Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Sternschnuppe(r)nnacht
Im verregneten Spätherbst stellen wir Straßenmusikern aus bayerischen Großstädten eine trockene Bühne im Antoniushaus in Regensburg zur Verfügung, damit sie das Publikum mit ihren musikalischen Fähigkeiten begeistern können. Unser Projekt ist dafür gedacht, begabten Musikern eine Gelegenheit zu bieten, ihr Talent zu präsentieren und auf diese Weise Wege zu finden, in Zukunft Größeres zu machen.
Regensburg
2.022 €
2.000 € Fundingziel
7
Fans
25
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Sternschnuppe(r)nnacht

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.10.16 20:39 Uhr - 25.11.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sa., 10. Dezember 2016
Fundingziel 2.000 €
Stadt Regensburg
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

An diesem Wettbewerb werden Straßenmusiker aus ganz Bayern teilnehmen, die ich im vergangenen Sommer in bayerischen Städten aufgrund ihres beeindruckenden Auftritts angesprochen habe oder die sich bei mir selbst beworben haben. Am Veranstaltungsabend werden sechs Bands in den Kategorien „Bester Coversong“ und „Bester eigener Song“ gegeneinander antreten.
Die diesjährigen Teilnehmer sind: "Eins und Drei", "Stimmtso", "Orchester Marah", "Flonoton", "Andi’s Blues Orchester" und "Empire of Dirt".

Über die Gewinner entscheidet eine Jury aus der Musik- und Theaterszene Regensburgs. Außerdem wählt das Publikum seine(n) Lieblingsband/Lieblingsmusiker(in).

Der Gewinner der Kategorie "Bester eigener Song" bekommt als Preis einen Aufnahmetermin in einem professionellen Tonstudio.
Die Gewinner in der Kategorie "Bester Coversong" erhalten Preise wie z.B. Auftrittsmöglichkeiten im nächsten Jahr oder Einkaufsgutscheine in Online-Musikläden.
Der Publikumsliebling erhält einen „Koffer voller Sterntaler“, der den ganzen Erlös der Abstimmung über den Publikumsliebling beinhaltet. Diese Abstimmung läuft nach dem folgenden Prinzip: zusammen mit seinem Stimmzettel gibt der Zuschauer mind. 50 Cent ab.

Der erste Regensburger Straßenmusikerwettbewerb (2015) war ein voller Erfolg:
Alle Teilnehmer bekamen viel Aufmerksamkeit in Print- und Onlinemedien;
Die a cappella Band „B’n’T“, der Gewinner der Kategorie „Bester eigener Song“, ließ ihren Song in einem professionellen Tonstudio aufnehmen und bekam einen Vertrag für weitere Auftritte;
Die Band „Almost Heart-Chor“ (s. Vorschaubild), der Gewinner der Kategorie „Bester Coversong“, erhielt einen Gutschein für einen Online-Music-Store;
Der Publikumsliebling und somit Gewinner des Geldkoffers war die Band „The Whisky Bandits".

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Straßenmusiker werden wie Sternschnuppen nur für kurze Zeit wahrgenommen. Unser Projekt hat das Ziel, die Strahlkraft der bayerischen Straßenmusiker zu verstärken.
Die Künstler bekommen die Gelegenheit, auf einer großen Bühne zu spielen – einige sogar zum ersten Mal. Die teilnehmenden Künstler erhalten dank unserer Veranstaltung eine größere Öffentlichkeitswirkung, neue Kontakte und weitere Engagementsmöglichkeiten.

Die Musikszene auf der Straße ist bunt und vielseitig. Und diese Vielfalt bringt das Projekt dem weltoffenen, neugierigen und abenteuerlustigen Publikum, das sich von purer Musik und noch ungeschliffenen Talenten begeistern lässt, an diesem Abend näher.

Das Publikum ist in unser Projekt interaktiv eingebunden, indem jeder Zuschauer seinen Beitrag zur Entwicklung eines zukünftigen Stars leisten kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Viele Straßenmusiker haben eine enorme Begabung. Durch unser Projekt wird die Aufmerksamkeit des Publikums gezielt auf diese zu fördernde Kunst gelenkt. Denn das außerordentliche Talent der Straßenmusiker verdient es, gesehen und anerkannt zu werden. Sie sind ein Rohstoff unseres Kulturlebens.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir sind bestrebt, die ganze Logistik für die Musiker reibungslos und angenehm zu gestalten.

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr, bei dem nur Regensburg im Fokus lag, dehnt sich der diesjährige Wettbewerb auf ganz Bayern aus und findet an einem doppelt so großen Veranstaltungsort statt. Dies ist mit höheren Ausgaben verbunden, was sich jedoch nicht negativ auf die Künstler auswirken sollte.

Die Mittel des Crowdfundings werden für die Raummiete, Verpflegung und Unterkunft der Wettbewerbsteilnehmer verwendet. Außerdem geht ein Teil in den "Koffer voller Sterntaler" für den Publikumsliebling.

Wer steht hinter dem Projekt?

Diese Veranstaltung ist eines der Projekte vom jungen Unternehmen "AD ASTRA events", das sich die Unterstützung und Förderung angehender Künstler aus unterschiedlichen Bereichen zum Ziel gesetzt hat. Das Projekt wird in erster Linie vom Inhaber von "AD ASTRA events" Witalij Schmidt organisiert. Für die Durchsetzung dieses Vorhabens engagieren sich noch weitere 17 Personen. Um einige davon zu nennen: Konzept- und Ideenmitentwicklerin Vera Schmidt, Tontechniker Dieter Ehness, Lichttechniker Matthias Rainer, Juroren: Birgit Riedenauer, Simone Merk, Rainer Hasinger, Bastian Herrmann und Uli Gröben. Das Titelbild stammt von Tatiana Smushchenko, Videoaufnahmen sind von Andreas Legner und Alexander Niebler.

Impressum
AD ASTRA events
Witalij Schmidt
Petersgasse 41
94315 Straubing Deutschland

Partner

Das Regensburger Tonstudio, in dem der Gewinner der Kategorie "Bester eigener Song" einen Aufnahmetermin bekommen wird.

Unser Medienpartner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.715.193 € von der Crowd finanziert
5.028 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH