<% user.display_name %>
Aufgrund der Corona-Pandemie muss die Tomsky-Bar in der Berliner Winsstraße vorsorglich bis mindestens 19. April 2020 schließen. Dies bedeutet einen Umsatzausfall von 36 Tagen - bei laufenden Kosten für Miete und Personal. Unsere Aktion soll dabei helfen, diese finanziellen Verluste aufzufangen und so eine Wiedereröffnung des Tomsky nach der überstandenen Coronakrise sicherstellen.
7.624 €
2. Fundingziel 8.000 €
198
Unterstützer*innen
13Tage
Flexible Kampagne: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Nothilfe für das TOMSKY!
 Nothilfe für das TOMSKY!
 Nothilfe für das TOMSKY!
 Nothilfe für das TOMSKY!

Projekt

Finanzierungszeitraum 16.03.20 12:18 Uhr - 20.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 16.03.2020 - 19.04.2020
Fundingziel 4.000 €

Diese 4000€ decken die monatlichen Fixkosten (Gewerbemiete, etc.) des Tomsky und helfen dabei, den Monat der Schließung zu überbrücken.

2. Fundingziel 8.000 €

Mit 8000€ kann das Tomsky neben seiner Miete auch seine Belegschaft (xx Personen) im Monat der Schließung weiter sozialversicherungspflichtig anstellen.

Kategorie Community
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Am 14.03.2020 hat der Berliner Senat angeordnet, dass alle Bars und Kneipen ohne gastronomisches Angebot aufgrund der Corona-Pandemie bis mind. 19. April schließen müssen (Link zur Verordnung: HIER). Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Eine solche Maßnahme ist nachvollziehbar und wichtig, stellt jedoch Raucherkneipen wie das Tomsky vor eine existenzielle Notsituation: 36 Tage kein Umsatz bei laufenden Kosten!

Wir finden, dass Solidarität in einer solchen Situation auch bedeutet, dass wir das Tomsky nicht allein lassen! Lasst uns zusammen sicherstellen, dass unsere Lieblings-Raucherkneipe im Winskiez nach Aufhebung der Senats-Verordnung wieder aufmachen kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit unserer Aktion wollen wir Tomsky-Kneiper Martin dabei unterstützen, die laufenden Kosten während der Schließung zu decken und es ihm ermöglichen, seine 8-köpfige Belegschaft auch in diesem Zeitraum weiterhin sozialversicherungspflichtig anzustellen.

Du bist auch so gern wie wir im Tomsky und kannst dir eine Winsstraße ohne nicht vorstellen? Du wohnst nicht mehr im Kiez, hast aber früher gern hier abgehangen und möchtest diesen Ort auch für nachfolgende Nachtschwärmer*innen erhalten?
Dann unterstütze diese Tomsky-Nothilfe-Kampagne und mache auch deine Freund*innen auf die Aktion aufmerksam!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Tomsky ist einer der wenigen Orte im Winskiez, der noch nicht von der Gentrifizierung hinweggerafft wurde. Das soll so bleiben!
Wenn es deine Lieblings-Raucherkneipe mit moderaten Preisen, netten Tresenkräften und entspannten Gästen auch noch nach der Coronakrise geben soll, unterstütze unsere Aktion und feiere mit uns die Wiedereröffnung!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld geht direkt ans Tomsky und hilft Kneiper Martin, die laufenden Kosten zu decken und seine Mitarbeitenden weiterhin zu bezahlen, um sie vor einem existenzbedrohenden Verdienstausfall zu schützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Stammgäste des Tomsky und Fans. Wir wollen nicht auf unser erweitertes Wohnzimmer verzichten und initiieren deshalb diese Aktion in der Hoffnung, dass wir bald alle wieder gesund und gesellig die Winsstraße 61 entern.

Website & Social Media
Impressum
Tomsky
Martin Kaltenmaier
Winsstraße 61
10405 Berlin Deutschland
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Musik
DE
Shutdown? Rise up! - Rettet die Dresdner Klubs
Der Klubnetz Dresden e.V. ist die Interessenvertretung von 13 Dresdner Klubs und versucht hiermit solidarisch die existenzbedrohenden Maßnahmen im Zuge des gegenwärtigen Shutdowns abzufedern, um den Fortbestand seiner Mitglieder zu sichern.
31.341 € 18 Tage
Corona-Courage Halle
Community
DE
Corona-Courage Halle
Wir wollen mit dieser Kampagne viele kleine Unternehmen in Halle (Saale) unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise bedroht sind. // LOLALÜ / Ellen Blumensehnsucht / Kleintierpension Sissy und Lissy / Keramikerin Antje Halter / format filmkunstverleih / Zügelfrei e.V. / Julia Raab / Elfengrund...
33.971 € 17 Tage