Crowdfunding beendet
Als Corona die Straßen St. Paulis leerfegte entstand die Idee für THEATER REEPERBAHN, einem Spielfilm über die (Überlebens-) Künstlerin Ewa (Elga Schütz), für die der Kiez Bühne und Zuhause zugleich ist. Die Independent-Produktion steckt aktuell in den letzten Schritten der Postproduktion und braucht nun Eure Unterstützung, um es von den Straßen Hamburgs auf Festivalleinwände und ins Heimkino zu schaffen.
2.312 €
Fundingsumme
30
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Theater Reeperbahn
 Theater Reeperbahn
 Theater Reeperbahn
 Theater Reeperbahn

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 24.03.21 12:36 Uhr - 30.04.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 3. & 4. Quartal 2021
Startlevel 1.000 €

Mit dem Geld wollen wir den Film online und offline promoten und die Einreichungsgebühr für nationale und internationale Filmfestivals bezahlen.

Kategorie Film / Video
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

Klimabegehren Flensburg
Umwelt
DE

Klimabegehren Flensburg

Gemeinsam mit dir starten wir ein Bürger*innenbegehren und machen Flensburg zu einer klimapositiven Stadt!
Café Übrig – Mehr Raum für gerettete Lebensmittel
Food
DE

Café Übrig – Mehr Raum für gerettete Lebensmittel

Von der Zwischennutzung in einen eigenen Laden. Ein Foodsharing-Café in Freising mit Platz für Genuss, Kultur und Bildung.
Die kleine Maus und ihre Freunde
Literatur
DE

Die kleine Maus und ihre Freunde

Ein interaktives Kinderbuch über wahre Freundschaft, mit dem Zählen lernen richtig Spaß macht!