Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Spiele
Gesellschaftsspiel: Tiefe Taschen
Flottes, interaktives Spiel für 4 bis 8 Spieler, Spielzeit 20 bis 50 Minuten. In Tiefe Taschen versuchen vier bis acht skrupellose Politiker möglichst viele Staatsgelder in die eigene Tasche zu wirtschaften.
Kaiserslautern
7.163 €
7.500 € 2. Fundingziel
275
Fans
228
Unterstützer
Projekt erfolgreich
08.02.17, 00:03 Fabian Zimmermann
Hallo zusammen, vor genau einem Jahr ging die Crowdfunding-Kampagne für Tiefe Taschen erfolgreich zu Ende. Was ist seitdem daraus geworden? Durch eure Hilfe konnte das Spiel auf den Markt kommen und findet dort inzwischen recht guten Anklang. Es wurde in einigen Rezensionen erwähnt und die Bewertungen waren allesamt sehr positiv. Die Spielerei schreibt: „Spielern, die gerne feilschen, bluffen und es gut abkönnen, mal richtig dumm aus der Wäsche zu schauen, wird Tiefe Taschen wärmstens empfohlen." [Ausgabe Nr. 114]. Das Kinderspielmagazin nennt Tiefe Taschen „ein Spiel, mit viel, viel schwarzem Humor“ und lobt die „verständlich geschriebene“ Spielanleitung . Heimspiele.info lobt: „Rundum ein tolles Spiel mit sehr viel Unterhaltungswert und Kurzweil, das unbedingt in jede Sammlung gehört!“ Für Spielkult ist Tiefe Taschen „eine ungewöhnliche, aber gelungene spielerische Umsetzung eines allseits bekannten Medienthemas: Korrupte Politiker. Auf jeden Fall eine Empfehlung wert!“ „Tiefe Taschen ist dreckig, fies und gemein – Interaktion pur“, meint Hilko Drude . Und „eins der Highlights der Essen-Saison.“ Er lobt außerdem die „sehr gelungene“ Materialqualität Eine weitere gute Rezension mit Erklärvideo findet sich auf Mikes Gaming Net . Und sogar die Spielbox hat das Spiel erwähnt: „In Tiefe Taschen lassen sich niedere Instinkte trefflich ausleben, und man kann tief in die Verhandlungs-Trickkiste greifen, um zu drohen und zu bluffen, was das Zeug hält“ [Spielbox, Heft 5/2016]. Auch auf BoardGameGeek gibt es einen Eintrag . Regelfragen werden u.a. dort im Forum gestellt werden. Und inzwischen haben Fans eine japanische Übersetung und eine spanische Übersetzung der Anleitung erstellt und stellen sie auf dieser Seite zur Verfügung. Das Spiel ist inzwischen in vielen Spieleläden und einigen Buchhandlungen erhältlich. Händler können es über die Großhändler BNW und Spiel direkt sehr einfach zusammen mit anderen Spielen oder per Mail an info@fobs.de bestellen. Daneben kann man es auch im Sortiment verschiedener Online-Shops finden, z.B. bei der Spiele-Offensive , amazon und Anspieler . Dadurch und auf verschiedenen Messen konnten wir neben den 300 vorbestellten Exemplaren nochmal ca. 500 weitere der insgesamt 2385 produzierten Spiele verkauft. Und wir hoffen natürlich auf weitere Verkäufe. Viele Dank an alle, die mitgeholfen haben, dieses Projekt so erfolgreich zu machen!
26.07.16, 08:34 Fabian Zimmermann
Hallo zusammen, nach langem Warten und einigen Verzögerungen, die mich einige Nerven gekostet haben, kamen letzte Woche Montag die Spiele bei uns an. Leider nicht alle Spiele, da der Lieferant der Holzfiguren nur 2000 statt der bestellten 2500 Beutel geliefert hatte. So warten noch einige Spiele auf die Fertigstellung. Beim Aufmachen des LKWs gab es dann den nächsten Schock. Die Paletten waren anscheinend nur unzureichend gesichert und sind umgefallen. Der Empfehlung des Fahrers einfach alles zurückgehen zu lassen, wollte ich dann doch nicht folgen. Und wie durch ein Wunder fast alle Spiele unversehrt geblieben. Lediglich 30 Spiele wurden beschädigt. Die nächsten Tage haben wir dann Spiele verpackt und ausgeliefert. Inzwischen sollte eigentlich fast jeder seine Bestellung erhalten haben. Solltest du noch auf dein Spiel warten, gib bitte einfach Bescheid. Viele Grüße und vielen Dank für die Unterstützung und die Geduld Fabian P.S.: Weitere Exemplare können für 20 EUR pro Exemplar plus Versandkosten per Mail an fobsgames@gmail.com bestellt werden.
