Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Zu viele Menschen sind nicht glücklich, mit dem, was sie beruflich tun. Viele möchten mehr in ihrem Job erreichen. Wir glauben: In jedem von uns steckt ein Karriere-Superheld! Das Superhelden Journal ist zugleich ein Karrieretest, ein Arbeitsbuch und ein 12-wöchiger Karrierekurs multimedial, mit kreativen Übungen zum Ausfüllen, Ausschneiden, Basteln - und natürlich mit Superhelden! Wir helfen Dir dabei das zu finden, was Du wirklich wirklich tun willst und/oder deine Stärken besser einzusetzen.
Berlin
4.980 €
12.000 € Fundingziel
120
Fans
108
Unterstützer
Projekt erfolgreich
01.12.2016, 00:15 Jörn Ast
Ihr Lieben! Vielen Dank für eure Unterstützung und euren Beitrag. Dank euch konnten wir das Superheldenjournal letzten Freitag in den Druck geben und können pünktlich vor Weihnachten ausliefern. Unter superheldenjournal.de könnt ihr uns auch weiterhin unterstützen und noch weitere Exemplare zum Feste und dem anstehenden neuen Jahr für eure Lieben bestellen. Danke. Danke. Danke.
18.11.2016, 18:21 Jörn Ast
Jetzt ist es fast geschafft. Nur noch wenige Stunden läuft unsere Crowdfunding-Kampagne noch und wir sind gespannt wie ein Flitzebogen, wo wir wohl rauskommen werden. Die Fundingschwelle haben wir bereits Anfang der Woche überschritten, somit wird das Superheldenjournal auch erscheinen. Aber die Frage ist in welcher Qualität und in welcher Auflage? Wir haben alles gegeben um Euch so nah wie möglich beim Produktionsprozess dabei zu haben. Ihr habt Euch für ein Cover entschieden und eine Sneak Preview zum Inhalt gab es auch. An alle noch unentschlossenen Kampagnen-Fans und Beobachter, wir hoffen Euch genügend Gründe gegeben zu haben das Superheldenjournal zu unterstützen. Knacken wir die 100'er Unterstützermarke? Wäre doch gelacht, oder?
03.11.2016, 18:31 Jörn Ast
Es ist Großes passiert die letzten Tage. Jörn Hendrik war im Radio bei FluxFM in Berlin, wir haben die 3.000'er Marke geknackt und wir können euch heute einen exklusiven Einblick in das Superheldenjournal geben. Doch zu allererst alle Infos zu den aktuellen Änderungen der Crowdfunding-Kampagne. Warum läuft diese noch und wieso kostet das jetzt weniger? Das ist doch nicht richtig, oder? In den letzten Wochen ist klar geworden, dass die Idee der Übersetzung eines Workshops in ein Kurs nicht aufgeht. Da haben wir uns an das Startnext Team gewendet und eine gute Lösung gefunden, damit wir das Journal dennoch veröffentlichen können. Das Superheldenjournal wird nun als Buch verlegt und 34€ kosten, natürlich inklusive aller geplanten Inhalte. Warum? Das Feedback war deutlich: ein Journal ist ein Journal und somit ein Buch. Auch wenn die Inhalte mehr Geld wert wären, wir wollen das es Realität wird und haben die Konsequenzen gezogen. Und weil unsere Designerin Tatjana Walbaum und unsere Lektorin Carolin Friese das Superheldenjournal fast schon in die Produktion schicken können, wird die Kampagne auch verlängert und somit steigt die Chance, das auch jeder sein Exemplar bekommt. Der Blick ins Buch Es ist soweit, Tatjana hat die ersten Kapitel gesetzt und fertig gestaltet. Schaut doch mal hier rein und lasst uns gerne einen Kommentar da. Gefällt's euch?
19.10.2016, 18:17 Jörn Ast
Seit Wochen planen wir an dem Buch herum und schauen uns Papier- und Bindungsarten an und schreiben natürlich am Inhalt. Da wir Dir aber im Besonderen verpflichtet sind, nehmen wir Dich heute natürlich mal mit. Die wunderbare Anna Werner von Pinguindruck hat Pierrot und mir die Toren zu den Druckereimaschinen geöffnet und alle Muster herausgeholt. Klickt mal rein ins Video. Hier die Erklärung einiger Fachbegriffe und was das mit Deinem zukünftigen Superhelden Journal zu tun hat: Otabind-Bindung: Bei dieser Bindungsart ist der Buchrücken nicht mit dem Umschlag verklebt, damit sich beim Öffnen des Buches der Rücken vom Umschlag abhebt. Alles für ein optimales Aufschlagverhalten am Frühstückstisch, wenn Du Deine Superhelden-Übung machst. Erhabene Reliefprägung: diese Prägeart, auch Blindprägung genannt, ist besonders edel, da extra ein Messingstempel angefertigt werden muss, mit dem das Papier geprägt wird. Dies ist für das Cover gedacht und gibt eine ganz wunderbare Haptik. Apropos Buch Cover! Dies ist das Ergebnis der Abstimmung. Insgesamt haben 81 Menschen ihre Stimme abgegeben, hier das Ergebnis: Linie: 31 Punkte: 23 Steine: 26 Der Gewinner steht also fest, es werden erhaben geprägte Linien sein. Gute Wahl. An dieser Stelle natürlich noch einmal der Aufruf: Wir können dieses kleine Kunstwerk nur umsetzen und werden somit für den ganzen Aufwand entlohnt, den wir da reinstecken, wenn Du uns unterstützt, weiterempfiehlst, verschenkst und dafür sorgst, dass dieser kleine grüne Knopf oben rechts geklickt wird. Danke.
16.10.2016, 13:33 Jörn Ast
Es ist soweit, wir stecken immer tiefer in der Produktion des Superhelden Journals und heute wollen wir Euch, unsere Startnext Fans und Unterstützer daran teilhaben lassen. Ihr könnt entscheiden, wie das Superhelden Journal aussehen wird. Wir wollen das Cover mit einem schönen, schweren 350 g Bildkarton produzieren lassen. Dazu kommt eine Reliefprägung mit einem eigens angefertigten Messingstempel. Das Coole: Schriftzug und Muster werden erhaben sein und dem Buch somit eine sehr edle Haptik geben. Es wird aber durch das Softcover immer noch ein Arbeitsbuch bleiben und gut aufschlagbar sein und gut in der Hand liegen. Bitte hilf uns und stimme unter diesem Link hier mit einem Klick ab. Es gibt drei Varianten: Linie: edle Linien auf blauschwarz mit weißer Schrift. Punkte: das gepunktete Muster erinnert an französische Skizzenbücher Steine: diese Form sieht einem Kopfsteinpflaster ähnlich und hat einen edlen Griff.
06.10.2016, 17:22 Jörn Ast
Letzte Woche haben wir einen schönen Pinnwand-Kommentar bekommen zu der Frage, was denn überhaupt unsere Teilnehmer zu ihren Erfahrungen mit unserem Programm sagen. Im Klartext also: "Gibt es eigentlich Leute die das gut finden, was ihr macht? Und soll ich euch unterstützen?" Wir finden ja, die gibt es. Hier eine Auswahl von zertifizierten Superhelden, die das dreitägige Superhelden-Training absolviert haben: Wenn man sich an einem Punkt im Leben befindet, in dem man nicht sicher ist, ob das was man macht oder die Idee, die im Kopf herumschwirrt, das Richtige ist, kann man im Superhelden-Training sehr gute Anstöße und Lösungen finden. Und dann wird alles auch noch so nett und mit ganz viel Liebe vorbereitet und begleitet. (Janina, Redakteurin und DIY-Fan) Du brauchst Mut, über deinen Schatten zu springen und in deine Gedanken und Gefühle abzutauchen und du könntest entdecken, dass du gerade deine Lebenszeit mit Dingen verschwendest die dich nicht glücklich machen. Aber es kann passieren, dass du entdeckst, wofür du wirklich brennst und dann anfangen dein (berufliches) Leben umzukrempeln. Nach dem Superhelden-Training wirst du auf den Punkt bringen können, was deine aktuelle berufliche Motivation ausmacht und was dein Ziel sein könnte. (Horst-Peter, Consulting Manager) Inken und Jörn Hendrik machen einen knaller Job. Ich hab mich bei ihnen bestens aufgehoben gefühlt und hatte damit zwei super nette und kompetente Ansprechpartner. Mich hat es auf jeden Fall motiviert, in Zukunft Ziele zu verfolgen, die MICH glücklich machen und einen Karriereweg zu wählen, der mehr zu meiner Persönlichkeit und meinen Bedürfnissen passt. (Sophie, Studentin) Ich würde das Superhelden-Training wohl vor allem Leuten empfehlen, die bei ihrem Karriereweg noch im unklaren sind. Und Leuten, bei denen ich denke, dass sie ihre versteckten Kräfte freilegen sollten und viel mehr erreichen könnten als sie denken. (Markus, Frontend-Designer) Mach! Das! Ist! Super! Oder die Langversion: Es hilft Dir, mehr darüber zu erfahren, wie Du am liebsten/am besten arbeiten möchtest, was Dich daran hindert und was Du tun kannst, um das zu ändern. Eine echt gelungene Kombination aus Selbstreflexion und Ableitungen daraus für die Praxis. Achtung, es geht an die Substanz! Und wenn Du dann auch ein Superheld bist, können wir eine gemeinsame Superhelden-Story entwickeln und uns bei Marvel bewerben. (Ulrike, Journalistin) Das Superhelden-Training hilft dir deine verborgenen Stärken herauszufinden und gibt dir eine Platform mit anderen darüber zu sprechen. Durch den Austausch mit anderen erlebst du eine enorm positive Spiegelung deiner in dir schlummernden Kräfte und gehst danach gestärkt damit nach draußen. (Marc, HR Business Partner) Das Superhelden-Training hat mir wahnsinnig geholfen, mich wieder auf meine Ziele zu konzentrieren und meinen Karriere-Deserteur zu erkennen und zu überwinden. Ich weiß jetzt wieder, welche Richtung die richtige für mich ist und das kannst du auch. (Jasmin, Aussteigerin mit Leib und Seele)
19.09.2016, 08:14 Jörn Ast
Liebe Startnext Fans und liebe Unterstützer, wir haben 10% des Fundingziels erreicht! Danke dafür und vor allem für euer Interesse an dem Early Bird Journal. Aber natürlich können wir dieses Angebot nur einhalten, wenn wir die volle Summe erreichen. Das sind die Crowdfunding-Regeln. Deshalb kommt hier ein weiterer Teil unserer heldenhaften Überzeugungsstrategie für alle Fans die uns noch nicht unterstützt haben und für alle eure Freunde und Bekannte, denen ihr von uns erzählt. Jörn Hendrik hat sich wieder vor die Kamera gestellt um euch einen exklusiven Einblick zu geben. Er spricht über die vier Teile und 12 Kapitel des Superhelden Journals. Es geht um Kryptonit, die Metamorphose, den Kampf mit dem Endboss und das glorreiche Superheldenfinale. Und ja, es gibt auch Nerd-Content zu entdecken. Stichwort: Star Wars. Schaut rein ins Video und bitte teilt unsere Kampagne und unterstützt uns!
