsprojekt rund um die Frankfurter Wallanlagen /// Jeden Tag nutzen Hunderte von Menschen den 7 km langen grünen Ring, als Spielplatz oder Radweg, als Spazierweg oder Schlafplatz. Mit dem „Stadtlabor unterwegs“ erarbeiten wir eine Ausstellung zur Geschichte & Gegenwart, bei der Bürger/innen das Wort haben. Ein Format des historischen museums frankfurt.
Finanzierungszeitraum
14.10.13 - 21.11.13
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
25.000 €
Stadt
Frankfurt am Main
Kategorie
Bildung
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von
kulturMut 2013
20.232 €
06.11.2013

von Physalis inspiriert - Architekturentwürfe der Anna Schmidt Schule

Sonja Thiel
Sonja Thiel1 min Lesezeit

Stella Krämer stellt ihren Entwurf für die Umgestaltung der Wallanlagen vor. Die Schülerin der Anna Schmidt Schule hat gemeinsam mit Mitschüler/innen im Leistungskurs Kunst Entwürfe entwickelt, wie die Flächen rund um die Anlagen umgenutzt, verschönert und aufgewertet werden könnten.
Fachlich sehr fundiertes Feedback bekamen sie gestern von dem Frankfurter Architekten Ferdinand Heide - der 2010 schon von einer geschärften Grünanlage "träumte" (Architekturwettbewerb). Die Entwürfe der Schüler werden in der Ausstellung ab Mai 2014 zu sehen sein. Was es mit dem "Ei" in Stellas Hand auf sich hat ist dann in der Ausstellung zu entdecken!

Teilen
Stadtlabor unterwegs - Ausstellung zu den Wallanlagen
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren