Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Das illustrierte Tagebuch eines Reisenden, das gleichermaßen unterhält wie informiert, aber vor allem reisehungrig macht. Der Grundbaustein des Projektes ist ein auf Originalaufzeichnungen beruhendes Reisetagebuch, welches auf einer 12 monatigen Reise durch Australien entstanden ist. Wir schaffen eine neue Art des Reiseberichts, einen Reiseblog in Buchform und geben damit einen unverwechselbaren Einblick in die Backpacking-Kultur Australiens.
Aachen
7.092 €
6.950 € Fundingziel
137
Fans
67
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 theJourney - von einem der loszieht um verloren zu gehen

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.04.2013 15:10 Uhr - 10.07.2013 23:59 Uhr
Fundingziel 6.950 €
Stadt Aachen
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

theJourney ist ein autobiographischer Reisebericht, ein illustrierter Reiseblog in Buchform.

In dieser einmaligen Form ist das ein Produkt, welches es so noch nicht gibt. Wir möchten den Menschen einen anderen, einen intensiveren Einblick in die Backpacking-Kultur vermitteln, die für ein immer größeres Publikum interessant wird.

Unter dem Label theJourney sollen auch weiterhin Bücher in genau diesem Stil erscheinen. Ob aus Kanada, Thailand, Süd-Afrika, Deutschland oder abermals Australien  jede Geschichte ist einzigartig und vermittelt einen neuen Eindruck von einem Land. So wollen wir den Menschen die Länder dieser Welt auf eine persönlichere und emotionalere Weise näher bringen, als es bisher jemals jemand getan hat.

Klappentext:
theJourney - von einem der loszieht um verloren zu gehen ist eine Geschichte übers Backpacking mit all seinen Unvorhersehbarkeiten.

Chris ist 26, angehender Diplomdesigner und will nur Eins: weg aus Deutschland, und zwar für eine lange Zeit. Als die Entscheidung zufällig auf Australien fällt weiß er noch nicht, dass er damit den Flug in das Abenteuer seines Lebens bucht. theJourney ist erfrischend ehrlich, authentisch und macht unglaublichen Reisehunger.
Lets go on a journey!

mehr infos auf www.thejourney.com.de

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir denken, dass genau jetzt der richtige Zeitpunkt ist, unser Buch auf den Markt zu bringen, da es den Nerv der Zeit trifft. Das Fernweh schlägt um sich, viele wollen ins Ausland und sich darüber informieren. Während unsere Eltern noch große Hürden überwinden mussten, um sich eine lange Auszeit zu nehmen, werden Auslandsreisen heute sogar gefördert.
Wir wollen jungen Menschen zeigen, wie Backpacking aussehen kann, wenn man sich einfach mal treiben und das Leben auf sich zu kommen lässt, wenn man nicht jeden Schritt genau plant. Gleichzeitig wollen wir den Lesern offenbaren, dass ein solcher Trip nicht nur Spaß, sondern auch Selbstfindung bedeuten kann  jeder trifft diese Entscheidungen selbst. theJourney will mit Klischees aufräumen und zeigen, dass Backpacking mehr sein kann als Party und Urlaub. Es kann das Leben verändern.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Produkt theJourney erschließt einen völlig neuen Markt, der so noch nicht vorhanden ist. Und ihr könnt als Geburtshelfer dabei sein.
Erfahrungsberichte von Reisen, die massentauglich zugänglich sind, einen Eindruck vom Land vermitteln und dazu noch unterhalten, gibt es bisher nicht. So wollen wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine neue Möglichkeit schaffen, sich über ein Land zu informieren. Da eine persönliche Geschichte erzählt wird, kann jeder für sich selbst entscheiden, was er gut findet und was nicht.
Ganz sicher aber wird man etwas daraus mitnehmen. Vielleicht ein paar Anregungen, was man selbst einmal erleben möchte. Vielleicht ein paar Orte auf der Welt, die man gerne besuchen möchte. Vielleicht das Gefühl, gerade ein gutes Buch gelesen zu haben. Und mit ein bisschen Glück all das zusammen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

