Crowdfunding beendet
Als Corona die Straßen St. Paulis leerfegte entstand die Idee für THEATER REEPERBAHN, einem Spielfilm über die (Überlebens-) Künstlerin Ewa (Elga Schütz), für die der Kiez Bühne und Zuhause zugleich ist. Die Independent-Produktion steckt aktuell in den letzten Schritten der Postproduktion und braucht nun Eure Unterstützung, um es von den Straßen Hamburgs auf Festivalleinwände und ins Heimkino zu schaffen.
2.312 €
Fundingsumme
30
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Theater Reeperbahn
 Theater Reeperbahn
 Theater Reeperbahn
 Theater Reeperbahn

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 24.03.21 12:36 Uhr - 30.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3. & 4. Quartal 2021
Startlevel 1.000 €

Mit dem Geld wollen wir den Film online und offline promoten und die Einreichungsgebühr für nationale und internationale Filmfestivals bezahlen.

Kategorie Film / Video
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Der vegane Kinderbuchverlag
Literatur
DE

Der vegane Kinderbuchverlag

Jetzt ist die Zeit für ein neues "Normal", auch in Kinderbüchern.
Die August 63 mobile Kaffeerösterei
Food
DE

Die August 63 mobile Kaffeerösterei

Nachhaltiger und außergewöhnlicher Kaffee auf Berlins Straßen und für dich zuhause!
Patzo: Solidarische Hundebetreuung durch hundelose Menschen
Social Business
DE

Patzo: Solidarische Hundebetreuung durch hundelose Menschen

Das KOSTENLOSE Betreuungsnetzwerk, bei dem sich hundeliebe Menschen um deinen Hund kümmern...als wäre es ihr Eigener!