Crowdfunding beendet
Wir sind der grenzübergreifende studentische Freiraum Stuck e.V. Dieser Ort in der Lindenstraße 7 ist seit 25 Jahren eine alternative Oase inmitten Frankfurts -dabei wechselten immer mal wieder Teambesetzung und Name. Die Grundidee eines kulturellen Begegnungsortes blieb. Seit 2018 sind wir nun das Stuck. In postpandemischen Zeiten ereignen sich hier hoffentlich bald wieder Konzerte, Filmabende, Workshops, wilde Feiereien, Lesungen, viel Schnack bei Bier, Wein oder Oder oder!
2.049 €
Fundingsumme
65
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Stuck in FFO: Wir vermissen dich!
 Stuck in FFO: Wir vermissen dich!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.12.20 20:54 Uhr - 28.01.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar - April 2021
Kategorie Community
Stadt Frankfurt (Oder)

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Nichts soll so sein, wie vor Corona -sondern geiler! Anstatt in Pessimismus zu versinken und das Stuck brach liegen zu lassen, möchten wir die Wartezeit sinnvoll nutzen. Wir vermissen dich und wollen die verpassten Feste doppelt und dreifach nachholen. Damit das hoffentlich bald bevorstehende Wiedersehen angemessen zelebriert werden kann, haben wir mit ersten kleinen Gestaltungsarbeiten begonnen, um es dir hier, so schön wie möglich zu machen. Damit die Umgestaltung jedoch planmäßig weitergehen kann, brauchen wir Hilfe. Da, wir die letzten Monate pandemiebedingt kaum Einnahmen hatten, benötigen wir die finanzielle Unterstützung einerseits für die Gestaltung, aber auch anfallende Fixkosten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es nicht nur den Ort zu erhalten, sondern weiterzuentwickeln. Dabei haben wir keine bestimmte Zielgruppe. Bei diesem Projekt gilt dasselbe, wie bei jeder unserer Veranstaltungen: alle menschenfreundlichen Menschen sind herzlich willkommen! Wenn du der Grundidee des Stuck etwas abgewinnen kannst, unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen möchtest, in schönen Erinnerungen mit dem Ort schwelgst oder einfach sehnsüchtig auf das nächste große Hallo! wartest, freuen wir uns auf deine Unterstützung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als ehrenamtlicher Verein sind unsere finanziellen Mittel begrenzt. Hinzukommt, dass wir durch Corona im Jahr 2020 kaum Einnahmen erwirtschaften konnten. Wir brauchen deine Hilfe, um die Vision dieses alternativen Begegnungsraumes weiterzuentwickeln. Dabei hast auch du die Chance mitzuwirken. Wir vermissen dich! Deswegen möchten wir dir die Möglichkeit bieten für immer gegenwärtig im Stuck zu sein -auch, wenn du gerade selbst nicht vor Ort sein kannst. Wie das geht?! In Form eines von dir selbst gesetzten Denkmals inmitten unseres Kellergewölbes. Besiege Zeit und Raum und sei für immer gegenwärtig im Stuck! Im Austausch gegen eine kleine Spende, darfst du eine Botschaft in Form einer Plakette hinterlassen. Nähere Infos dazu u.v.m. findest du bei unseren Dankeschöns.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld dient vordergründig der Umgestaltung und Weiterentwicklung des Ortes. Sobald Veranstaltungen wieder möglich sein werden, möchten wir unsere Gäste in einem neuen einladenden Ambiente willkommen heißen. Dafür gestalten wir die Tanzfläche um, kreieren ein gemütliches Wohnzimmer und geben dem Barbereich ein feines Make-Over. Außerdem dient die finanzielle Unterstützung der Deckung anfallender Fixkosten. Dabei gehen 30% der Spendeneinnahmen an #LeaveNoOneBehind

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Stuck besteht aus einem dynamischen Team engagierter Ehrenämtler*innen gebürtiger und zugezogener Frankfurter*innen. Der Großteil studiert an der Europa-Universität Viadrina. Wir widmen uns mit Herzblut dem Vorhaben das Stuck mit Kreativität und Freude zu füllen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Stuck in FFO: Wir vermissen dich!
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren