Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Kunst
Im Sternenspiegelraum entsteht eine phantastischer unendlicher Raum. Filmsequenzen verzaubern die Sterne in spektakuläre Welten mit beeindruckenden Effekten und Stimmungen.
Leipzig
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 sternenspiegelraum staruniverscope

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.01.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar 2017
Fundingschwelle 8.000 €
Fundingziel 11.000 €
Stadt Leipzig
Kategorie Kunst

Worum geht es in dem Projekt?

Der Sternenspiegelraum erschafft durch die spezielle Anordnung von Spiegeln „die Illusion eines unendlichen Raumes“ - ein Universum. Diese Wirkung beruht auf eigenen geometrischen Ideen.

Zwei gewölbte Flächen bilden durch die Mehrfachspiegelungen einen erhabenen Sternenkörper mit vielen geometrischen Neu- und Besonderheiten. Die Sternenflächen können mit Licht, Bildern oder Filmsequenzen bespielt werden. Hierdurch lassen sich spektakuläre Effekte und Stimmungen erzielen.

Die Grenze zwischen real Vorhandenem und den Reflexionen entzieht sich der Wahrnehmung.

Die Idee und das Exponat sind neu und weltweit einzigartig!

Der Sternenspiegelraum „staruniverscope“ ist ein Exponat für Science-Center und Kunstmuseen.

Er soll von Februar 2017 bis November im Kunstkraftwerk in Leipzig präsentiert werden. http://www.kunstkraftwerk-leipzig.com

Link zur vorangegangenen Ausstellung im Kunstkraftwerk: https://www.youtube.com/watch?v=TOhHlByIScY

Link zur parallel laufenden Events im Kunstkraftwerk:
https://www.youtube.com/watch?v=7i1I3F2-uPI

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich möchte die Besucher einladen, in die faszinierende und real erscheinende Illusion eines unendlichen Raumes einzutauchen.
Das Erlebnis wird durch gespiegelte Videoeffekte und Musik erweitert und ergänzt.

Mit meinem Sternenspiegelraummodell durfte ich erleben, dass sich Kinder, Erwachsene und ältere Menschen gleichermaßen faszinieren lassen. Er ist interessant für alle Besucher die sich für optische Phänomene, geometrische Figuren und Räume, Videoeffekte, wahrnehmungspsychologische Effekte interessieren, oder sich einfach von der gefühlten Unendlichkeit oder den erzeugten Stimmungen begeistern lassen wollen.

Den Möglichkeiten, durch weitere Filme, Animationen und Musik neue Welten, Effekte, oder Stimmungen zu erzeugen, sind keine Grenzen gesetzt. Somit ist der Sternenspiegelraum auch ein Medium – oder ein „Rahmen“ der andere Kreative einlädt, ihn mit ihren Ideen zu füllen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Unterstützung kann ich hier in Leipzig eine Weltneuheit in einer perfekt passenden Ausstellung präsentieren, die allen Interessierten über einen langen Zeitraum zugänglich ist.

Im Kunstkraftwerk ist es möglich, den Sternenspiegelraum mit einer wirklich geeigneten Fenstergröße von 1,6 x 1,6 Metern zu präsentieren, so dass der Besucher wie vor einem Tor zu einer anderen Welt steht. Damit wird „das Eintauchen“ in die Illusion noch leichter, als es in meinem kleinen Funktionsmodell mit einer Fenstergröße von nur 70 x 70 cm bisher möglich ist. Wie im Video zu sehen ist, funktioniert aber auch dieses schon perfekt und wirkt absolut beeindruckend. Mein Modell habe ich komplett selbst und mit einfachsten Mitteln hergestellt. Deshalb hat es einige qualitative Einschränkungen. Mit Ihrer Unterstützung entsteht nun ein großer, optisch exakter und deutlich brillanterer Sternenspiegelraum.

Der „Bespielungsfilm“ wird aus direkt für diese Sternenform geeigneten Ideen und Bildern und Effekten erzeugt.
Somit entsteht, mit Ihrer Unterstützung, auch hier das bestmögliche Erlebnis.

Jeder, der meinen Sternenspiegelraum erleben möchte, kann einen Beitrag leisten, dass dieser jetzt realisiert werden kann oder mich weiterempfehlen!

Jeder Spender kann sich über ein kleines „Dankeschön“ freuen.

Da der Sternenspiegelraum ästhetisch und schön ist, kann ich allen Unterstützern sehr attraktive und exklusive „Dankeschöns“ bieten!

Für entsprechende Hersteller gibt es Möglichkeiten, eigene Produkte (Beamer; Spiegelglas; Projektionsflächen…) mit einem spektakulären Objekt zu präsentieren. Für andere Firmen gibt es Möglichkeiten, sich als Förderer eines tollen neuen Objektes zu präsentieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Kunstkraftwerk Leipzig beabsichtigt, 2017 den Sternenspiegelraum in der Ausstellung „Space“ zu zeigen. Das Kunstkraftwerk übernimmt durch Finanzierung, sowie technische und personelle Unterstützung rund ein Drittel der veranschlagten Kosten von insgesamt ca. 17.000 Euro.

Bei erfolgreicher Finanzierung fließt das gesamte Geld in den Bau des Objektes sowie in die Produktion eines speziellen Videoclips.

Viele Komponenten des Sternenspiegelraum, allem voran das Spiegelglas, erfordern eine professionelle Herstellung und Verarbeitung. Das gesamte Material, die Technik, Zubehör und viele Leistungen müssen gekauft werden. Alle Komponenten müssen in einem Prozess mit professioneller Unterstützung montiert und eingerichtet werden.

Für das Video sind unter anderem einige aufwendige Dreharbeiten von besonderen Effekten mit speziellen Sets oder Versuchsaufbauten und aufwendige Bearbeitungen notwendig. Auch hier müssen Leistungen; Zubehör; Ausrüstung finanziert werden.

Leider hat das Kuntkraftwerk den Termin vorverlegt - so dass mein Realsierungszeitraum extrem kurzfristig wird:
21 Januar. Da alle Beteiligten zugesagt haben, wird es (hoffentlich) trotzdem pünktlich gelingen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Holger Schulze, ich bin Tischler, Dipl. Ing. (FH) für Innenarchitektur und Künstler. Ich bin Jahrgang 1966 und wohne und arbeite in Leipzig.

Seit mehr als 5 Jahren arbeite ich an verschiedenen Projekten, in denen Kunst, Wissenschaft und Wahrnehmung einhergehen. Viele davon basieren auf Spiegelungen. Die Effekte sind eigene Entdeckungen und weltweit einzigartig.

Zu den Projekten ist der Markenname „universcope“ entstanden: „sozusagen“ Geräte zum Entdecken und Betrachten von unbekannten „Universen“.

Daher hat der Sternenspiegelraum auch den „Markennamen“ „staruniverscope“

Impressum
innenarchitektur
Holger Schulze
Simsonstraße 10
04107 Leipzig Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.012.004 € von der Crowd finanziert
4.272 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH