Crowdfinanzieren seit 2010

"Gott vergibt, die Mafia nie" - Ein mitreißender Spielfilm über das moralische Dilemma eines Mitgliedes der kalabrischen 'Ndrangheta in Deutschland.

Als die Tegano-Brüder Antonio und Leoluca ein Bauunternehmen erpressen, geraten die beiden in die Fänge der italienischen Baumafia in München. Um seine Zugehörigkeit zu beweisen, muss Antonio auf Befehl des Oberhauptes Domenico den eigenen Bruder töten. Antonio ist hin- und hergerissen zwischen seiner Loyalität Domenico gegenüber und seiner eigenen Blutsfamilie.
Finanzierungszeitraum
15.09.16 - 25.12.16
Realisierungszeitraum
Herbst 2016 - Ende 2017
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
5.000 €
Stadt
München
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden
14.02.2018

Wir grüßen aus dem Schnittraum

Nuno-Miguel Wong
Nuno-Miguel Wong1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer und Partner,

nach einer gefühlten Ewigkeit melden wir uns endlich zurück aus dem dunklen Schnittraum - doch es geht voran! Unsere Tage im Schnitt nähern sich dem Ende und mit etwas Verspätung können wir noch dieses Frühjahr in die Ton- und Bildpostproduktion starten, so dass wir „Tarantella“ hoffentlich schon bald auf der großen Leinwand zeigen können.

Wir danken euch für euer Vertrauen und eure Geduld - doch das Warten wird sich natürlich lohnen!

Saluti d'amore
Nuno & Matthias & Marco

Weitere Projekte entdecken

Teilen
TARANTELLA Kinospielfilm
www.startnext.com