Crowdfunding beendet
Buchprojekt »The Sphere« – Kunstwerk und Mahnmal Fritz Koenig | Kugelkaryatide New York
30.293 €
Fundingsumme
123
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 »THE SPHERE« Kunstwerk und Mahnmal
 »THE SPHERE« Kunstwerk und Mahnmal
 »THE SPHERE« Kunstwerk und Mahnmal
 »THE SPHERE« Kunstwerk und Mahnmal
 »THE SPHERE« Kunstwerk und Mahnmal

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.03.21 09:39 Uhr - 15.05.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2021
Startlevel 25.000 €

Die Kosten für die Buch-Produktion belaufen sich auf ca. 25.000 €.

Kategorie Kunst
Stadt Landshut

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

2021 jährt sich die Aufstellung der ‚Großen Kugelkaryatide NY‘ – ‚The Sphere‘ Fritz Koenigs zum 50. Mal. In dieser Publikation soll auf über 200 Seiten mit zahlreichen bisher unveröffentlichten (Bild-) Dokumenten anlässlich dieses Jubiläums und des 20. Jahrestages von 9/11 die besondere Geschichte dieses Kunstwerks und Mahnmals nachgezeichnet werden.
Buch
Es enthält Beiträge von Alt-OB Josef Deimer, Holger A. Klein (Professor für Kunstgeschichte an der Columbia University in New York), Jan Seidler Ramirez (Leitende Kuratorin des 9/11- Memorial-Centers), Christoph Thoma (Journalist), Teresa Scavetta-Stecher und Stefanje Weinmayr. Publiziert werden auch bisher unveröffentlichte Aufzeichnungen von Gesprächen mit Fritz Koenig wie auch mit Hans Mayr, der die Kugel einst goss.
DVDs
Die DVDs beinhalten die Filmdokumentation »Fritz Koenig und seine Welt« von Dagmar Damek (BR 1974), eine Video-Dokumentation von Michael und Teresa Stecher »What does the sphere mean to you?« und den Film »Fritz Koenigs Kugel – Der Bildhauer und der 11. September« von Percy Adlon (BR 2002)

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Produktion & Veröffentlichung der Publikation ‚The Sphere – Kunstwerk und Mahnmal. Fritz Koenigs Kugelkaryatide New York‘.
Dieses Buchprojekt des Freundeskreises Fritz Koenig e. V. wird in einmaliger Weise umfassend Entstehung, Wirkung und Schicksal einer der größten und bedeutendsten Bronzeskulpturen der Neuzeit beleuchten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Fritz Koenig (1924 bis 2017) ist einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine Skulpturen prägen den öffentlichen Raum Deutschlands und sind auch international vertreten (biographische Angaben unter “Fritz Koenig“) .
Das seinem Werk gewidmete Museum in Landshut ist ein außergewöhnlicher unterirdischer Museumsbau. Dem von ihm entworfenen Gebäudeensemble „Ganslberg“, in dem er gelebt, gearbeitet und gesammelt hat, droht der Verfall.
Koenigs Erbe zu erhalten und zu bewahren ist Ziel und Aufgabe des 2018 gegründeten Vereins „Freundeskreis Fritz Koenig e.V.“ Das Buch über die „Sphere“ soll ein Beitrag hierzu sein. Wir freuen uns über jeden Menschen, der uns dabei unterstützt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel aus dem Crowdfunding werden ausschließlich für Design, Produktion und Vertrieb des Buches verwendet. Alle Autoren haben Ihre Beiträge ohne Honorar zur Verfügung gestellt.
Im ersten Schritt sind ca. 25.000 € erforderlich. Angesichts der Bedeutung von „The Sphere“ in den USA wäre eine englische Ausgabe optimal. Hierzu sind weitere 15.000 € erforderlich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Freundeskreis Fritz Koenig e.V.
Percy Adlon (Regisseur)
Freundeskreis Fritz Koenig e.V. https://www.freunde-fritz-koenig.de

Projektupdates

01.03.21 -

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
»THE SPHERE« Kunstwerk und Mahnmal
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren