<% user.display_name %>
Stürze gehören zum Mountainbiken wie der Dreck an deinen Waden. Motto: Aufstehen, weiterfahren, besser machen! Aber was, wenn’s dich mal heftig erwischt? Du trotz Helm das Bewusstsein verlierst? Und kein Buddy in der Nähe, der dir helfen kann? Dann hilft dir Tocsen! Das System aus Sturzsensor und App erkennt deinen Sturz, fragt nach, wie es dir geht und setzt den Notruf ab, falls du nicht antworten kannst.
31.055 €
13.500 € Fundingziel
398
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Tocsen - Der Sturzsensor für deinen Fahrradhelm
 Tocsen - Der Sturzsensor für deinen Fahrradhelm
 Tocsen - Der Sturzsensor für deinen Fahrradhelm
 Tocsen - Der Sturzsensor für deinen Fahrradhelm

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.10.18 23:59 Uhr - 04.12.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2019
Fundingziel 13.500 €

Wooohooo – Wir starten in die Produktion. Die meisten Komponenten sind fertig entwickelt. Mit deiner Unterstützung bringen wir das Baby jetzt auf die Welt!

Kategorie Sport
Stadt Freiburg im Breisgau
Worum geht es in dem Projekt?

Wir Biker sind einfach bockstarke Jungs und Mädels! Wenn wir fallen, stehen wir wieder auf.

Doch Fakt ist: Ein Sturz im Gelände kann auch verdammt übel enden. Dann sind deine Bike Buddies gefragt: Erste Hilfe leisten, Rettungskräfte alarmieren und an den Unfallort lotsen.
Ähm – jepp: Genau hier versagt die Theorie. Denn jeder von uns steigt gern mal solo in den Sattel. Einziger Mitfahrer: der leise Gedanke an das „Was wenn?“

Wir haben das „Was wenn?“ laut zu Ende gedacht. Für dich, für uns, für alle Mountainbiker. Das Ergebnis: Ein Notfall-Buddy, der da ist, wenn’s drauf ankommt - Tocsen Sturzsensor und App.

Und so funktioniert Tocsen

  • einfach: der kleine Sensor passt auf jeden Helm.
  • smart: Beim Sturz analysiert Tocsen die Aufprallstärke. Liegt sie über dem Grenzwert, landet sofort ein Sturz-Signal auf deinem Smartphone.
  • exakt: Reagierst du nicht auf die Tocsen App, setzt diese einen Notruf ab – auch an alle Tocsen User in deiner Nähe. Natürlich mit exakter Position!
  • individuell: Nach deinen Wünschen kannst deinen persönlichen Notfallkontakt hinterlegen: Whatsapp, SMS, elektronischer Anruf.
Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir haben drei Ziele, die wir gemeinsam mit dir erreichen wollen:

  • Leben retten: Klingt groß – ist es auch! Mit Tocsen überlassen wir deine Rettung nicht länger dem Zufall! Und: Du bist entspannter unterwegs – auch alleine!
  • Sicherheit für alle bieten: Lebensrettung darf kein Luxus sein! Deswegen entwickeln wir Tocsen als absolutes Mitnahmeprodukt: für alle bezahlbar und kompatibel für jeden Helm. Du ahnst die Zukunftsmusik? Genau: Erst machen wir den Radsport sicher, dann nehmen wir uns die anderen Sportarten vor.
  • Als Gemeinschaft wachsen: Tocsen ist mehr als Hard- und Software. Das Wichtigste: die Tocsen Crowd! Denn: Dein Notruf geht auch an alle Tocsen-User in deiner Umgebung. Sprich, je größer die Crowd, desto eher ist jemand da, wenn du Hilfe brauchst!
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?
  • Tocsen ist wie ein guter Trail: der Weg ist das Ziel! Als Teil der Tocsen Crowd prägst du die Entwicklungen entscheidend mit. Ob als erste Testfahrerin, Ideengeber für Crowd-Events, Lebensretter... – fällt dir noch mehr ein?
  • Sicher dir oder deinen Freunden jetzt schon einen smarten Wächter für den Helm.
  • Und – du leistest Geburtshilfe für eine ziemlich gute Sache: Leben retten!
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir waren nicht nur biken, sondern auch ganzschön fleißig: Es steht alles in den Startlöchern!

Prototypentests, check! Elektronik, check! Nach erfolgreichem Funding starten wir vollgas in die Produktion. Anfang des 2. Quartals 2019 wollen wir dann bereit sein, dir dein Tocsen zu liefern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Na, wir hoffen: DU! Denn ohne dich ist die zukünftige Tocsen Crowd nicht komplett.

  • Wir: Das sind Andreas, Malte und Alexander. Boulder- und Bike Buddies – jetzt Gründer! Perfekte Kombi: unser Background aus Technik, Wirtschaft und Marketing. Als echte Sportsfreunde arbeiten wir zusammen an einer Aufgabe, die uns alle betrifft. Und – die wir ziemlich genial finden.
  • Idee & Motivation: Auf die Sprünge half uns der schwere Mountainbike-Unfall unseres Freunds Tom. Nach dem Crash mit einem Baum lag er bewusstlos im Wald – trotz Helm. Wanderer fanden Tom zufällig und leisteten erste Hilfe. Die Diagnose: Genickbruch. Tom geht es heute gut. Aber die Sache mit dem Zufall ließ uns nicht mehr los!
Website & Social Media
Impressum
Tocsen GbR
Alexander Schumacher, Andreas Botsch, Malte Buttjer
Sedanstr. 7
79098 Freiburg im Breisgau Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Leipziger Kulturfallschirm
Community
DE
Leipziger Kulturfallschirm
Mit dem Leipziger Kulturfallschirm sollen Kulturschaffende der freien Szene aus Leipzig unterstützt werden, die von Konzertabsagen betroffen sind.
15.422 € 15 Tage
Israel-Palästina Bildungsvideos
Bildung
DE
Israel-Palästina Bildungsvideos
Pädagogisch aufbereitete Videos mit Begleitmaterial für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit
16.288 € (109%) 25 Tage