Crowdfinanzieren seit 2010

Ein Spielfilm über eine obdachlose Künstlerin auf den Straßen Hamburgs

Als Corona die Straßen St. Paulis leerfegte entstand die Idee für THEATER REEPERBAHN, einem Spielfilm über die (Überlebens-) Künstlerin Ewa (Elga Schütz), für die der Kiez Bühne und Zuhause zugleich ist. Die Independent-Produktion steckt aktuell in den letzten Schritten der Postproduktion und braucht nun Eure Unterstützung, um es von den Straßen Hamburgs auf Festivalleinwände und ins Heimkino zu schaffen.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
24.03.21 - 30.04.21
Realisierungszeitraum
3. & 4. Quartal 2021
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 1.000 €

Mit dem Geld wollen wir den Film online und offline promoten und die Einreichungsgebühr für nationale und internationale Filmfestivals bezahlen.

Stadt
Hamburg
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von

30 Unterstützer:innen

Sebastian Badenberg
Sebastian Badenberg
Matt Wagner
Matt Wagner
Senta Bernhard
Senta Bernhard
Claudia Harenberg
Claudia Harenberg
Jan-Erik Niklas
Jan-Erik Niklas
Ruth Perk
Ruth Perk
Felix Brokbals
Felix Brokbals
Elvira Schöneich
Elvira Schöneich
Cagdas Günes
Cagdas Günes
Mike Fleske
Mike Fleske
Leonie Landa
Leonie Landa
Lilli Martens
Lilli Martens
Anonyme Unterstützungen: 13

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Theater Reeperbahn
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren