<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Strukturanpassung
Unterstütze die Fertigstellung unseres Dokumentarfilms über eine "Solidarische Klinik" in Piräus. Hier findet ein nachbarschaftliches Kollektiv seit 2013 eine kraftvolle Antwort auf die soziale Krise in Griechenland und Europa: unermüdliche und bedingungslose Solidarität. STRUKTURANPASSUNG ist seit März 2016 abgedreht – die katastrophalen Zustände halten an. Deine Spende hilft, die vorurteilslose und ehrenamtliche Hilfe des Kollektivs für Menschen in Not zu würdigen und bekannt zu machen.
12.550 €
20.000 € 2. Fundingziel
167
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
11.07.16, 12:14 Wolfgang Reinke
Zum Abschluss unserer Kampagne präsentieren wir Euch eine der witzigsten Filmszenen, gedreht ganz am Anfang, noch vor den griechischen Neuwahlen im Januar 2015. Danke noch mal an alle Unterstützer*innen! Dieser Blog endet hier und heute. Bitte benutzt zur weiteren Information facebook.com/strukturanpassung oder strukturanpassung.eu. Wir freuen uns darauf, Euch den fertigen Film Anfang 2017 präsentieren zu dürfen! Herzlichst, Wolfgang, Andreas & Stephan
30.06.16, 09:30 Wolfgang Reinke
Danke an alle bisherigen Unterstützer*innen! Die Schlussphase unseres Crowdfunding hat begonnen: 2/3 haben wir bereits, zehn Tage läuft die Kampagne noch. Packen wir es, mit Eurer Hilfe! Heute stellen wir Euch unseren dritten Filmprotagonisten, Fotis, vor! Thanks a lot so far to all our supporters! The final stage has begun: 10 days left, two-thirds reached - let's do it with your support! Today you can meet Fotis, our third protagonist!
23.06.16, 14:50 Wolfgang Reinke
Hier eine kurze Erklärung von Elena, was Solidarität bedeutet. Here a short explanation what solidarity means.
16.06.16, 10:28 Wolfgang Reinke
Es geht weiter: heute möchten wir Euch unsere Filmprotagonistin Elena vorstellen! Das Material zum Video haben wir im Juni 2015 gedreht. Seitdem ist viel passiert. Deshalb hier auch ein kurzes Interview mit Elena von vergangener Woche (englisch). We go on: today we ould like to present you our protagonist Elena! The material we shot in June 2015. Since then quite a lot of things have happened. That's why we also publish a short interview with Elena which we did last week. Hello Elena, how is the health sector developing in Greece? Elena: There is disappointment about the general situation because of all the new measures this "left" government has taken. There is a little progress, as the uninsured people can visit now doctors or hospitals for medicine and examinations. But all of us we don't have money to buy the medicines and we have to wait a long time for the examinations in a hospital. And it gets even much longer if somebody needs an operation. How do you cope with this? E: We remain a strict group with respect among each other. That's possible because we all share the same spirit of solidarity. Only that's why we can endure all the hardships. What are you afraid of? E: We are afraid of the rising fascism. Today, we would like to introduce you to the film's protagonist Vasiliki. Enjoy the video!
13.06.16, 11:48 Wolfgang Reinke
22,5 % in den ersten 5 Tagen. Das ist ein guter Grund, entschlossen weiterzumachen. Hier gibt es noch einmal zum Nachhören oder Nachlesen den Radiobeitrag, der zum Kampagnenstart am 8.6. auf Flux FM lief. http://bit.ly/1XiGpdy 22,5 % during the first 5 days: a good reason to go on determined! Here you can hear or read the radio report on the film and the campaign, which was broadcasted on 8th June on Flux.fm - unfortunately it is only in German
10.06.16, 11:47 Wolfgang Reinke
Hier ein paar Zahlen zur Solidarischen Klinik in Piräus und zum Film - some numbers about the Solidarity Clinic in Piraues and about the film. https://prezi.com/wgqlcnuownwa/strukturanpassung/?utm_campaign=share&utm_medium=copy
08.06.16, 10:38 Wolfgang Reinke
Ab sofort und bis zum 10. Juli könnt Ihr unsere Kampagne für die Fertigstellung des Dokumentarfilms "Strukturanpassung" (strukturanpassung.eu) unterstützen! Wir freuen uns auf einen aufregenden Monat. Täglich bieten wir Euch interessante Beiträge über Griechenland, die Solidarische Klinik in Piräus, die der Haupthandlungsort des Filmes ist, und wir stellen Euch nach und nach die Protagonisten des Films und seine Macher vor. Bitte spendet, teilt unsere Beiträge und trefft uns auf einem der zahlreichen Events! Heute möchten wir noch einmal die Filmidee für sich selbst sprechen lassen und verweisen auf das work in progress des Films. ENGLISH: From now on until 10th July you can support our crowd funding for the documentary Structural Adjustments (structural-adjustments.eu). We are looking forward an exciting month. Day by day we will offer you interesting news about Greece, the Solidarity Clinic in Piraeus, the main location of the film, and step by step we will introduce you to our protagonists and the film team. Please donate, share our news and meet us at one of our numerous events! Today we would like the film tell its own story and refer to our work in progress video.
06.06.16, 13:03 Wolfgang Reinke
Am Mittwoch, pünktlich zum Kampagnenstart, stellen wir Film und Kampagne bei Pecha Kucha im Heimathafen Neukölln vor. Los geht es um 20:20, der Eintritt kostet 6 €. Wir haben aber auch noch zwei Gästelistenplätze zu vergeben! First come, first serve! Einfach auf der Facebookseite melden: facebook.com/strukturanpassung
01.06.16, 23:55 Wolfgang Reinke
Noch sechs Tage, bis am 8. Juni die Kampagne startet! Wir arbeiten hart, wie Ihr sehen könnt! Bitte gebt uns bis dahin Feedback zur Seite und werdet Fan!
30.05.16, 12:15 Wolfgang Reinke
Mit diesem Logo ging vor zwei Jahen alles los. Damals gab es bei den BetreiberInnen der "Solidarischen Klinik" noch nicht viel Hoffnung, sie kämpften gegen die neoliberale Sparpolitik der EU und der Regierung unter Führung der konservativen NEA DEMOKRATIA. Auch wenn es heute, fast eineinhalb Jahre nach dem ersten Wahlsieg der linken SYRIZA, nicht viel bessr aussieht, so ist das Logo von damals nicht mehr angemessen; denn im Film geht es um die schönen Seiten, die durch die Krise ans Licht gekommen sind: die nachbarschaftliche Solidarität, Freundschaft und Freude am Leben, trotz aller widersprechenden Lebensumstände.