Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Tante Doktor
Tante Doktor, eine Band aus Musikerärzten und Kreativ-Medizinern am Uniklinikum Gießen verarbeiten in ihrer Musik ihre Erlebnisse und Eindrücke aus Klinikalltag und den am Krankenbett kollidierenden Welten eines medizinischen Mikrokosmos.
Gießen
3.140 €
3.000 € Fundingziel
76
Fans
46
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Tante Doktor

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.03.14 17:36 Uhr - 20.06.14 23:59 Uhr
Fundingziel 3.000 €
Stadt Gießen
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Tante Doktor ist ein medizinisches Singer Songwriter Projekt von Musikern und Ärzten am Uniklinikum Gießen. Wir verarbeiten unsere Erfahrungen aus Alltag, Klinikleben und -sterben und die heiteren, traurigen, absurden und komischen Situationen unserer Krankenhauswelt auf musikalische Weise.

Entstanden ist die Band aus dem Medizinerkabarett “Elephant Toilet”. Das Projekt wurde Tante Doktor genannt und wir haben 2012 Zeit bereits die EP “Unsteril” veröffentlicht. Gesang, Klavier, Saxophon, Kontrabass und Schlagzeug. Nun möchten wir uns im Juli erneut an eine neue Albumproduktion wagen.

"Geht es textlich um Leben und Tod, werden die eher unlustigen, leidvollen Themen mit den Mitteln von Folk, Singer-Songwriter, swingender Jazz und knorrigen Indie kongenial umgesetzt. Am besten selbst mal hören." soundcloud.com

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten im Juli ein neues Album produzieren. Hierzu planen wir "eine Woche raus". Irgendwo im Nirgendwo. Dort werden die bereits bestehenden Ideen verarbeitet und arrangiert. Dann geht es in die eigentliche Aufnahmephase. Die wird in den beiden darauffolgenden Wochen irgendwo zwischen Gießen und Hamburg, im Studio am Getreidehafen, in unserem Proberaum der alten Frauenklinik und am Klavier im Reihenhaus gestaltet.

Insgesamt ist unser Ziel, schöne schlichte warme Musik ohne Pathos zu produzieren, die beim Zuhörer einen Eindruck unserer Arbeit, ein Gefühl hinterlässt.

Zielgruppe ist ein jedermann. Natürlich ist das Projekt für ärztliche Kollegen interessant aber auch "Nicht Mediziner" haben Zugang zu Text und Musik, Grenzbereiche berühren schließlich alle.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Neulich hatten wir eine ganz nette Absage vom großen deutschen Label Grand Hotel van Cleef: "so etwas hatten wir noch nicht auf dem Tisch" haben die da geschrieben.

Dieses Lob hat uns natürlich sehr geschmeichelt und bestätigt, dass dieses Projekt in seiner Thematik und Struktur eine gewisse Besonderheit besitzt. Finanziell bringt uns das leider nicht weiter und da wir nach wie vor kein Label haben und auch die medizinischen Buchverlage uns nicht verlegen, produzieren wir wieder selbst.

Diesmal mit Crowdfunding.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das komplette Geld kommt dem Tante Doktor Projekt zugute.

Die Produktion der CDs bei unserem Presswerk des Vertrauens kostet ca 1000,- Euro.

Die Aufnahmen in Studios und das Ferienhaus kosten auch noch einmal 1000,- Euro.

Für Fahrtkosten, Spesen für 3 Wochen sowie Artwork sind die letzten 1000,- Euro vorgesehen.

Überschüsse werden für eine Musikvideoproduktion verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hans Voigtmann - Songwriter, Piano,
Peter Voigtmann - Producer, Drums,
Oliver Vogelbusch - Sax,
Sarah Becker - Voc,
Julian Koettnitz - Bass,
Frieder Hepting - Creative Producer.

Partner

die Deutsche Ärzte Finanz Filliale Gießen hat schon unsere letze EP gekauft und an Kunden verschenkt und für das neue Album wurde uns das erneut zugesichert.

Das Dekanat und der Fachbereich Medizin, sowie der Förderverein des Instituts für Geschichte und Ethik in der Medizin unterstützen unser Projekt von seiner Gründung an vor allem in der Bereitstellung von Räumlichkeiten für unsere Arbeit.

Der Gießener Kinderarzt und Autor Dr. Christoffer Krug hilft uns bei Promotion und Vertrieb unserer CDs mit seinem Independent Verlag. Danke Lemming.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.090.807 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH