40 Jahre Punk! In Stuttgart!? Ja! Unter der spießig-glatten Oberfläche der baden-württembergischen Landeshauptstadt brodelt(e) es. Der Historiker und Musiker Simon Steiner hat über 100 Zeitzeugen-Interviews geführt, unendlich viele Fanzines, Kassetten, Platten, Klamotten, Fotos, Plakate... gesammelt. Wie kam es zu einer Punkbewegung? Wo ging sie hin? In einer Stadt, bekannt für Kehrwoche, Autos, HipHop und Feinstaub. All das erlebbar in einer Buchpublikation, auf Tonträgern und Ausstellung.
19.463 €
14.300 € Fundingziel
251
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Wie der Punk nach Stuttgart kam...
 Wie der Punk nach Stuttgart kam...
 Wie der Punk nach Stuttgart kam...
 Wie der Punk nach Stuttgart kam...
 Wie der Punk nach Stuttgart kam...

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 03.04.17 12:08 Uhr - 01.06.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.09. – 08.10.2017
Fundingziel 14.300 €
Kategorie Musik
Stadt Stuttgart
Website & Social Media
Impressum
EDITIONrandgruppe UG
Uli Schwinge
Oberer Kirchhaldenweg 187
70195 Stuttgart Deutschland

Steuernummer 99146/00960 | USt.id DE270648340

Kooperationen

EMENES – Moving Images

Spitzensupport beim Erstellen und Aufbereiten der visuellen Inhalte für die Ausstellung. Und bei unserem Projekttrailer zu dieser Aktion.

ROSS PARTNER

Support bei der Produktion von Großdrucken, Folienschnitten, Beschriftungen etc. pp. für die Ausstellung.

Weitere Projekte entdecken

Unverpackt Tuttlingen
Umwelt
DE
Unverpackt Tuttlingen
Der erste Laden in Tuttlingen, der verpackungsfreie Lebensmittel, nachhaltig angebaut und verarbeitet und fair produziert in einem anbietet.
12.223 € (76%) 18 Tage
Handwerkslabel und Zukunftswerkstatt
Mode
DE
Handwerkslabel und Zukunftswerkstatt
In der Schuhwerkstätte WURZLN entstehen alltagstaugliche Unisex-Schuhe, die passen, halten und auch in der nächsten Saison noch gefallen.
3.430 € (46%) 38 Tage