Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
TANGO BERLIN
Der Dokumentarfilm TANGO BERLIN ist eine Abschlussarbeit einer Berliner Filmschule. In Berlin leben über 300.000 Menschen, die schon einen Tango-Schritt gewagt haben. Kein Wunder, denn Berlin ist Europas größte Tango-Metropole und weltweit die Nummer zwei nach Buenos Aires. Die Filmemacherin Kordula Hildebrandt geht der Frage nach warum Menschen Tango tanzen und was der Tanz mit Ihnen macht. TANGO BERLIN benötigt finanzielle Unterstützung für Untertitelung/Musik/Tonbearbeitung + Marketing
Berlin
2.544 €
2.500 € Fundingziel
43
Fans
19
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.06.11 22:23 Uhr - 31.08.11 23:59 Uhr
Fundingziel 2.500 €
Stadt Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um Menschen, die ihr Leben durch und mit dem Tango verändert haben.
Der Tango gibt Menschen das, wonach sie suchen.
... und sieht verdammt scharf aus!

Warum eine Dokumentation?
Eigentlich gehe ich damit meiner ganz persönlichen Frage nach:
was machen Menschen den lieben langen Tag?
In TANGO BERLIN: Tango :-)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es den Film in die Kinos zu bringen und im Fernsehen zu zeigen, weil der Film es wert ist
und damit die Crew eine Belohnung für ihre enorme Einsatzbereitschaft erhält.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil wir jetzt schon Filmverleiher und Kooperationspartner wie berlin.de, den Berliner Senat
und Die Lange Nacht Der Museen gewinnen konnten.
Also vielversprechend.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da die Filmemacherin alles aus eigener Tasche finanziert ist im Portemonnaie bereits Ebbe.
Bedeutet: das eingehende Geld finanziert die Postproduktion mit Tonbearbeitung plus Grading und die Werbemittel/Marketing, z.B. Drucksachen und Pressearbeit/Pressemappe sowie die Musik.

Wer steht hinter dem Projekt?

die Fimemacherin und Studentin Kordula Hildebrandt

... auch nur so gut in Verbindung mit der Crew:
- Kamera/Licht: Julian Kazmierczak
- Kamera/Licht: Daniel Goede
- Schnitt: Wiebke Guerth
- Kamera, szenisch: Markus Schwemin
- Grafik: Mats Leubner
- Musik: Julian Laping, Mitsch Kohn, Reiko Clement

- Schauspieler: Janine Lange, Arno Lüning, Paco Liana

... und tausende Helfer mehr, auch ein großes Dankeschön an die Berliner und Argentinischen Tango-Liebhaber!

Partner

Unterstützen den Film TANGO BERLIN mit Kommunikations-Arbeit
und der Städtepartnerschaft Berlin-Buenos Aires

Unterstützen den Film TANGO BERLIN mit einer Werbeseite im 130.000 auflagenstarken Programmheft, das Anfang August erscheint.

Unterstützt den Film TANGO BERLIN mit Presse-Arbeit

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.079.232 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH