Crowdfinanzieren seit 2010

#tagdeskaffeesffm2020 - Sei Teil der Frankfurter Kaffeecommunity und sichere Dir jetzt, während der Corona-Krise, Goodies für den Tag des Kaffees.

Gemeinsame Crowdfundingkampagne von einer Gruppe von Gastronomen aus Frankfurt, die während der Corona-Krise ihren Kick-Off hat. Teilnehmer sind: HOPPENWORTH & PLOCH, 91 RAW, ANTIPODEAN, KUKUVAIA, ANIIS, PLANTS & CAKES, CAFÉ NO. 48, DREI KAFFEEBAR, BRÜHMARKT, FEIN, OHEIM, ESPRESSO ESPRESSO, THE HOLY CROSS BREWING SOCIETY, GLAUBURG CAFÉ, GRAMMGENAU
Finanzierungszeitraum
02.04.20 - 15.04.20
Realisierungszeitraum
1.10.2020 - Tag des Kaffees
Stadt
Frankfurt am Main
Kategorie
Food
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von

Worum geht es in dem Projekt?

Zur Unterstützung der Frankfurter Kaffeeszene während der Corona-Krise, möchten wir jetzt damit anfangen, eine gemeinsam Aktion während des Tags des Kaffees zu bewerben und Mittel zu sammeln um die ungewisse Zeit zu überbrücken. Wir wollen das aber nicht als Spende verstanden wissen, sondern als “Ticket” für den Tag des Kaffees am 1.10.2020.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel unsere gemeinsamen Projektes ist es die Frankfurter Kaffeeszene zu unterstützen und mit einem positiven Projekt einen schönen Ausblick in die Zukunft zu machen.

Zielgruppe sind alle Kaffe-Enthusiasten sowie kulinarisch interessierte. Außerdem natürlich jene, für die ein breites, vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot in der Kaffee- Bar- und Restaurant-Welt eine Steigerung der Lebensqualität bedeutet.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Gastronomie durchlebt in der Corona-Krise eine schwierige Zeit. Wir Fragen nicht nach einer Spende für unsere Rettung. Wir möchten aber trotzdem in Verbindung bleiben und den Blick positiv in die Zukunft richten. Für die Hilfe, die jetzt geleistet wird, wird es am Tag des Kaffees 2020 in allen teilnehmenden Läden Goodies geben und wir werden unsere Unterstützer feiern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu gleichen Teilen an jeden teilnehmenden Betrieb (1 Standort = 1 Anteil) ausgezahlt. Als Belohnung organisieren wir gemeinsam den Frankfurter Kaffeetag. Je nach Beitrag werden verschiedene Goodies verteilt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Frankfurter Kaffeeszene unter Initiierung der Kaffeerösterei Hoppenworth & Ploch.

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
Hoppenworth & Ploch GbR
Matthias Hoppenworth
Länderweg 21
60599 Frankfurt Deutschland
USt-IdNr.: DE263282407

Weitere Projekte entdecken

Teilen
#supportyourlocalffm - Tag des Kaffees in Frankfurt
www.startnext.com