27.05.16, 17:43 Fabian Zimmermann
Hallo zusammen, hier ein kurzes Update zum aktuellen Zeitplan von Tiefe Taschen. Wie es aussieht, wird das Spiel Ende Juni oder spätestens Anfang Juli bei Euch sein. Die Holzfiguren werden in Kalenderwoche 24 geliefert. Daher können die Spieleschachteln erst in Woche 25 konvektioniert werden. Ich rechne damit, die Paletten mit den fertigen Spielen dann zwischen dem 23. Juni und dem 29. Juni zu erhalten. Der genaue Termin klärt sich Mitte Juni. Anschließend werden die Spiele zusammen mit der Ernennungsurkunde an Euch versendet. Viele Grüße Fabian
01.05.16, 23:19 Fabian Zimmermann
Die Produktion von Tiefe Taschen ist inzwischen in vollem Gange. Wenn jetzt nichts mehr schief läuft, werden die Spiele in der ersten Juni-Woche fertig und ich schicke sie dann sofort an Euch weiter. Christian hat sich nochmal richtig reingehängt und die Grafiken aufpoliert. Wir mussten kurzfristig den Lieferanten der Sticker wechseln, aber dank Tills Erfahrung lief dies reibungslos ab. Viele Grüße Fabian
27.03.16, 23:10 Fabian Zimmermann
Hallo zusammen, hier der aktuelle Stand im Projekt Tiefe Taschen: Bei der Produktion des Spiels läuft alles nach Plan. Der Liefertermin ist wie angekündigt Juni 2016 . Die Spielfiguren und Scheiben werden gerade produziert. Es wird die Farben schwarz, weiß, grau, gelb, blau, orange, rosa und hellgrün geben. Es hat sich gezeigt, dass es gerade für Gelegenheitsspieler sehr hilfreich ist, etwas zu haben, um den aktuellen Präsidenten zu markieren. Daher wird das Spiel doch eine einfach gestaltete Ernennungsurkunde enthalten. Ihr als Unterstützer auf startnext erhaltet aber zusätzlich exklusiv die aufwendiger gestaltete Ernennungsurkunde. Diese wird jetzt doch abwaschbar sein, s.d sich der Name des aktuellen Präsidenten darauf eintragen lässt. Die Postkarten wurden produziert und versendet. Die Stofftaschen werden gerade bedruckt und demnächst verschickt. Viele Grüße Fabian P.S.: Wer weitere Spiele zum Preis von 20 EUR pro Stücke möchte, kann diese per Mail an info@fobs.de vorbestellen.
06.02.16, 23:27 Fabian Zimmermann
Hallo zusammen, ein erfolgreiches Projekt neigt sich dem Ende zu. Bis morgen Abend kann man noch mitmachen. Jetzt geht es darum, ob das Spiel noch cooler gestaltet werden kann. Ursprünglich war geplant, dass jeder der acht Spieler die selben Illustrationen auf seinen fünf Aktionskarten hat. Falls wir das neue Fundingziel von 7.500,- EUR erreichen, wird es z wei verschieden gestaltete Kartensätze geben. Vier Kartensätze werden dann die Politikerin (siehe die Entwürfen für Erpressen und Erpressung abwehren ) zeigen und die anderen vier den Politiker (siehe die Entwürfe für Zustimmen und Ablehnen ). Falls wir sogar 8000,- EUR erreichen, wird Christian Opperer acht verschiedene Politiker illustrieren, so dass jeder Spieler einen unterschiedlich gestalteten Kartensatz erhält. Das wäre natürlich richtig schick. Alle, die das Spiel über Startnext vorbestellen, erhalten exklusiv die Karte Ernennungsurkunde – hoffentlich in der abwaschbaren Version und mit Folienschreiber (diese Version gibt es, falls wir das Fundingziel von 7.500,- EUR erreichen). Viele Grüße, Fabian
04.02.16, 11:25 Fabian Zimmermann
Zur bisherigen Anleitung habe ich vieles wertvolles Feedback bekommen. Dafür vielen Dank. Ich habe dieses Feedback genutzt und die alte Anleitung komplett überarbeitet. Außerdem habe ich die verbessertes Regel für das Spielende jetzt eingebaut. Die neue Regel liegt u.a. unter www.fobs.de/tiefetaschen-anleitung.pdf Ich würde mich auch hier wieder über konstruktive Kritik freuen. Viele Grüße Fabian
27.01.16, 15:03 Fabian Zimmermann
Meldung aus dem Spiellabor - ein Teil der Spiele-Dynamik hat mir in letzter Zeit keine Ruhe gelassen: Was, wenn die Spieler aufgrund des absehbaren Spielendes ihre Aktionen planen? Ab und zu kam es dann zu Effekten, wie Spieler, die trotz sehr viel Geld vom Präsidenten gegen diesen gestimmt haben. Prinzipiell ist dies okay, aber wenn es nur gemacht wird, weil es sich um die letzte Runde handelt, ist dies unschön. Daher bin ich in der Zwischenzeit nicht untätig gewesen und habe das Spiel an dieser Stelle weiterentwickelt. Dieses Problem lässt sich sehr einfach durch die Karte Staatsbankrott lösen, die in den unteren Teil des Geldstapels gemischt wird. Sobald diese Karte bei der Geldverteilung durch den Präsidenten auftaucht, endet das Spiel sofort. Wenn sie beim Griff in die Staatskasse zum Vorschein kommt, führt jeder Spieler noch seine Aktion aus. Nach der Auswertungsphase endet dann aber das Spiel ebenfalls. Diese Änderung wurde auf dem Seminar Prototypentests in Ruppichteroth in mehreren Gruppen auf Herz und Nieren getestet und hat sehr gut funktioniert. Außerdem habe ich dort sehr viele wertvolle Verbesserungsvorschläge für eine verständlichere Anleitung bekommen. Viele Grüße Fabian
20.01.16, 15:15 Fabian Zimmermann
Hallo zusammen, es ist großartig, dass Tiefe Taschen dank eurer großen Unterstützung produziert werden kann. Die nächste Funding-Schwelle liegt bei 7.500,- EUR. Wenn wir diese Schwelle erreichen, wird es die Ernennungsurkunde in abwaschbar geben. Dazu gibt es dann noch einen Folienschreiber . So lässt sich auf der Karte nicht nur der Name des aktuelle Präsident eintragen, sondern im unwahrscheinlichen Fall seines Rücktritts auch wieder leicht entfernen ;-) Die Karte Ernennungsurkunde gibt es übrigens exklusiv für Unterstützer auf Startnext. Mit ihr kann man im Spiel den aktuellen Präsidenten markieren. Viele Grüße Fabian P.S.: Auch die Pressearbeit nimmt Fahrt auf. Inzwischen wurde in eingen weiteren Artikeln über das Projekt berichtet: Am Montag, den 18. Januar im Weilburger Tageblatt http://www.mittelhessen.de/lokales/region-limburg-weilburg_artikel,-Geld-wandert-in-die-eigene-Tasche-_arid,623422.html und in der Rheinpfalz http://www.rheinpfalz.de/lokal/pfaelzische-volkszeitung/artikel/nach-eigenen-regeln-spielen/ Außerdem hat die Nassauische Neue Presse am 15.Januar darüber berichtet http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Informatiker-Fabian-Zimmermann-erfindet-Spiel;art680,1800171 Der gleiche Artikel war einen Tag später auch in der Frankfurter Neuen Presse: http://www.fnp.de/lokales/limburg_und_umgebung/Bestechung-Korruption-Politik;art680,1802763
19.01.16, 11:27 Fabian Zimmermann
Gestern war es endlich soweit! Wir haben unser Finanzierungsziel erreicht. Ein riesiges Dankeschön an alle Unterstützer. Damit ist jetzt sicher, das Spiel Tiefe Taschen kann produziert werden. Da das Ziel so früh erreicht wurde, haben wir die Möglichkeit einige Stretch Goals zu definieren. Wenn ein bestimmter Betrag oberhalb des eigentlichen Ziels zustande kommt, gibt es für alle Unterstützer, die das Spiel als Dankeschön (oder ein Paket, das das Spiel enthält) gewählt haben, noch ein kleines Extra dazu. Daran arbeiten wir gerade. Wir denken gerade über folgende Extras nach: die Ernennungsurkunde (exklusiv für Unterstützer auf Startnext) in abwaschbar und mit Folienschreiber. Dann kann der aktuelle Präsident darauf vermerkt und abgewählte Präsidenten jederzeit wieder entfernt werden. alle Aktionskarten zusätzlich in ähnlichem Design wie die Karten im Video. Ihr könnt dann, je nach persönlichem Geschmack, wählen mit welchem Satz Aktionskarten ihr spielen möchtet. eine Mini-Erweiterung: Die Spieler erhalten eine zusätzliche Spezialkarte, die sie einmal pro Spiel einsetzen können. Diese Erweiterung sind wir momentan noch am Testen.
