Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
tischefrei.de ist ein Marktplatz für Restaurant-Angebote, auf dem Restaurant-Gäste tolle Ausgeh-Erlebnisse finden, reservieren sowie bewerten können – und dabei Gutes tun, nämlich beim Essengehen auch andere satt machen.
Fulda
8.943 €
8.900 € Fundingziel
165
Fans
53
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Essen gehen und andere satt machen: Die tischefrei.de Mobile App

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.04.2014 11:43 Uhr - 10.07.2014 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 16.04.2014 - 15.05.2014
Fundingziel 8.900 €
Stadt Fulda
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Trotz des Überflusses in unserer Welt hungern noch immer rund 842 Millionen Menschen weltweit. Alle 12 Sekunden stirbt ein Kind unter fünf Jahren an den Folgen von Hunger oder Unterernährung.

Bei tischefrei.de wirst du aktiv und baust mit an der Vision einer Welt ohne Hunger.

Wir haben eine konkrete Idee, wie wir diese Vision realisieren: Für uns hier in Ländern wie Deutschland ist Essen lange schon nicht mehr nur Ernährung. Wir genießen und zelebrieren Essen – ganz besonders bei jedem köstlichen Restaurant-Besuch. Und genau hier setzen wir an und schaffen eine ganz neue Form der Hilfe: Essen gehen und andere satt machen.

Wir haben eine Technologie entwickelt, wie Restaurants von einer gezielten Restplätze-und Kontingent-Vermarktung über das Internet profitieren können und deshalb in die Lage versetzt werden, für jeden so reservierten Gast einen Teil des erzielten Mehrertrags für Projekte gegen den Welthunger abgeben zu können. Für den Gast ist die Online-Reservierung kostenlos und einfacher als jede Telefon-Reservierung durchzuführen. Außerdem profitiert der Gast von verschiedenen, exklusiven Vorteilen, die die Restaurants nur online über tischefrei.de anbieten.

Weltweit gehen Hunderte Millionen Menschen jeden Monat in Restaurants essen. Wenn es uns gelingt, dass nur 20% dieser Restaurant-Besucher über tischefrei.de und ähnliche Portale reservieren, haben wir die Finanzierung der Hunger-Bekämpfung bereits ganz alleine gelöst!

Als Partner für die Umsetzung der beabsichtigten Hilfsprojekte haben wir uns für die Deutsche Welthungerhilfe e.V. entschieden: Hier wissen wir, dass alle Gelder sehr effizient eingesetzt werden, und wir schätzen die langjährige Erfahrung und die hohe Transparenz der Organisation.

Das Webportal ist entwickelt und live geschaltet. Nun wollen wir tischefrei.de auch auf Smartphones und Tablets verfügbar machen. Dafür müssen wir eine entsprechende Applikation entwickeln lassen. Ihr könnt uns dabei unterstützen.

Mehr Infos findest du unter: http://tischefrei.de

Hier kannst du unseren Kampagnen-Flyer herunterladen: http://tischefrei.de/infos/startnext.jpg

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit unserer tischefrei.de App möchten wir einen Beitrag für eine Welt ohne Hunger leisten.

Zielgruppe sind zunächst alle, die eine bewusste soziale Haltung haben und gerne in Restaurants essen gehen. Mittelfristig sollen alle Teile der Gesellschaft erreicht werden, um gemeinsam mit der Welthungerhilfe das globale Hungerproblem nachhaltig zu lösen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Drei gute Gründe:

1. Hunger ist das wohl größte lösbare Problem unserer Zeit. Hilfsorganisationen wie die Welthungerhilfe haben Strategien und Lösungen bereits in der Schublade. Allein es fehlt an Geld - und zwar gar nicht so ganz viel: Dr. Thomas Stelzer, für die Bekämpfung des Welthungers zuständiger Generalsekretär der UNO für Politikkoordination und sozial-ökonomoische Fragen, schätzt, dass bereits sechs bis sieben Milliarden Dollar ausreichen, um das Problem mit Hilfe des Know Hows der Entwicklungs- und Hilfsorganisationen zu lösen. Weltweit gehen Hunderte Millionen Menschen jeden Monat in Restaurants essen. Wenn es uns gelingt, dass nur 20% dieser Restaurant-Besucher über tischefrei.de und ähnliche Portale reservieren, haben wir das Hunger-Problem bereits ganz alleine gelöst.

2. Deine Unterstützung hat bei tischefrei.de eine gewaltige Hebelwirkung: Mit deiner Hilfe schaffen wir eine Plattform für Restaurant-Besuche, mit der noch viel mehr Hilfe möglich wird. Wir verzichten beim Aufbau unserer Plattform bewusst auf große Investoren, um nicht von den Interessen einzelner weniger abhängig zu werden. Deine Unterstützung macht das möglich.

3. Du kannst helfen, den großen Buchungs-Portalen eine karitative Alternative entgegenzustellen. Den etablierten Marktriesen treten wir mit konsequenter Transparenz und Verantwortlichkeit gegenüber, sowie mit gezielter Förderung von nachhaltigem und fairem Konsum.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um die tischefrei.de Mobile App realisieren zu können, brauchen wir mindestens 8.900 Euro. Nur wenn wir dieses Ziel erreichen, wird Startnext das Geld an uns überweisen - sonst wird es zurücküberwiesen.

Um voll durchstarten zu können, möchten wir mindestens 50.000 Euro erreichen. Damit können wir zur Bekanntmachung von App und Portal beitragen, weitere Programmierleistungen einholen und so umfangreichere Funktionen bieten. Das Projekt ist sehr groß, jeder Euro mehr bedeutet, schneller eine bessere Plattform aufbauen zu können. Grundsätzlich gilt: Sollte der Crowdfund über das gesteckte Ziel hinaus wachsen, werden alle diese Mittel auch in die weitere Entwicklung der tischefrei Plattform investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen Bernhard, Tobias und Michael, die zu diesem Zweck die tischefrei.de GmbH gegründet haben und sich seit gut 2 Jahren dafür einsetzen. Ehrenamtlich ohne Bezahlung, aber mit Überzeugung.

Unterstützt wird dieses Team von einigen Beratern sowie den tischefrei-Helden - überzeugte Freiwillige, die sich ebenfalls in ihrer Freizeit für tischefrei.de einsetzen.

Mehr unter http://team.tischefrei.de

Projektupdates

01.05.2014

Hier findest du übrigens einige der ersten Beiträge von Bloggern über unsere Kampagne:

http://www.fokus-erfolg.de/eine-app-die-andere-satt-macht-wenn-ich-essen-gehe/

http://www.die-heldenhelfer.de/blog/2014/04/18/anti-hunger-app/

http://www.marylicious.de/2014/04/16/rhabarber-erdbeer-crumble/
(am Ende des Blogbeitrags)

Mit einem "Gefällt mir" für die Beiträge kannst du gemeinsam mit uns herzlichen Dank sagen!

16.04.2014

Hier kannst du unseren Kampagnen-Flyer herunterladen: http://tischefrei.de/infos/startnext.jpg

Impressum
tischefrei.de GmbH
Bernhard Fichtenbauer
Franz-Schubert-Str. 3
36043 Fulda Deutschland

Tel.: +49 180 19955008213 (3,9 ct/min vom Festnetz, Mobilfunk max. 42 ct/min)
E-Mail: info@tischefrei.de
Website: http://tischefrei.de

Vertreten durch: Bernhard Fichtenbauer, Tobias Walter, Michael Winterberg
Registergericht: Amtsgericht Fulda
Registernummer: HRB 6123
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Michael Winterberg

Partner

Du hast Fragen oder Ideen zu dem Projekt?

Erreiche Bernhard Fichtenbauer vom «tischefrei» Team unter bernhard(at)tischefrei.de oder melde dich in der tischefrei Community auf Facebook: http://facebook.com/Restaurantangebote

Schau dir unser Erklärvideo auf Youtube an. Weitere Videos von tischefrei.de findest du unter http://www.youtube.com/tischefreide

Schau dir die ZDF Reportage vom 14.10.13 an: Es geht um den Hunger in der Welt und darum, wie tischefrei.de hier hilft.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.093.554 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH