Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

Projekte / Food
K├Ąserei f├╝r Stolze K├╝he
Wir sind Anja & Janusz aus Stolzenhagen an der Oder, 80km nord├Âstlich von Berlin. Im Mai 2015 starteten wir mit allen Idealen: Stolze K├╝he geh├Âren gef├Ąhrdeten Zweinutzungsrassen an, behalten ihre H├Ârner und ihre K├Ąlber. Mit den Bullen leben sie auf Weiden im Nationalpark. Im Winter bekommen sie nur Heu, keine Silage, wodurch sich die Milch besonders gut zum Verk├Ąsen eignet. Du willst K├Ąse ohne Kompromisse? Dir ist wichtig, wie K├╝he leben? Dann unterst├╝tze uns bei der Finanzierung der K├Ąserei!
Lunow-Stolzenhagen
37,869 ÔéČ
30,000 ÔéČ Funding goal
283
Fans
549
Supporters
Project successful
30/01/2017, 11:19 Janusz Hradetzky
Liebe Leute! Annabell hats richtig gemacht - sie hat einfach nachgefragt, was denn bei uns los ist! Wir sind mit dem Bodenaufbau besch├Ąftigt und lernen mit jeder befragten Person noch 1000 Details dazu, also noch tiefer ausheben den Boden! :) Echt ein wahnsinnig aufwendiger Prozess dieser Bau der K├Ąserei!! Nach der Einigung mit der Hygienebeh├Ârde m├╝hen wir uns mit Angeboten, Informationen einholen, Anschl├╝sse beantragen usw. Ein Kontrast zur Idylle auf der Weide ;-) - sogar jetzt im Winter, wo wir alle Tiere auf der Winterweide im Dorf haben. Aber es geht voran! Die K├Ąlbernamensgeber*innen k├Ânnen loslegen - trauen sich aber noch nicht so richtig?! Meldet euch gern! Die schwarze Tochter von Maya und ganz neu der graue Sohn von Sophia sollen endlich einen Namen bekommen! Die K├Ąse-Auslieferung sollte ja im Fr├╝hjahr 2017 sein. Wir hoffen ab April, sp├Ątestens Mai k├Ąsen zu k├Ânnen. Dann m├╝sste der K├Ąse noch 4-6 Wochen (oder l├Ąnger) reifen. Es w├Ąre also vielleicht eher Fr├╝hsommer mit der Auslieferung... Gen├╝gt euch das als ungef├Ąhre Zeitvorstellung? Was kann ich euch noch mitgeben? Tolle Bilder von Charis und ihrem Kalb, den Bullen in Aktion und unserer Gluckenaufzucht als Teil der L├Âsung sind hier zu sehen (ab 20. Minute): https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-bis-zur-letzten-kuh---warum-viele-bauern-aufgeben---muessen-100.html Bei der Jungbauern-Feldbesetzung sind wir auch dabei! :) F├╝r die Ohren spreche ich hier ├╝ber unsere besondere K├Ąlberaufzucht: http://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/apropos_wirtschaft/201701/tierwohl--kaelber-bleiben-bei-den-kuehen.html Viele Gr├╝├če! Anja PS: Die ersten beiden Bilder sind der K├Ąsereiraum aus 2 Perspektiven, das 3. zeigt den zuk├╝nftigen Reiferaum.
31/10/2016, 20:48 Janusz Hradetzky
Damit ihr uns glaubt, dass morgen wieder ganz normal die Sonne aufgeht - nur halt ohne Crowdfunding und mit guter Aussicht! Wir danken euch von Herzen und teilen die Eindr├╝cke des Morgens: Ankunft im Dunklen auf der Weide, die K├╝he stehen im Scheinwerferlicht auf und kommen zum Melkstand. W├Ąhrend die erste Gruppe gemolken wird, wird der Himmel heller - irgendwie immer magisch! Bei der zweiten Gruppe ├╝ben wir, dass Olpe, der Angler-Bulle, nicht mit zum Melkstand kommt. Die K├╝he kommen durchs Tor, er wartet. Ich h├Ątte nicht gedacht, dass er es so schnell kapiert. Er geht zum Zaun der ersten Gruppe und steht dort bei seinen M├Ądels. Als wir mit gef├╝lltem Milchtank zur├╝ckfahren und die K├╝he schon flei├čig grasen, erscheint die gelbe Sonne und steigt millimeterweise! Unglaublich sch├Ân! Beim Umpumpen und Sp├╝len fliegen die Kraniche ├╝ber den Stall. Weil Sonntag ist, pfl├╝cke ich den H├╝hnern noch ein paar Holunderbeeren. Dann besuchen wir noch die Ammen und K├Ąlber. Alle sehen gut aus, haben ein sch├Ânes Wuschelfell bekommen und kommen munter angaloppiert, auch der sonst schwerf├Ąllige Braunviehbulle Nino buckelt ein bisschen. Die Euter sind gut ausgenuckelt und alle sind zufrieden. Ich w├╝sste nicht, was gl├╝cklicher macht - das Crowdfunding oder dieser Morgen! Ich hoffe, euch macht das Mitmachen gl├╝cklich, weil ihr so an den Stolzen K├╝hen teilhaben k├Ânnt. Das mit dem Besuchen ist ernst gemeint - radelt am Kanal parallel zur Oder entlang, beobachtet die Tiere und werdet innerlich reich. Wenn ihr weiter weg wohnt, findet ihr hoffentlich noch Tiere zum Beobachten auf der Weide! Ach ja und der 1. Arbeitseinsatz f├╝r die K├Ąserei steht fest: 19. November von Fr├╝h bis Sp├Ąt!