16.09.2016, 18:23 Jörn Ast
Als wir mit dem Superhelden-Training begonnen haben, war klar, dass wir natürlich echte Superhelden-Charaktere brauchen, professionell gezeichnet und mit dem richtigen Ausdruck. Der Stil von Marie Sann hat uns sehr gefallen und die Zusammenarbeit war von Anfang an harmonisch und hat mega Spaß gemacht. Aber Moment, welche Superhelden meinen wir eigentlich? Die 16 Superheldentypen unserer Superheldentypologie natürlich. Ein wichtiger Teil in Kapitel fünf des Superhelden Journals und schon zur Vorbereitung im Karrieretest ist die Superhelden-Typologie. Sobald ihr das Superhelden Journal in den Händen haltet, macht ihr unseren Test, später dann wählt ihr euren ganz persönlichen Superheldentyp aus. Im Anhang des Journals findet ihr perforierte Bögen mit allen Superhelden und kreiert euren ganz persönlichen Typ. Gestern hat Jörn Hendrik der Comic-Künstlerin Marie einen Besuch in ihrem Büro abgestattet und sie zu der Entwicklung der verschiedenen Charaktere befragt. Schaut mal rein, es folgt hier noch eine Übersicht der vier verschiedenen Superhelden-Familien: Unternehmertypen (blau) Die Karrieresuperhelden dieser Kategorie haben Unternehmergeist und brauchen Projekte, um zu wachsen. Hier gibt es Entrepreneure, die große Unternehmen mit eigenen Mitarbeitern gründen oder auch Solopreneure, die ihre eigenen Projekte realisieren. Projekte erdenken, Unternehmungen anpacken und zum Erfolg führen, das ist die Welt der Unternehmer. Hashtags: Ideenvulkan Seriengründer Unternehmergeist Makertypen (gelb) Hier sind die Handwerker und Coder, die Ingenieure und Hacker zu finden. Kurzum: Maker, die Dinge mit ihrem Kopf und ihren Händen erschaffen. Makertypen sind ihrem Wissen und ihrem Können verpflichtet. Ob als Freelancer im Projektgeschäft, als Handwerker an der Werkbank oder als Ingenieure in riesigen Maschinenparks der großen Mittelständler und Konzerne: umsetzen, machen und Dinge erschaffen, das ist die Welt der Maker. Hashtags: Makergeist Spezialisierung Meisterschaft Kämpfertypen (rot) In dieser Kategorie gehen die Karrieresuperhelden aufs Ganze. Kämpfertypen suchen ständig die Herausforderung, testen ihre Grenzen oder haben sie als Aussteiger schon überschritten. Kämpfer setzen sich durch als Berater in komplexen Projekten oder stellen sich den großen Herausforderungen als Berufssportler oder Künstler. Das Unmögliche möglich machen, auch die härtesten Herausforderungen annehmen und den Endboss besiegen, das ist die Welt der Kämpfer. Hashtags: Ultimative-Herausforderung Endboss-besiegen Problemlösungskompetenz Helfertypen (grün) Diese Karrieresuperhelden sind die Weltretter, die Weltverbesserer, die Helfertypen. Die Superhelden dieser Kategorie gründen gemeinnützige Organisationen, sind Aktivisten oder arbeiten angestellt für den guten Zweck. Helfer sein heißt, einer Sache zu dienen und sich einem Ideal hinzugeben. Den Einfluss und die Kraft zur Veränderung bewerten Helfertypen höher als die Bedürfnisse der eigenen Person. Den Helfern geht es darum, Sinn zu stiften, durch Einsatz Menschen zu helfen und ein Stück weit die Welt zu verändern. Hashtags: Werte Einfluss Veränderung Wir freuen uns über jede Unterstützung zu unsere Crowdfunding-Kampagne: startnext.com/superheldenjournal . Und leitet die Informationen weiter an alle, die, mit ihrer Karriereorientierung kämpfen, damit noch viel mehr Superhelden-Charaktere entstehen können!
13.09.2016, 18:56 Jörn Ast
Wow, was für ein Tag. Uns war ja schon klar, dass es kein Normaler werden würde, aber die heutigen Umstände waren dann schon besonders: Die Sonne brannte, die Luft flirrte und alle zwei Millisekunden haben wir unser Startnext-Tab im Browser aktualisiert. Und was sollen wir sagen? Vielen herzlichen Dank! Mit über 5% Zielerreichung und 11 verkauften Early Bird Journalen, haben wir unsere Erwartungen für den Start weit hinter uns gelassen. Ehrlich gesagt: Wir hatten richtig Respekt vor heute! Puhhh jetzt erstmal nen kaltes Wasser für Inken und nen kühles Helles für Jörn Hendrik. Danke für euren Support und freut euch auf Kick-Ass Updates. Wir wollen euch mitnehmen zur Entstehung eures Superhelden Journals von Cover, bis zur Kapitelstruktur bis hin zur Übungsentwicklung. Ihr dürft gespannt sein! Aber jetzt gibts erstmal ne Runde Luftschlangen!!!!!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.980.494 € von der Crowd finanziert
4.271 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH