TELLAVISION // Kids werden zu Modedesignern
Wir sind Tellavision - Streetwearlabel und Hilfsorganisation in einem. Wir machen aus ausgebeuteten und diskriminierten Kids stolze Modedesigner für ihre Rechte. Im September wollen wir zu einer neuen Kollektionsreise nach Indien aufbrechen. Mit Eurer Hilfe reisen wir direkt zu den Kids, die in Nähfabriken ausgebeutet wurden und lassen von ihnen neue Designs, voll gepackt mit ihren einzigartigen Visionen entstehen. Lasst uns den Kids mit dieser neuen Kollektion eine laute Stimme geben.
16.075 €
finanziert
258
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
13.07.2016

Der Endspurt - Alles oder nichts

Sascha Ivan
Sascha Ivan2 min Lesezeit

Liebe*r Untersützer*innen,

ich war in den letzten Wochen viel für unsere Kampagne unterwegs. Unter Anderem auf der ethical Fashion Show in Berlin auf der ich viele neue Brands und Partner gewonnen habe.

Seit Wochen brenne ich schon darauf, jedem*r einzelnem*n Unterstützer*in einen RIESEN DANK auszusprechen! Dank Eurer unglaublichen Unterstützung sind wir jetzt kurz davor unser unglaubliches Abenteuer wahr werden zu lassen. Wir werden die Gelder allerdings nur dann ausgezahlt bekommen, wenn wir die volle Summe von 15.000€ auch erreichen. Alles oder nichts.

Also, lasst uns alle zusammen noch einmal einen fulminanten Schlussspurt hinlegen, denn dann werden wir es schaffen!

Hier ein paar Möglichkeiten für Euch, wie ihr uns noch “den entscheidenden Rest” geben könnt! ;)

// FREUNDE UND BEKANNTE BEGEISTERN
Erzählt Euren Freunden und Bekannten davon und begeistert sie für eine Unterstützung. Hier ganz wichtig, die Menge der kleinen Summen macht´s. Auch eine 5 € Spende hilft uns schon weiter. Ihr müsst dabei keine Massen begeistern, wenn jede*r von Euch nur 1-2 Freund*innen begeistert ist das schon ein riesen Gewinn. Ihr werdet sehen!

// ARBEIT / UNI / SCHULE
Schickt Euren Kollegen unseren Kampagnenlink und stellt eine eigene Spendenbox (z.b. Kaffeetasse, Hut) auf oder geht einmal mit ihr durch´s Kollegium. So kann jeder Kollege einen Betrag seiner Wahl hinzugeben.

Fragt Euren Chef, ob er nicht Lust hat, den Betrag auf eine beliebige Summe aufzurunden. Auch hier können wir mit vielen kleinen Beträgen wieder eine stattliche Summe erreichen.

// VERBREITUNG
TEILT unsere Beiträge auf Facebook. Je mehr Leute von unserem Movement erfahren umso besser. Verschickt unseren Kampagnenlink via Mail. www.startnext.com/tellavision

Ihr habt Fragen dazu? Schreibt mir oder ruft mich direkt an.
[email protected] / 0203-30897174

Vorab schon einmal Danke für Euer großartiges Engagement mit uns gegen Kinderarbeit in indischen Nähfabriken!

Die Kampagne endet nächste Woche Mittwoch am 20.7. um 0.00Uhr. Wir haben also nur noch genau 7 Tage.

Hauen wir alle noch einmal ordentlich einen raus! ;)

Sonnige und herzliche Grüße aus der Tellavision Oase,
Sascha


Impressum
Tellavision gGmbH
Sascha Ivan
Dellplatz 16a
47051 Duisburg Deutschland

Tellavision gemeinnützige GmbH
Dellplatz 16a
47051 Duisburg

E-Mail: [email protected]
Festnetz.: +49 (0)203-30897174
Mobil: +49 (0) 179 32 11 898

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister. HRB 26144.
Registergericht: A