26/10/2016, 13:26 Janusz Hradetzky
Meine G├╝te, was f├╝r ein Ja zu unserer Vision der Stolzen K├╝he! Wir danken euch von Herzen! Es ist geschafft! Und es kann noch ein wenig weitergehen. Bis zum 31.10. habt ihr noch eine Chance mitzumachen. Der Countdown l├Ąuft! In der Low-Budget-Version werden wir ca. 60.000ÔéČ brauchen, um anzufangen. Ein paar Direktdarlehen wurden uns daf├╝r schon zugesichert. Dank eurer Anschubfinanzierung wird es stemmbar! Auf dem Bild seht ihr den ├╝berm├╝deten K├Ąser bei der K├Ąsepflege auf der S├╝dtiroler Alm. Nun kann es bald in Stolzenhagen losgehen! Wir denken nat├╝rlich t├Ąglich ├╝ber die K├Ąserei nach. Ein paar Leute k├Ânnen ihre Nachschau-Abh├Ąngigkeit auf Startnext wieder abbauen ÔÇô wir haben durch sie immer zeitnah erfahren, wie viel schon zusammen gekommen ist! Danke daf├╝r! Eine Sache gibtÔÇÖs noch: das K├Ąseblatt wendet sich. Es sind bereits ├╝ber 800 kg K├Ąse vorbestellt. Das hei├čt auch, dass es bei handwerklicher Herstellung Zeit braucht, bis der K├Ąse fertig gereift ist. Wir werden sehen, wie alles kommt und wann dann diejenigen etwas vom Laib abgekommen, die lieber warten wollen, bis er ihnen vor Augen ist. Auch gut! Gut Ding will Weile haben. ├ťbrigens: Solange den K├Ąlbern das Milch saufen Spa├č macht, g├Ânnen wir sie ihnen auch und verzichten auf Milch im Tank! Das geht, weil ihr es mit tragt. Sehr selbst, wie es an der Milchbar schmatzt: https://stolzekuh.wordpress.com/2016/10/11/wenn-die-milchbar-immer-offen-ist/ Noch einmal der Hinweis, dass ihr euch bitte hier f├╝r den digitalen Infobrief eintragt (falls ihr es nicht schon vorbildlich getan habt), um weiterhin Nachrichten von uns zu bekommen: http://stolzekuh.us13.list-manage1.com/subscribe?u=e0c66e0b0c1d3340d03975c96&id=fd9cee62a3
22/10/2016, 18:48 Janusz Hradetzky
Die Untertitel: Kurze Instruktionen an die spontan aquirierte Filmerin ;-) - Aufgeregter Hund bellt! Wir habens geschafft! Ihr habts geschafft! Wir haben unser Crowdfunding-Ziel erreicht! ... und nun kanns weitergehen. Wir sind oben angekommen und k├Ânnen den K├Ąsereiausbau anfangen. Unser Startkapital ist zusammengekommen. Es wird mehr als 30.000ÔéČ kosten, deshalb k├Ânnt ihr gern noch weiter mitmachen. Wir sind total gl├╝cklich! Nicht nur f├╝r Janusz' Betrieb gibts jetzt Arbeit, sondern auch Anja's Arbeitsstelle ist gesichert. Das ist doch toll! Damit blicken in die Zukunft und es ist echt 'ne gute Aussicht! Kommt gern weiterhin vorbei, besucht die Stolzen K├╝he! Wir denken, die sind auch ganz zufrieden, weil es auch deren Zukunft sichert! Auch f├╝r die b├Ąuerliche Landwirtschaft, die Chance f├╝r Jungbauern, die wesensgem├Ą├če Tierhaltung und den handwerklich hergestellten K├Ąse! Danke!
11/10/2016, 13:18 Janusz Hradetzky
ÔÇŽ und f├╝r den Mensch gleichzeitig Milch ermolken wird, dann handelt es sich wahrscheinlich um ammengebundene K├Ąlberaufzucht! Zusammen einen Saufen gehen, macht mehr Spa├č! ÔÇô das zeigen hier die K├Ąlber: Richie und Hanna an Helma (links) Tiffany und Hans, Zwillingsbruder von Hanna, an Irma (Mitte) und Peter und Ursel an Ramsi (rechts). Macht mir pers├Ânlich Lust auf Milch, wenn die Milchb├Ąrtchen dann gen├╝sslich schauen! Sieht fast aus als h├Ątten wir uns Auerochsenk├Ąlber von unseren Nachbarn stibitzt?!???? So dunkel werden die Kreuzungen aus Anglerrind und Braunviehbulle ÔÇô nat├╝rlich nur als Zweinutzungsrasse so stemmig! Unser Herz ist fast ganz erf├╝llt mit den vielen Unterst├╝tzern! Sagt gerne weiter, dass Feinschmecker*innen nur gleich am Anfang K├Ąse kriegen, wenn sie dieses Dankesch├Ân angeklickt haben!
30/09/2016, 22:52 Janusz Hradetzky
Unglaublich - 15.000ÔéČ in 15 Tagen! Die H├Ąlfte unseres Fundingziels ist schon erreicht. Wir freuen uns total ├╝ber die 200 Unterst├╝tzer, die unsere Ideale teilen, ihnen eine Zukunft geben und sie bald in K├Ąse oder anderer Form verkosten werden! Wir machen uns nach einem Erholungswochenende an den F├Ârderantrag, denn der Ausbau und die Ger├Ątschaften kosten einiges mehr als 30.000ÔéČ. Durch die schon erreichte Summe sind wir nat├╝rlich hoch motiviert, uns durch die Zettel-Berge zu graben! Bleib an der Milchkanne und erz├Ąhl deinen Freunden, die sich noch kein Dankesch├Ân ausgesucht haben, von Stolzen K├╝hen, die du kennen lernen darfst! Xantippe und Wanda, die dicken Trullis, leben seit einiger Zeit auf der anderen Seite des Kanals. Sie haben zwei rote K├Ąlbchen adoptiert und fressen mit ihnen um die Wette Gras, damit sie gro├č und stark werden. Immer wenn sie Lust haben, nuckeln die Kleinen am Euter oder rennen um die Wette.
26/09/2016, 10:53 Janusz Hradetzky
Gestern Abend haben wir richtig gejubelt und getanzt - ab der Fundingschwelle wird wirklich ausgezahlt - nat├╝rlich erst nach dem 31.10.! Heute Morgen wollte ich ein kleines Dankesch├Ân-Video machen, aber bei so viel Ruhe und Harmonie fiel mir das ausgelassen und laut sein schwer. Deshalb gibts ein besonnenes Danke von uns f├╝r euch! Es kann weiter gehen - 1/3 haben wir geschafft! Bisher waren es t├Ąglich 1.000ÔéČ - wirklich grandios!
23/09/2016, 08:58 Janusz Hradetzky
Liebe Unterst├╝tzer, Freunde, Fans! Ihr seid so individuell wie unsere Stolzen K├╝he und ich bin so gl├╝cklich ├╝ber jede*n von euch wie ├╝ber ein neugeborenes Kalb! Wirklich! Aus und mit euch kann etwas Sch├Ânes entstehen. Ich mein nicht nur die K├Ąserei, ich meine, dass ihr wirklich etwas bewegt ÔÇô und sei es nur die Entscheidung in eurem Inneren... Ich h├Ątte nicht gedacht, dass mich eine ÔÇ×CrowdÔÇť so gl├╝cklich macht! Auch da gibtÔÇÖs wieder eine Verbindung zu den K├Ąlbern, weil ihr mit eurem Vertrauen jetzt deren Zukunft ebnet. Auch die von den m├Ąnnlichen... Seit einer Woche l├Ąuft unsere Kampagne und es sind schon fast 5000ÔéČ, nein Quatsch, ├╝ber 6000ÔéČ zusammen gekommen! Unglaublich! Tausend Dank daf├╝r! Der K├Ąse ist echt das beliebteste Dankesch├Ân ÔÇô das best├Ąrkt uns darin, dass er gefragt ist ÔÇô schon jetzt! Manche Menschen sagen, wir haben Mut?! Ja, denn ihr macht uns Mut! Erz├Ąhlt gern euren Freunden von unseren Ideen und Idealen und fragt sie, was sie brauchen, um mitzumachen. Wir sind gespannt!

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

39,386,407 ÔéČ funded by the crowd
4,567 successful projects
780.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH