Crowdfunding beendet
In der ersten von mindestens drei Erzählungen über Gesken Paulsen findet die Kommissarin einen Weg mit Hilfe einer Lesung, Flötenmusik und durch die Begleitung der Muse Euterpe eine Möglichkeit den Mord an Sibylle Leuchteblau zu klären und viel vom Leben und über sich selbst zu lernen. Und hier gibt es eine umfangreiche Textprobe: https://www.paulagrimmsschreibwerkstatt.de/aktuelles-projekt-in-paulas-geschichtennetz/.
0 €
Fundingsumme
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Ich feiere das Projekt für den Mut und alle Lernmomente.