theJourney bietet verschiedene Möglichkeiten. Man kann es sowohl als Reisereportage oder Reiseroman als auch als Jugendbuch vermarkten. Dementsprechend legen wir großen Wert darauf, das Buch mitnehmbar zu gestalten. Ermöglicht wird das einerseits durch seine Größe, die dem Format A5 entspricht, als auch durch sein Softcover. Ihr als Leser sollt die Möglichkeit haben, das Buch bequem in eurem Rucksack mitführen zu können, während ihr vielleicht gerade dabei seid, in Australien oder sonst wo Texte für euer eigenes theJourney zu sammeln.

Ein Buch zu realisieren ist teuer. Der Großteil des Geldes wird also in die Druckkosten fließen und unsere Unkosten decken. Wir selbst sehen davon erst einmal gar nichts. Auch die Dankeschön-Pakete sind in diesen Kosten enthalten.
Mit der Finanzierung über Startnext wollen wir eine Erstauflage von 1000 Exemplaren drucken lassen, um es über die großen und bekannten Onlineportale als auch in ausgewählten Buchhandlungen vertreiben zu können. Zusätzlich soll eine Verbreitung über beliebte Reise- und Backpackingseiten starten, damit theJourney von Anfang an genau die Menschen erreicht, die nach einer solchen Inspiration suchen, bevor sie ihre Reise antreten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Chris Bucanac (Originalaufzeichnungen und Fotografien)
Diplom Designer (FH) und arbeitet als Freelancer für Fotografie und Videoproduktionen.
www.bucanac.eu

Julia Disser (Layout und Illustrationen)
Diplom Designerin (FH) und arbeitet als freie Illustratorin und Grafikdesignerin
www.juliadisser.de

Tim Wilsdorf (Adaption der Originaltexte)
Studiert Fototechnik und arbeitet als freier Texter.

Die Grundidee zu "theJourney" entstand schon während des Studiums. Chris wollte für längere Zeit ins Ausland und die Reise sollte dokumentiert werden.
Julia und er wollten beide ihr bald anstehendes Diplom nicht mit einer fiktiven Gestaltungsarbeit realisieren, sondern mit einem Herzensprojekt. Somit stand fest, dass aus dem Dokumentieren minutiöses Aufschreiben und Fotografieren aller Kleinigkeiten werden müsse.
Aus diesem Grund musste er neben seinem großen Backpack auch noch Kameraausrüstung, Laptop und ein Notizbuch quer über den Kontinent schleppen. Es entstanden mehr als 30.000 Fotos und mehr als 700 Seiten Text für ihn und die Welt.
Die Fotos schnappte sich Julia, arbeitete sie durch, fertigte Zeichnungen an und gestaltete so in einem langen Prozess das Layout des Buches, basierend auf den Texten, die Tim ihr lieferte.
Dieser nahm sich nämlich Chris Rohmaterial an, strich Unwichtiges, lies hier und da seiner künstlerischen Freiheit ein wenig ihren Lauf und gab dem Material damit sein lyrisches Gesicht. So entstand die Geschichte von theJourney.

Projektupdates

17.04.2013

Für alle, die mal in "theJourney" reinlesen wollen, haben wir jetzt eine Leseprobe online gestellt. Das PDF enthält ein Kapitel und ist auf unserer Homepage zu finden! http://leseprobe.thejourney.com.de/ Viel Spaß beim Lesen :)

Impressum
Bucanac Freelance Visual Design
Chris Bucanac
Frankenberger Str. 12
52066 Aachen Deutschland

Tel: +49(0)176.21213807
chris@bucanac.eu
http://www.bucanac.eu
Ust-IdNr: DE250912774 - Finanzamt Aachen Stadt

Partner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.096.077 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH