Crowdfinanzieren seit 2010

Ein Spielfilm über eine obdachlose Künstlerin auf den Straßen Hamburgs

Als Corona die Straßen St. Paulis leerfegte entstand die Idee für THEATER REEPERBAHN, einem Spielfilm über die (Überlebens-) Künstlerin Ewa (Elga Schütz), für die der Kiez Bühne und Zuhause zugleich ist. Die Independent-Produktion steckt aktuell in den letzten Schritten der Postproduktion und braucht nun Eure Unterstützung, um es von den Straßen Hamburgs auf Festivalleinwände und ins Heimkino zu schaffen.
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
24.03.21 - 30.04.21
Realisierungszeitraum
3. & 4. Quartal 2021
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 1.000 €

Mit dem Geld wollen wir den Film online und offline promoten und die Einreichungsgebühr für nationale und internationale Filmfestivals bezahlen.

Stadt
Hamburg
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Theater Reeperbahn
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren