Crowdfunding beendet
Speziell in Zeiten von Social Distancing geht es umso mehr darum, die Freude an kultureller Freiheit und kreativem Austausch zu bewahren – in uns, genauso wie für unseren Lieblingsort. Die jetzige Zwangspause ist jedoch auch für uns existenzgefährdend. Wenn alles geschlossen hat, sollten wir umso weiter unsere Herzen öffnen: wir glauben weiterhin an eine freie Gesellschaft und hoffen, die Krise gemeinsam überstehen zu können. Dafür brauchen wir dringend deine Unterstützung!
114.036 €
Fundingsumme
1.965
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
16.07.2021

Ein kleines Lebenszeichen

Südpol Hamburg
Südpol Hamburg1 min Lesezeit

Liebe Freundïnnen,
ein Jahr später sind wir immer noch unendlich dankbar für eure Unterstützung! Den Erhalt unseres Projektes haben wir ausschließlich euch zu verdanken. Wir können es nicht oft genug sagen: Merci!
Eigentlich hatten wir gehofft, euch als nächstes mit Nachrichten zur Wiedereröffnung zu kontaktieren... Wann es jedoch so weit ist, ist leider nach wie vor unklar. Auch ein Jahr nach Abschluss der Crowdfundingkampagne gibt es keine positiven Aussichten hinsichtlich möglicher Öffnungsszenarien. Die aktuelle Entwicklung der Pandemie legt Probleme offen, die viel zu lange ignoriert worden sind und auch Eure Solidarität kann leider nicht ersetzen, was wir von stadtlicher, kommunaler und Bundesebene brauchen: Unterstützung für Kulturbetriebe! Eine offene, politisch bewusste Club- und Kulturszene ist systemrelevant.
Im Gespräch mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft hatten wir nochmal die Möglichkeit unsere Crowdfundingkampagne zu reflektieren. Auf Youtube könnt ihr es euch anschauen: https://youtu.be/FnPzTdxFzIE
Wir sagen an dieser Stelle nochmals DANKE und wünschen euch alles Gute!

Datenschutzhinweis
Impressum
Kulturelles Neuland e.V.
Daniel Gelbe
Süderstrasse 112
20537 Hamburg Deutschland