Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Mithilfe von alltäglichen Kleidungsstücken, dem Einsatz von Make-Up und der Verwendung von verschiedenen Farben und Symbolik werden 12 Superheldinnen der Comic-Universen Marvel und DC neu interpretiert und in einem Kalender für das Jahr 2018 präsentiert. Unterstützt unser regionales Projekt aus dem Ausseerland durch den Kauf unserer "Dankeschöns" hier auf unserer Startnext-Seite.
Bad Aussee
735 €
3.000 € Fundingziel
15
Fans
17
Unterstützer
Projekt beendet
 Super!everyday Kalender 2018

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.10.17 10:51 Uhr - 19.11.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November/Dezember 2017
Fundingziel 3.000 €
Wird dieses Ziel erreicht, wird der Kalender für 2018 produziert und ein Teil des Geldes an das Österreichische Rote Kreuz - Ortsstelle Ausseerland gespendet.
Stadt Bad Aussee
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Im wunderschönen Ausseerland, wo sich der geographische Mittelpunkt Österreichs befindet, haben wir in den letzten zwei Jahren an unserem Projekt Super!everyday gearbeitet.

Hierfür wurden 12 Amateur-Models aus dem Oberösterreichischen und Steirischen Salzkammergut und dem Ennstal ausgewählt, um in alltäglicher Kleidung und mit dem passendem Make-Up sowie der Verwendung von Symbolik, Superheldinnen der Comic-Universen Marvel und DC zu verkörpern.

Aus diesen 12 Superheldinnen wollen wir nun einen Kalender (im A3-Querformat) für das kommende Jahr kreieren, um so unser Projekt gebührend abzuschließen.

Wir haben die Superheldinnen und deren alltägliche Outfits so gewählt, dass sie zu den jeweiligen Jahreszeiten/Monaten passen und sich möglichst gut voneinander abheben.
Zudem möchten wir euch einen Einblick in unsere Gedanken geben, indem wir bei jedem Monat eine Erklärung der Symbolik im Bild geben.

Der Super!everyday-Kalender soll nicht nur schön anzusehen sein und einen kleinen Einblick in die Welt der Superhelden bieten, sondern auch noch einen weiteren praktischen Nutzen für die UnterstützerInnen bieten, nämlich genügend Platz, um Termine/Geburtstage einzutragen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, Superhelden auf eine Art und Weise zu präsentieren, die Menschen unterschiedlicher Altersgruppen neugierig darauf macht, wie die tatsächlichen Comic-Figuren aussehen und was hinter ihnen steckt.

Natürlich sollen sich ebenso Superhelden-Fans angesprochen fühlen, die für neue Interpretationen ihrer Lieblingssuperheldinnen offen sind und ihre Wände mit diesen schmücken möchten.

Da es sich zudem um ein regionales Projekt handelt, möchten wir natürlich genauso die Menschen aus dem Salzkammergut und Ennstal ansprechen und zusätzlich wollen wir den regionalen Betrieben die Möglichkeit bieten, unser Projekt zu unterstützen und somit auch gleichzeitig Werbung für das eigene Unternehmen zu machen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir möchten mit diesem Projekt etwas Neuartiges schaffen und vor allem Menschen aus den Regionen Salzkammergut und Ennstal dafür begeistern, solche Projekte mit jungen, regionalen Mitwirkenden zu unterstützen.

Wir wollen so zeigen, dass man selbst von einer ländlichen Gegend aus seine Projekte mit der Unterstützung seiner Mitmenschen in die Tat umsetzen kann und zugleich zukünftige ProjektstarterInnen dazu motivieren, regionale Projekte auf diesem Wege zu verwirklichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

  • SuperheldInnen sind Figuren, mit meist übermenschlichen Kräften, mit denen sie die Menschheit beschützen und Böses bekämpfen. Doch auch im Alltag gibt es viele Menschen, die sich für das Wohl anderer einsetzen und somit zu „alltäglichen“ SuperheldInnen gezählt werden können.
  • Wir möchten im Rahmen unseres Projekts, einen Teil der Einnahmen (min. € 500, bei Überfinanzierung mehr) an solch einen guten Zweck spenden, nämlich an das Österreichische Rote Kreuz - Ortsstelle Ausseerland.
  • Gestaltung und Druck der Kalender
  • gegebenenfalls Verpackung und Versand
  • Ein Teil der Einnahmen geht an den Fotografen, die Make-Up-Artistin und die Projektkoordinatorin, als Dankeschön für die aufgebrachte Zeit und die beigesteuerten Ressourcen.
  • Die geplante Auflage der Kalender beträgt 100 Stück, bei einer Überfinanzierung können wir die Auflage entsprechend erhöhen.

Wird das Fundingziel nicht erreicht, erhält selbstverständlich jeder wieder sein Geld zurück.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir, Make-Up Artist FarbenSpiel - Elisabeth Freller und Fotograf Stephan Pelizzari - irgendwasmiteye.com mit Assistentin und Projektkoordinatorin Bettina Illmayer, haben in den vergangen zwei Jahren gemeinsam das Projekt Super!everyday auf die Beine gestellt.
Näheres zu den einzelnen Personen erfahrt ihr hier auf der jeweiligen Seite des Teammitgliedes:

Partner

Das Rote Kreuz Ausseerland ist eine von 12 Ortsstellen der Bezirksstelle Liezen und stellt den Spendenempfänger unseres Super!everyday-Projekts dar, da Rettungshelfer wirkliche alltägliche Superhelden sind und Leben retten.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.272.336 € von der Crowd finanziert
5.421 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH