Crowdfunding beendet
8 Schauspielstudierende der HfMdK erzählen in einen fiktional-dokumentarischen Film über das Leben auf einer Tankstelle. Sie beobachten, schreiben und spielen. Hier werden Benzin, Alkohol, Informationen getankt - hier wird flüchtig und tiefsinnig kommuniziert. Kurz-und Dauerbesucher--überfordertes und kommunikationsfreudiges Personal- zwanghafte und improvisierte Situationen - Autos, Menschen, Waschanlage,Oelwechsel, Eis, Sandwich, Würstchen, Bier, Schnaps&Limo
6.180 €
Fundingsumme
97
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."

97 Unterstützer:innen

Aline Kinzie
Aline Kinzie
Stephanie Kuert
Stephanie Kuert
Lea Charlotte Asperger
Lea Charlotte Asperger
Gerrit Netzlaff
Gerrit Netzlaff
Kerstin Ratzeburg
Kerstin Ratzeburg
Gaby und Jürgen Teiwes
Gaby und Jürgen Teiwes
Caspar Bankert
Caspar Bankert
Familie Börgers
Familie Börgers
Angelika Bühnen
Angelika Bühnen
Filip Brajnovic
Filip Brajnovic
Ulrich Melcher
Ulrich Melcher
Christian & Elisabeth Holtkamp-Lenz
Christian & Elisabeth Holtkamp-Lenz
Anonyme Unterstützungen: 22
Teilen
Tanken in Frankfurt
www.startnext.com

Finden & Unterstützen