Crowdfunding beendet
8 Schauspielstudierende der HfMdK erzählen in einen fiktional-dokumentarischen Film über das Leben auf einer Tankstelle. Sie beobachten, schreiben und spielen. Hier werden Benzin, Alkohol, Informationen getankt - hier wird flüchtig und tiefsinnig kommuniziert. Kurz-und Dauerbesucher--überfordertes und kommunikationsfreudiges Personal- zwanghafte und improvisierte Situationen - Autos, Menschen, Waschanlage,Oelwechsel, Eis, Sandwich, Würstchen, Bier, Schnaps&Limo
6.180 €
Fundingsumme
97
Unterstütz­er:innen
30.10.2019

Freikarten für Crowdfunder

Tobias Lenel
Tobias Lenel1 min Lesezeit

Lieber Crowdfunder---
aus Erfahrung wissen wir, daß viele potentielle Freikartenberechtigte nicht zur Filmpremiere kommen---wir brauchen bis zum 15.November eine Rückmeldung von denen, die kommen wollen. Am Abend werden im Kassenfoyer der Kammerspiele die Freikarten ausgegeben.
Herzliche Grüße

Teilen
Tanken in Frankfurt
www.startnext.com