13.01.16, 12:31 Fabian Zimmermann
Die Kampagne nimmt nun so richtig Fahrt auf. Die erste Zeitung hat schon über das Projekt berichtet und weitere werden in den nächsten Tagen folgen. Außerdem hat uns startnext gestern zum Projekt des Tages gekürt und damit u.a. auf Facebook kräftig für uns geworben. Inzwischen sind fast 80% der Fördersumme erreicht und es sind noch 25 Tage. Daher wird es Zeit sich über Stretch Goals Gedanken zu machen. Ich habe erste Ideen für eine Mini-Erweiterung, die in den nächsten Tagen getestet wird. P.S.: Das Bild zeigt die Rhein-Lahn-Zeitung vom 11.Januar
04.01.16, 23:25 Fabian Zimmermann
Zwei Wochen Crowdfunding sind vorüber und die 50%-Marke wurde geknackt. Zeit um ein paar Statistiken zu veröffentlichen: Pro Tag haben wir im Schnitt 184 EUR gesammelt. Der erste Tag war dabei mit 617 EUR am lukrativsten. Was die Anzahl der Unterstützungen angeht, so ging das Projekt fulminant los. Am ersten Tag gab es bereits 13 Unterstützungen und am zweiten Tag nochmal 11. Über Weihnachten war erwartungsgemäß etwas weniger los. Im Schnitt gab es pro Tag 5 Unterstützungen . Am 23.12. hatte die Seite 113 Besucher. Dies war der bisherige Spitzenwert. Diesen Wert haben wir heute mit bereits 124 Besuchern geknackt. Es geht also in die richtige Richtung. In den zwei Wochen hatte die Seite bereits 934 Besucher mit insgesamt 2126 Seitenaufrufen . Fazit: Die Hälfte ist schon mal erreicht. Es sieht nicht schlecht aus, aber es ist noch nichts geschafft. Wenn, wie von Harald auf der Pinnwand vorgeschlagen, die fehlenden 37 Fans noch zu Unterstützern werden, stehen wir gut da. Viele Grüße und danke für eure Unterstützung Fabian
01.01.16, 11:49 Fabian Zimmermann
Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches neues Jahr. Das Projekt ist im letzten Jahr dank eurer Unterstützung sehr vielversprechend gestartet. Die 2000er Marke wurde zwar 2015 leider noch knapp verfehlt, aber es ist nur noch eine Frage der Zeit. Viele Grüße, Fabian P.S.: Das Bild zeigt den Entwurf von Christian Opperer für die Karte In die Staatskasse greifen .
28.12.15, 15:45 Fabian Zimmermann
Christian Opperer hat Entwürfe für die Ernennungsurkunde angefertigt. Diese Karte gibt es exklusiv für Unterstützer, die das Spiel über die Crowdfunding-Kampagne beziehen. Mit der Ernennungsurkunde kann man im Spiel den amtierenden Präsidenten auszeichnen. Dies ist zwar zum Spielen nicht unbedingt notwendig, verleiht aber dem Ganzen mehr Flair. Viele Grüße Fabian
25.12.15, 23:32 Fabian Zimmermann
Die Kampagne ist gut angelaufen und nach vier Tagen sind bereits die ersten 20% erreicht. Inzwischen sind weitere tolle Karten-Entwürfe fertig geworden, erstellt von Christian Opperer. Anbei die Karten Erpressen und Erpressung abwehren .

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.536.288 € von der Crowd finanziert
5.140 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH