"Romman", das ist Essen auf den Tellern, Kunst an den Wänden, Musik in der Luft. Unsere Tür ist offen für Menschen, die Inspiration füreinander seien wollen. Wir haben viel Zeit, Energie und Herzblut investiert, um diesen besonderen Ort wahr werden zu lassen. Jetzt droht uns die Corona Pleite. Wir brauchen eure Hilfe! Damit ihr hier auch nach der Pandemie Neues kennenlernen und nach schönen Abenden satt, glücklich und bereichert nach Hause spazieren könnt.
8.388 €
Fundingsumme
98
Unterstützer:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha / Projektberatung
Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
15.03.2021

LOVE IS STILL THE ANSWER

Ahmad Alrifaee
Ahmad Alrifaee4 min Lesezeit

"Ey Steffi, lass doch mal ein Crowdfunding machen", sagte Malte irgendwann im November. Steffi - berufsskeptisch, aber auch extremst begeisterungsfähig - darauf zu Malte: "Ok, lass probieren." Wir hatten keine Ahnung worauf wir uns da einlassen und dass da doch ein bisschen mehr an Planung und Organisation auf uns zukommen würde als gedacht. Zum Glück. Sonst hätten wir es uns wohlmöglich anders überlegt.

Aber nun, knapp vier Monate später das: 8418 Euro in unserer Kasse. Alles dank euch!! Wir sind überwältigt und bewegt und euphorisch und total sprachlos zugleich! Das Geld können wir sehr gut gebrauchen, um ausstehende Kosten zu begleichen und die Corona-Planungs-Flaute zu überbrücken. Wir werden neue Küchengeräte davon finanzieren, und ein wenig umdekorieren, um für den Sommer startklar zu sein.

Was uns an eurer Unterstützung aber am meisten berührt, ist nicht die Kohle! Sondern, dass ihr unsere Idee vom Romman teilt und mit uns an den Laden glaubt. Wir haben uns immer erhofft, dass das Romman vor allem ein Ort der Nachbarschaft wird. Ein Projekt, dass sich durch unsere Community trägt. Dann kam der Lockdown und die Idee schien dahin - weil, wie eine Gemeinschaft werden und aufbauen, wenn man sich nicht treffen und begegnen kann!? ÜBERRASCHUNG! Das Crowdfunding hat uns gezeigt, dass diese Community längst im Werden ist. Egal ob ihr in Hamburg seid oder jenseits der Hansestadt unsere Idee aus Bremen, Berlin, London oder dem Senegal unterstützt, ob ihr im Stillen supportet oder regelmäßig bei uns vor dem Fenster steht - viele viele Hände wurden uns gereicht - kann es was Schöneres geben? - Nö!

Und helfende Hände waren es auch die diese Kampagne überhaupt möglich gemacht haben. Denn entgegen unserem naiven Optimismus im November sollte sich sehr schnell rausstellen, dass man so ein Crowdfunding natürlich nicht mal eben so auf die Beine stellt. Irgendwann fiel uns nämlich auf: "Na Hoppala!" Da braucht man nicht nur nen Finanzierungsplan und schreibt die Projektidee runter - nee! Man macht am Besten auch ein richtig nices Kampagnenvideo. "Ööööhm.... ok! Challenge accepted." Und plötzlich war Henning am Start und hat uns unter Hollywood-reifen Bedingungen gedreht! Dominic kam dazu und hat uns als Regisseur bei Laune gehalten. Und als wir die Frage "wer das ganze denn nun eigentlich schneiden soll" nicht mehr vor uns herschieben konnten, da stand plötzlich Marco vor der Tür. Und als wir ein Shirt Design wollten, hat Nike halt mal eben eines gemacht. - Wir haben gelernt: gute Dinge entstehen und fügen sich Schritt für Schritt, wenn gute Leute für eine gute Idee zusammenkommen. Und genau das ist der Spirit vom Romman. Danke an Nour und Guido, an Melina und an Julia; an Torben und an Jo. An Sam und Rosa. An Hannibal, Jouman und Alaa. An Abu Nour. Und natürlich an unseren Fels in der Brandung: Amad!

Es ist gar nicht so leicht in Worte zu fassen was jede einzelne Spende in den vergangenen Wochen für jeden einzelnen im Team bedeutet hat. In dieser Zeit, wo nichts so wirklich klar scheint und man keine richtige Perspektive entwickeln kann; wo jeder von uns mal einen schlechten Tag hat, wo einem einfach die Kraft oder die Hoffnung verloren gehen, ...in so einer Zeit nicht alleine da zu stehen und unterstützt zu werden ist... unbeschreiblich schön :) Und deshalb vor allem

TAUSEND DANK! ALF SHOKRAN! AN EUCH ALLE!
Und nicht vergessen: Love is still the answer.

Steffi, Malte und das gesamte Team vom Romman (wie wir auf die frohe Kunde reagiert haben, seht ihr im Video)

Ps. Über die Zulieferung eurer jeweiligen Dankeschöns werden wir euch zeitnah persönlich via Mail kontaktieren. Die Karmapunkte haben wir natürlich schon bearbeitet und mit dem Universum alles weitere für euch geklärt - gebt gut Acht, da wartet demnächst das ein oder andere Wunder auf euch ;)

Impressum
Romman GmbH
Abdul Razzak Shaballout
Eppendorfer Marktplatz 21
20251 Hamburg Deutschland