Crowdfunding beendet
Und wie so oft, hat er recht, der Thelonious - in diesen Zeiten sogar noch mehr als sonst. Auch wenn wir Euren Einfluss jeden Tag in Form von frohem Beisammensein zu schätzen wissen - derzeit benötigen wir ihn leider etwas konkreter. Bitte helft uns, unsere Fixkosten zu stemmen und das schuftende Personal angemessen zu bezahlen, bis dieser Spuk vorbei ist.
7.279 €
Fundingsumme
43
Unterstütz­er:innen
 Thelonious Bar
 Thelonious Bar
 Thelonious Bar
 Thelonious Bar
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.10.20 09:04 Uhr - 31.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Nach der Kampagne
Kategorie Community
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Es geht um die Überbrückung der schweren Zeit unserer kleinen, inhaberingeführten Bar, die es so kein zweites Mal gibt. Wir verstehen uns als einen im Kiez nachbarschaftlich vernetzten Ort, der Wert auf Respekt und ein rücksichtsvolles Miteinander legt; Rassismus und Diskriminierung jedweder Form haben bei uns keinen Platz.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Na, ihr, liebe Gäste! Schnaps gibt's überall, schon klar. Aber er wird nicht überall so bedacht und liebevoll wie bei uns zubereitet. Jede andere Bar dieser Stadt hat euer Geld gewiss genauso verdient wie wir, so viel steht fest. Aber nicht jedem wird dieser Ort so sehr fehlen wie dir, liebe*r Stammgast, Nachbar*in, liebe Freund*in und Neuköllner Barflies.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Damit wir unsere Kosten für 2020/21 decken können, die großartige gastronomische Vielfalt der Stadt und vor allem einen Ort, in den Herzflut geflossen ist, erhalten können. Die Anzahl queerer Orte ist noch immer begrenzt und vor allem inhaber*innengeführte Läden sind derzeit besonders bedroht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir tüfteln schon seit längerem an einem Team-Urlaub nach New York.
Scherz, denn der Humor darf uns bei allen Widrigkeiten nicht verloren gehen.
Durch die reduzierte Anzahl der Gäste, die wir aufgrund der aktuellen Krise bewirten können, sind Kosten entstanden, die wir nicht in voller Höhe decken können.
Darum brauchen wir euch. So "bring it down home the way you feel it."

Wer steht hinter dem Projekt?

Laura, das Team Thelonious und Freund*innen.

Unterstützen

Teilen
Thelonious Bar
www.startnext.com

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren