Steam Noir: Revolution
„Steam Noir: Revolution" ist ein Kartenspiel von Daniel Danzer, illustriert von Felix Mertikat, Schöpfer der Comicbook-Serie "Steam Noir - Das Kupferherz", in dessen Steampunk-Welt das Spiel angesiedelt ist. Wir möchten Spielern, Comic-Fans und Steampunks das Spiel in einer Ausgabe verfügbar machen, die genauso wird, wie wir sie uns vorstellen.
19.275 €
7.000 € Fundingziel
457
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
12.08.2013

Erster Monat und eine Spielvariante - First month and a gameplay variant

Daniel Danzer
Daniel Danzer6 min Lesezeit

English text below

Hallo Unterstützer!

So, jetzt war ja eine Weile Ruhe - was ist alles passiert?

Alle Spiele wurden bis zum 19.07. verschickt - zwei große Ausnahmepakete allerdings erst vor einer Woche nach Wien, da der Planet Harry Sommerschließung hatte. Bis vor ein paar Tagen kamen eine ganze Reihe Spiele zurück, weil sie - laut Post - nicht abgeholt wurden. Wir haben jeweils Kontakt mit den Adressaten aufgenommen, und die Spiele erneut versandt. Vier Stück verschwanden auch einfach so, spurlos.
Wer bis jetzt noch nichts von seinem Spiel gesehen haben sollte, bitte dringend Kontakt aufnehmen: [email protected]

Auf Boardgamegeek, der größten internationalen Brettspiele-Seite, haben sich weit über 100 von euch als Besitzer eingetragen, einige von euch Bewertungen hinterlassen, andere sich im Forum beteiligt, und auch anderswo taucht das Spiel immer wieder auf.
http://www.boardgamegeek.com/boardgame/133835/steam-noir-revolution
- Dank an Thomas Bartoldus, der eine Spielübersicht erstellt hat, downloadbar über BGG. Demnächst möchte ich da eine grafisch aufgearbeitete Version basteln, evtl. auch auf Englisch ...
http://www.boardgamegeek.com/filepage/92975/deutsche-kurzspielregel
- Auch Besprechungen sind erschienen, einige auf Englisch, eine von Guido auf Trictrac ...
http://de.trictrac.net/news-revolution-keine-leichte-angelegenheit.php
- ... und eine auf Chinesisch. Zwei taiwanesische Unterstützer arbeiten gerade an einer Übersetzung, nachdem sie beide - nichts voneinander wissend - ihre eigene Übersetzung angefertigt hatten. Wir sind gespannt und sagen auch hier: Danke!
http://joli1n76.blogspot.tw/2013/08/steam-noir-revolution_5.html
- Ray hat ein weiteres kurzes Review-Video gemacht, ebenfalls sehr cool:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=w87oUljoxDU
Wir freuen uns auf weitere Kommentare, Fotos (Spieler, Situationen, Wertungen ...) und anderes ...

Es gab auch kritische Äußerungen hinsichtlich einer logischen Übermacht des Kaisers, wenn mehrere Spieler von Beginn an davon ausgehen, dass die Strategie, den Kaiser siegen zu lassen, die sinnvollste sei. Dann siegt natürlich 100%ig der Kaiser, was kein Wunder ist. Allerdings ist dann noch nicht raus, welcher Spieler das Spiel gewinnt! Dennoch scheint das Spiel deswegen bei einigen Spielern regelrecht durchzufallen, was wir natürlich schade finden. Wenn ihr oder eure Spielgruppe ähnliche Zweifel hegt, probiert doch mal die
Variante „Drohender Volksaufstand“: Der Kaiser ist einfach ebenfalls der Regel unterworfen, dass er verliert, wenn er am Ende 15 oder mehr Punkte Vorsprung auf die Fraktion mit den zweitmeisten Punkten hat. Dann nämlich hat er die Revolutionäre so brutal niederknüppeln lassen, dass sich die gesamte Restbevölkerung den Revoluzzern anschließt, seinen Palast stürmt und ihn aus dem Land jagt.
Diese Option hatten wir schon bei der Spielentwicklung ausprobiert, fanden die andere aber letztlich stimmiger - und hatten nicht die knallharten Optimierspieler auf dem Plan. Nun brachte Chris Martin aus London (danke dafür!) diese Idee erneut auf. Es wäre sehr cool, diejenigen von euch, die den Bedarf sehen, diese Variante ausprobieren und rückmelden würden, ob den „Kaiserstrategie-Konsens“ aufhebt. Erste Testspiele waren vielversprechend, aber je mehr Spieler mitdenken, desto besser. Feedback an: [email protected]

So, das war’s vom ersten Monat „Steam Noir: Revolution“ nach Veröffentlichung. Rechtzeitig vor Essen gibt’s ein weiteres Update. Auf dem Laufenden bleibt man sonst gut über facebook oder BGG - dort stöbern und lesen kann auch, wer nicht registriert ist.

Sommerliche Grüße,

Daniel

---

Hello supporters!

You haven’t heard from us for a couple of weeks, as announced - so, what happened in the meantime?

We shipped all games until the 19th of July - except for two special large parcels to Vienna, since Planet Harry was closed for vacation. The last game, which did not arrive its addressee, came back here a couple of days ago. Until now, all games should have arrived, even in the farest countries and the loneliest small town.
So: When you have not yet received your copy, please contact me immediately: [email protected]

On boardgamegeek, the world’s largest boardgame website, more than 100 of you have registered their game as “owned”, some of you rated the game, others contributed to the forum threads ...
http://www.boardgamegeek.com/boardgame/133835/steam-noir-revolution
- Thanks to Thomas Bartoldus, who created an overview for the game, which I will probably make visually a bit more matching the game, and create maybe even an English version.
http://www.boardgamegeek.com/filepage/92975/deutsche-kurzspielregel
- There were some reviews, too, giving very good impressions of the game ... http://www.boardgamegeek.com/forum/1329335/steam-noir-revolution/reviews
- ... and even one in Chinese. BTW, two guys from Taiwan are working on a Chinese translation, which they both started separately, not knowing from each other, now collaborating. We are looking forward and again say “Thank you!”
http://joli1n76.blogspot.tw/2013/08/steam-noir-revolution_5.html
- Ray has made a very nice review-video, also very cool:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=w87oUljoxDU
We are looking for more comments, photos (players, situations, scorings) whatever ...

There were also some critical remarks about the logical superiority of the emperor, when more than one player act from the assumption, the strategy to let the emperor beat down the revolution being the most promising strategy. Well, of course, the emperor then will beat down the rebellion, no doubt. But it is still not clear, which player wins the game! Anyway, some gamers were downright (and publicly) refusing the game because of this. We were thinking about how to waterproof the game without affecting the normal course of the game. So, when you also have a not-so-good feeling about the emperor’s super-strength, try the
"Threatening National Uprising “: The emperor is simply also liable to the rule, that he is losing, when he is 15 or more points ahead of the following faction at the final scoring. Because then he had let beaten down the revolutionaries in such a brutal manner, that the complete rest of the population is storming his palace and chasing him out of the country.
We had this option in mind already during playtesting, but we preferred the other version as being more thematic (A strong oppressor cannot be “too” strong) - but we didn’t think about the optimizing heavy gamers. Now Chris Martin from London (thanks for that!) re-vitalized this idea. It would be great, when those of you who might be happier with this version, would give it a try and give feedback, whether this is a good tool to eliminate the “emperor omnipotence consensus”. Our tets with this the last days were quite successful, but the more gamers are checking it out, the better. Feedback to: [email protected]

So, that was it from the first month of “Steam Noir: Revolution” being published. In good time before Essen there will be another update. More updates and stuff on facebook and BGG - there you can watch and read, even without being registered.

Best wishes to everyboy,

Daniel

Impressum
spielpunk
Daniel Danzer
Hessenwiesenstraße 23
70565 Stuttgart Deutschland

spielpunk - Danzer & Mertikat GbR
Steuernummer: 93259/00416