Projekte / Erfindung
trackle ist ein Temperatursensor, der Frauen dabei hilft, ihre fruchtbaren Tage zu bestimmen. Beim Eisprung steigt die Körperkerntemperatur – und nur rund um den Eisprung sind Frauen fruchtbar. Wenn man also den Temperaturanstieg erkennt, weiß man, wo’s lang geht – je nachdem, ob man schwanger werden will oder gerade nicht. trackle erfasst die Temperatur automatisch und die ganze Nacht lang – so kann man sicher den relevanten, nämlich den niedrigsten Wert ermitteln.
53.634 €
50.000 € 2. Fundingziel
240
Fans
311
Unterstützer
Projekt erfolgreich
12.04.17, 22:42 Maxim Loick

Gerade arbeiten wir mit Hochdruck an unserer App. Die wichtigste Anforderung an die App ist ja: Zeig der Nutzerin an, ob sie heute fruchtbar ist oder nicht – und mache ihr trasparent, wie du darauf gekommen bist!

Hier sind unsere ersten Entwürfe, die wir hier exklusiv mit Euch teilen. Klar, das sind Entwürfe, am Ende wird das ganze im Detail wahrscheinlich schon noch anders aussehen, aber ich denke, ihr kriegt hier schon mal einen ganz guten Eindruck, in welche Richtung wir da denken.

Der Start-Screen
Auf dem Startbildschirm soll die Nutzerin auf den ersten Blick erkennen können: „Heute bin ich fruchtbar“ bzw. „heute bin ich nicht fruchtbar“. Diesen Punkt auf dem trackle Logo könnt Ihr auf dem Ring verschieben – damit wählt Ihr einen anderen Tag aus, für den Ihr dann die entsprechenden Infos angezeigt bekommt. Der rote Bereich des Rings spiegelt die Tage der Menstruation wider, der grüne Bereich die fruchtbaren Tage. Mit einem Tipp auf den Punkt oder über die Navigation unten in der der Leiste kommt Ihr in die Detailansicht.

Die Detailansicht
Vom Startbildschirm könnt Ihr Euch dann die Details des ausgewählten Tages ansehen. Im Wesentlichen stellen wir uns einen Kalender vor, der die wichtigsten Informationen enthält:

  • Tage der Periode
  • Tag des Eisprungs und
  • das darum liegende fruchtbare Zeitfenster.

Basaltemperaturkurve
Unter dem Kalender seht Ihr die Basaltemperaturkurve – die könnt Ihr unter dem schmalen Marker nach links oder rechts verschieben und seht dann den jeweils ermittelten Basalwert des Tages und die Werte, die Ihr für den Muttermundstand und die Zervixschleimbeschaffenheit eingegeben habt. Hier könnt Ihr auch, sofern noch nicht geschehen, dann auch eben diese Werte eingeben. In der Basaltemperaturkurve markieren wir auch noch einmal den Tag des Eisprungs und das fruchtbare Zeitfenster.

Nachttemperaturkurve
Über ein Tippen auf einen Tag im Kalender könnt Ihr Euch dann auch die Nachttemperaturkurve anzeigen lassen – also alle Messwerte, die trackle in der Nacht gemessen hat und vor allem den niedrigsten Wert aus dieser Reihe – denn der bestimmt ja die Basaltemperaturkurve.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.307.960 € von der Crowd finanziert
6.224 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH