Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Food
Im Sommer 2018 soll in Berlin der europaweit erste Tajine Lieferservice entstehen. TAjiNOS liefert die fertig befüllten Tajine, gerne auch direkt in Parks. Die Kunden kochen selbst. Sichert Euch ein Stück vom "TAjiNOS- SuMMer of Berlin 2018" Bestellt Euch über die DANKESCHÖNS schon jetzt per Gutschein-Code Eure fertig befüllte leckere Tajine in 49 verschiedenen Varianten. Weiterhin suchen wir TAjiNOS Franchising Partner, die auf Festivals und Veranstaltungen aller Art Stände betreiben.
Berlin
80 €
25.000 € Fundingziel
30
Fans
2
Unterstützer
20 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.01.18 16:08 Uhr - 15.03.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2018
Fundingziel 25.000 €
2. Fundingziel 40.000 €
Transport eines Containers mit Tajine nach Berlin, Mietkosten für Produktionsräume, Leasing eines Transporters, Webdesign, Erfüllung der Dankeschöns
Transport eines weiteren Containers mit Tajine nach Berlin, Leasing eines 2. Transporters, Entwicklung der TAjiNOS-App, Küchengeräte, Erfüllung der Dankeschöns
Stadt Berlin
Kategorie Food

Worum geht es in dem Projekt?

TAjiNOS Lieferservice - TAjiNOS Catering - TAjiNOS Franchising - TAjiNOS Festival Restaurant - TAjiNOS Single App - Viele Ideen - Unterstützt uns!

Die Tajine ist ein marokkanischer Ur-Kochtopf aus gebranter Lehmerde (Ton). Diese Art zu Kochen gehört zu den ältesten Kochmethoden überhaupt. Gesunder Slow-Food, welcher bei uns fast unbekannt ist.

Bei diesem Projekt geht es darum, die Ideen, welche sich hinter der Marke TAjiNOS entwickelt haben, umzusetzen.

So soll in Berlin soll diesen Sommer der europaweit erste Tajine Lieferservice entstehen.

Über die TAjiNOS Webseite können Kunden dabei aus 7 verschidenen veganen Grundvarianten (Kartoffel, Süßkartoffel, Kürbs, Rote Beete, Yucka , Otoje und Kochbananen) sowie 7 verschiedenen Gewürzmischungen wählen.

100 % VEGAN & 100 % BIO

Der Kochvorgang findet beim Kunden statt.

Der Tajine-Topf bleibt auf jeden Fall beim Kunden, welcher diesen natürlich weiter verwenden kann.

Für eine Folgebestellung bietet TAjiNOS dann günstige Nachfüllungen an, wobei die Kunden nur noch die Tajine mit den in kompostierbaren Beuteln verpackten Zutaten befüllen und kochen müssen, was kinderleicht ist.

Da sich alle normalen Herde sowie entsprechend große Holzkohle-Grills für die Zubereitung eignen (bei Induktionsherden sowie Gasherden muss eine mit bestellbare Metallplatte untergelegt werden), ist eine Tajine ein universell einsetzbares Kochgerät.

Entsprechende traditionelle Feuerstellen, so genannte „Mejmar“, sind ebenfalls bestellbar.

Bestellt und bezahlt wird über das Internet. Geliefert wird nicht nur an Wohnanschriften, im Sommer auch gerne direkt per GPS-Daten in Berliner Parks, wo grillen erlaubt ist.

Über die TAjiNOS-App könnte es sogar möglich sein, mit den TAjiNOS-Köchen, die mit Head-Set-Kameras ausgerüstet sind, während der Zubereitung zu kommunizieren. Vor der Bearbeitung der Aufträge geben die Köche die Bestellnummer ein und beim Kunden meldet sich automatisch die TAjiNOS-App, so dass Möglichkeiten bestehen, den Köchen bei der Zubereitung zuzuschauen, was die größte mögliche Transparenz schafft.

Als zweites Standbein suchen wir TAjiNOS Franchising Partner, welche in eigener Regie ihren Stand auf Festivals oder Stadtfesten buchen und von der TAjiNOS-Zentrale mit vorgefertigten Zutaten, Gewürzmischungen und Fladenbrot tagesfrisch beliefert werden.

Dieses hat für die Franchising Partner den großen Vorteil, keine eigene Zubereitungsküche, somit weniger Personal und überteuerte Standfläche zu benötigen, da in der TAjiNOS-Zentrale Großküchen-Verarbeitungs-Maschinen eingesetzt werden. Bei mehrtägigen Veranstaltungen fallen somit auch für die Franchising Partner zeitraubende Einkaufsfahrten weg.

Die Konzentration während der Veranstaltung kann somit auf das Wesentliche, die finale Zubereitung und den schnellen Verkauf reduziert werden.

Eigene Erfahrungen haben nämlich gezeigt, dass gerade die Personalbindung für die Zubereitung sowie der benötigte Platz hierfür kontraproduktiv gegenüber dem schnellen Verkauf wirken.

Nur wer in Stoßzeiten eine Portion nach der anderen schnell über den Tresen reichen kann, macht lukrative Umsätze. Auf Großveranstaltungen ist gerade das der entscheidende Punkt.

Niemand steht gerne lange in einer Schlange und wartet auf sein Essen. Wer hierbei schnell und gut auch noch gesunden Slow-Food servieren kann, ist klar im Vorteil. Genau darauf abzielend schulen wir unsere Franchising Partner.

These Are jummy international Natural Organic Superfood !!! TAjiNOS

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wenn man nach den Zielen gefragt wird, dann sollte man diese so utopisch hoch ansetzen, wie es nur eben geht. Denn um das Mögliche zu Erreichen, muss man das scheinbar Unmögliche versuchen.

Daher ist im digitalen Zeitalter eines unserer Ziele, innerhalb der nächsten 7 Jahre die Marke TAjiNOS an die Internationale Börse zu bringen und den Fast-Food-Riesen McDonalds durch eine feindliche Übernahme in einen Slow-Food-Betrieb umzuwandeln.

Das Ziel dieses Crowdfunding Projektes ist es die Marke TAjiNOS bekannt zu machen und einen funktionierenden Lieferservice aufzubauen, der auf Bestellung sowohl fertig befüllte Tajine sowie Nachfüllungen an Endverbraucher, als auch vorgefertigte Zutaten an Franchising Partner, ausliefert.

Zielgruppe sind sowohl Endverbraucher, die sich optional auch über die TAjiNOS-Single-App miteinander zum gemeinsamen Essen verabreden können, als auch Menschen, die sich mit unserer Idee als TAjiNOS Franchising Partner identifizieren und selbstständig machen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Im heutigen digitalen Zeitalter ist es wichtig das Internet so zu nutzen, zurück zur normalen, altertümlichen, zwischenmenschlichen Kommunikation zu gelangen.

Ein Grundbedürfnis der Menschen, zu Essen, und das gemeinsam zu erleben, ist für die meisten Menschen schon Unterstützens Wert genug.

Alleine zu Essen macht einsam, zusammen genießen macht glücklich.

Schon der Markenname TAjiNOS selbst setzt sich aus zwei Wörtern zusammen, die genau hier ansetzen: Tajine, dem traditionellen marokkanischen Kochtopf, aus welchem in Marokko immer in Gemeinschaft direkt ohne Verwendung von Tellern gegessen wird und dem spanischen Wort „nos“, was „wir“ bedeutet. Mit anderen Worten bedeutet TAjiNOS: Wir essen zusammen aus einem Topf.

Aus einem Topf gemeinsam zu Essen, verbindet Menschen auf eine intime Art und kann somit dazu beitragen Vertrauen zu schaffen.

Über die TAjiNOS-Single-App wollen wir ganz bewusst Single oder auch Paare, die gerne andere Paare kennenlernen möchten, zum gemeinsamen Tajine-Essen zusammenbringen.

Wer unser Projekt unterstützt, unterstützt diesen Grundgedanken.

Du hast einen schönen Balkon, Garten oder Dachterrasse? Du möchtest gerne das Leute zu Dir kommen? Dann bestell Dir eine Tajine und veranstalte selbst Dein kleines TAjiNOS-Event.

