Projekte / Community
Die in die Jahre gekommene Eingangshalle des sozialen Wohnprojekts TEMI soll mit neuem Putz, viel Farbe und neuen Lichtern zu einem gemütlichen Ort werden. Sich so also zum Wohnzimmer, zum offenen und gemeinsamen Raum für Alle wandeln. Das Wort TEMI steht im georgischen für Gemeinschaft. In TEMI leben 70 Menschen mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Fähigkeiten. Für sie ist dieser Ort, der im Dorf Gremi, nahe der Stadt Telavi liegt, ein sicherer Raum.
4.020 €
4.000 € 2. Fundingziel
46
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.12.18 12:08 Uhr - 31.01.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar - Februar 2019
Fundingziel erreicht 1.000 €

Einige Eimer Farbe, Pinsel, viel Putz und neue Lichter

2. Fundingziel erreicht 4.000 €

Damit kann auch noch die wackelige Treppe erneuert werden

Kategorie Community
Ort Munizipalität Telawi

Projektupdates

23.01.19

Heute ging's los. Nach den Planungen der letzten Tage machten wir uns nun tätkräftig ans Werk. Nach dem Ausräumen der Möbel und dem Abhängen der Plakate war der erste Schritt gemeinsam den Putz von den Wänden abzutragen.
So waren zeitweise über 15 Menschen am Werkeln. Mit den vielen Händen werden wir vorraussichtlich noch zwei Tage dafür benötigen.
Im Anschluss geht es dann ans Verputzen und ans Maurern.

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung :-)

Mit lieben Grüßen

Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Temi-Community
Philipp Prestele
4806 Gremi Kvarelis Municipality Georgien