<% user.display_name %>
Am 14. März 2020 hätten wir mit euch unseren 12. Geburtstag gefeiert, doch stattdessen mussten auch wir unsere Türen bis auf Weiteres schließen. Die aktuellen Entwicklungen, Beschlüsse und Maßnahmen rund um COVID-19 stellen uns vor die große Frage: Wie kann es überhaupt für uns weitergehen? Fest steht: Wir brauchen eure Unterstützung — sonst war SÜSS tatsächlich Gestern...
7.151 €
Fundingsumme
137
Unterstützer*innen
12Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Süss. War Gestern

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.03.20 14:04 Uhr - 22.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 22.03.20 - 22.04.20
Fundingziel 30.000 €

Diese Spenden sind ausschließlich zur Erhaltung des Ladens und somit für die laufenden Kosten, die an Vermieter und Co bezahlt werden müssen.

Diese Spenden sind ausschließlich zur Erhaltung des Ladens und somit für die laufenden Kosten, die an Vermieter und Co bezahlt werden müssen.

Kategorie Event
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Mit der Schließung aller Berliner Bars und Clubs am 14. März 2020 wurde auch uns, dem Süss. War Gestern, die Existenzgrundlage genommen. Mit dieser Kampagne und eurer Unterstützung wollen wir das Ausmaß der aktuellen Situation soweit eingrenzen, dass wir eine endgültige Schließung des Ladens verhindern können.

Auch wenn wir hoffen schnellstmöglich wieder öffnen zu dürfen, können wir aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen nicht sicher davon ausgehen, dass dies Ende April möglich ist. Der Bar- und Clubbetrieb war einer der ersten Geschäftsbereiche, der im Zuge der Corona-Krise ausgesetzt werden musste — leider wird es jedoch einer der letzten Bereiche sein, der seine Aktivität mit großer Wahrscheinlichkeit nach Corona wieder aufnehmen kann und darf.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel dieser Kampagne ist die Existenzsicherung des Ladens... um dem Süss. War Gestern und sein Team eine Zukunft zu ermöglichen.
Es fällt uns alles andere als leicht, aber wir wünschen uns sowohl für den Laden als auch unser Team eine Zukunft — aus diesem Grund haben wir nun die Möglichkeit eingerichtet, den Laden und unser Team zu unterstützen.
Für all diejenigen, die helfen können und möchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die gesamte Berliner Clubkultur steht vor einer immensen Herausforderung und ebendiese zu bewältigen, wird auch für das Süss. War Gestern im Alleingang nicht möglich. Anstatt uns in den Hasenbau zurückzuziehen und aufzugeben müssen und wollen wir aktiv werden und brauchen eure Hilfe.
-Unterstützung für einen Ort, der seit 12 Jahren fester Bestandteil der Berliner Clubkultur ist; Unterstützung für ein Team, dass jede Nacht ebendiese Clubkultur möglich macht. -

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eure Spenden werden ausschließlich dazu benutzt um die Existenz des Ladens zu sichern und alle Kosten zu bewältigen. Ziel ist demnach eine endgültige Schließung zu verhindern sowie den Lohnausfall unseres Teams abzufedern. Mit einigen Gymmiks können wir zudem unsere Künster*innen und unsere Lieferant*innen unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Süss. War Gestern ist eine Kiezbar, die sich am Wochenende in einen kleinen Club verwandelt. Was vor 12 Jahren so SÜSS begonnen hat, können und wollen wir nicht einfach so enden lassen... wir sind ein bunt-gemischtes Team mit kleinen Macken und großem Zusammenhalt — aber ebenso großer Existenzangst.

Website & Social Media
Impressum
Süsshain Veranstaltungs GmbH
Alexander Jahnke
Wühlischstr. 43
10245 Berlin Deutschland

Ust.ID.Nr.:
DE310054182

Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
36.008 € 9 Tage