Bestell Dir schon heute über die Gutschein-Codes in den Dankeschöns eine Tajine vor, die dann im "TAjiNOS SuMMer of Berlin 2018" an jede berliner Adresse, oder auch in Parks, ausgeliefert wird.

Aber vielleicht gefällt Dir unser Projekt auch so gut, dass Du Dir vorstellen kannst Dich an das TAjiNOS-Projekt anzuschließen und selbst Dein Geld damit verdienen möchtest? Dafür suchen wir TAjiNOS Franchising Partner, die Catering auf Festivals, Stadtfesten und anderen Veranstaltungen, wie z. B. privaten Hochzeiten oder Firmen-Veranstaltungen, anbieten.

Als unser TAjiNOS Franchising Partner möchten wir Dich mit einen einheitlichen TAjiNOS-Verkaufsstand ausstatten. Zudem wirst von der TAjiNOS-Zentrale für Dein Catering tagesfrisch mit fertig vor verarbeiteten Zutaten und Fladenbrot beliefert. Das spart Dir nicht nur den dafür benötigten Platz und das Personal, auch die Standgröße und somit Standmiete ist wesentlich effektiver.

Erst eine starke Community kann große Veränderungen herbeiführen. Wer dieses Projekt unterstützt, wird Teil der TAjiNOS-Community.

Wir wollen mit TAjiNOS etwas schaffen, wo sich jeder mit einbringen kann.

Mach z.B. ein einminütiges Video von Deinem TAjiNOS Erlebnis in einem Berliner Park im SuMMer 2018 und wir machen den TAjiNOS-Film daraus.

Und nicht zuletzt schaffen wir mit unserem Projekt in Marokko Arbeitsplätze. Denn wer nicht möchte, das Wirtschaftsflüchtlinge kommen, der muss im Umkehrschluss dafür sorgen, dass von dort, woher sie kommen, gut bezahlte Arbeitsplätze entstehen.

Von Anfang an kalkulieren wir auf jede Tajine einen Euro extra ein, als normalerweise in Marokko im Großhandel dafür bezahlt wird. Wir kennen die Arbeits- und Lebensbedingungen sowie die Probleme der Töpfer und Töpferinnen und wollen diesen gegenüber fair sein.

Langfristig wollen wir dort in Gas-Brennöfen investieren. Heute werden die Tajine noch in Brennöfen mit Holz befeuert, wie sie schon vor über 1000 Jahren hergestellt wurden.

Das Brennmaterial ist jedoch inzwischen sehr knapp und teuer geworden, da über einen langen Zeitraum versäumt wurde wieder aufzuforsten. Auch für Wiederaufforstungs-Programme soll der zusätzliche Euro, der dem Endkonsumenten nicht weh tut, genutzt werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben in Marokko bereits 700 Tajine in verschiedenen Größen anfertigen lassen und bezahlt. Ungefähr 3.000 Tajine passen in einen Container. Beim erreichen des ersten Fundungsziel lassen wir weitere 2.300 Tajine produzieren und den Container nach Berlin transportieren, welche wir auf unserem privaten Gelände einlagern können.

Weiterhin benötigen wir zum Ausliefern einen Transporter, welchen wir leasen möchten und es sind Mietkosten für Produktionsräume zu zahlen. Für das Gestalten einer Webseite wird ebenfalls ein kleines Budget benötigt.

Mit der Erfüllung der Dankeschöns wird das Geld des ersten Fundungsziels dann aufgebraucht sein.

Beim Erreichen des zweiten Fundungsziels transportieren wir einen weiteren Container mit nochmals ca. 3.000 Tajine nach Berlin. Ein zweiter Transporter wird geleast, die TAjiNOS-App gestaltet. Weiterhin werden Verarbeitungsmaschinen für die Küche benötigt. Auch beim erreichen des zweiten Fundungsziels geht ein Großteil für die Erfüllung der Dankeschöns drauf.

Wir wissen, dass unser Konzept gut genug ist und wir wollen unser Business von vorneherein nicht auf Geschenken aufbauen. In Zeiten, wo überall das Geld knapper wird, möchten wir uns mit sehr guten und fairen Gegenleistungen aus der Masse abheben.

Unserer Fundungsziele sind für ein solches Projekt bewusst niedrig angesetzt, da wir auf jeden Fall durchstarten wollen.

Eine deutliche Überfinanzierung hilft uns bei einer besseren Umsetzung und bringt uns unserem utopischen Ziel, McDonalds in einen Slow-Food-Betrieb umzuwandeln, ein Stück näher.

Wir glauben daran, dass in einer vernetzten Welt solche Utopien erreichbar sind. Desto mehr Menschen an eine positive Zukunft glauben, in der gerade solche sichtbaren Veränderungen notwendig sind, d. h. auf der einen Seite Nestlé, McDonalds & Co zu boykottieren und auf der anderen Seite Projekte mit solchen Zielen, wie wir sie bei TAjiNOS haben, zu unterstützen, desto eher kommen wir dem Ziel, unseren Planeten zurück ins Gleichgewicht zu bringen, näher, ...

Bitte unterstützt uns! Bucht schon jetzt ein Ticket für ein TAjiNOS Gathering oder schaut Euch auch unser anderes Crowdfunding-Projekt an, bei dem wir versuchen aus Kunst Kapital zu machen, ...

startnext.de/art-for-investment

Wer steht hinter dem Projekt?

Unser Team besteht derzeit aus 5 Leuten:

Oliver Becker, Berufs(r)evolutionär, Inhaber der Marke TAjiNOS. 2005 erstmals ein Tajine-Festival-Restaurant in Frankfurt a.M. beim Sommerwerft Theater Festival. 2006 Import von mehreren Hundert Tajine, welche über das Internet verkauft wurden. 2013 – 2017 TAjiNOS-Restaurant auf dem Tirbal Gathering in Panama. (18 tägiges Festival an einem karibischen Strand)

Klaus Detering, Food-Schamane, betreibt in Panama City seit 3 Jahren regelmäßig auf dem Urban Markt ein TAjiNOS-Restaurant. Befreundet mit Oliver Becker seit 1987. Lebt seit 2005 in Panama. 2013-2017 TAjiNOS-Restaurant auf dem Tribal Gathering.

Therese Olinger, ausgebildete Köchin, Diplom in ISO 9001 (Qualitätsmanagementnorm), jahrelang selbstständig mit einem Restaurant in Luxemburg. Hat weltweit schon in vielen Restaurants gearbeitet, u.a. beim Berliner Start-up "Eat First". Seit 2013 befreundet mit Oliver Becker. 2016 und 2017 Chef-Köchin beim TAjiNOS-Restaurant auf dem Tribal Gathering.

Mimoun Abouhafs ist das deutschsprachige Bindeglied zwischen den verschiedenen Töpfergemeinden und dem TAjiNOS-Management. Befreundet mit Oliver Becker seit 2005. Verantwortlich mit seiner Firma für den Export von Tajine nach Deutschland.

Soulayman Bouzikre ist Marketing-Chef der größten Frauen-Töpfer-Gemeinde in Marokko. Befreundet mit Oliver Becker seit 2006.

Impressum
TAjiNOS
Oliver Becker
Brunsbüttler Damm 427
13591 Berlin Deutschland

Partner

Mit unserem TAjiNOS Projekt nehmen wir am Deutschen Gastro-Gründer Preis teil. Gebe bitte noch bis zum 29. Januar Deine Stimme für unser Video ab. Jedes "gefällt mir" zählt.
https://www.facebook.com/gastrogruenderpreis/posts/863645110505901

Schon auf dem allerersten Tribal Gathering (2013) haben wir ein TAjiNOS-Restaurant betrieben. Es ist ein 18 tägiges Festival an einem karibischen Strand und es war für uns immer ein sehr guter Ort zum Üben und Erfahrungen zu sammeln.

Solange es noch nicht die TAjiNOS-Single-App gibt, nutzen wir die Events der Partner-Börse von berlinersingles.de

Hier findet ihr ab Sommer 2018 Euern Partner für das TAjiNOS-Single Event. Wer das Event erstellt, behält die Tajine, ...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

50.907.133 € von der Crowd finanziert
5.684 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH