<% user.display_name %>
An was glaubst du? Wir haben uns in der sechsten transform-Ausgabe mit unseren Auffassungen auseinandergesetzt. Und dabei die Schönheit der Vielfalt von Religion, Ansicht und Betrachtungsweise entdeckt. In den wundervoll illustrierten Texten haben wir uns mit Schamanismus beschäftigt (Drogen!), streiten über den Sinn der Spiritualität und erleben, was Aktivismus mit uns machen kann. Außerdem gibt's einen Städteguide für Düsseldorf und eine Anleitung zum Spielen der Kuhglocke.
9.922 €
12.000 € 2. Fundingziel
614
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 transform 6 - Glaub doch was du willst!
 transform 6 - Glaub doch was du willst!
 transform 6 - Glaub doch was du willst!
 transform 6 - Glaub doch was du willst!

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.02.20 10:44 Uhr - 15.03.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 6 -8 Wochen nach d. Kampagne
Fundingziel 8.000 €
2. Fundingziel 12.000 €
Kategorie Journalismus
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Das transform Magazin beschäftigt sich mit Lösungen für die Klimakrise und Ungerechtigkeiten. Doch statt nur die Probleme zu benennen, fragt es: Wie kann unser gutes Leben nun aussehen?

In der neuen Ausgabe haben wir uns im Schwerpunkt mit dem Glauben und Religionen auseinandergesetzt. Auf 128 Seiten aus 100 Gramm schwerem, wunderschönem Papier und dutzenden Illustrationen regen wir zum Nachdenken an, zum Lachen und zum Mut fassen.

In den Beiträgen haben wir uns mit transzendenten Erfahrungen beschäftigt (Drogen!), streiten über Spiritualität und erleben, was Aktivismus mit uns machen kann. Außerdem gibt's einen Städteguide für Düsseldorf (ohne Kohle!) und eine Anleitung zum Spielen einer Kuhglocke. (Musik!)

Zu weiteren Highlights gehört ein Besuch einer Shishabar (Nichtstun!), Serientipps (mit Frauen), ein eigener Smart-Speaker (ohne Abhören) und ein Religionsquartett zum Ausschneiden und miteinander spielen.

PRESSESTIMMEN

Macht Lust aufs Gute Leben.
– SPIEGEL Wissen

Kleiner Titel, Große Idee
– HORIZONT

Wo kritische Stimmen leicht zu Mantras des Dauernörgelns werden, kommt transform entwaffnend konstruktiv daher.
– TREIBSTOFF

Mehr Pressestimmen hier.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zur Zielgruppe gehören alle Menschen, die sich wieder auf die Zukunft freuen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Dieses Heft ist unabhängig und werbefrei. Das bedeutet aber auch: Der Verlag hinter transform hat nur geringe Rücklagen und alle Mitwirkenden arbeiten weitgehend ehrenamtlich. Honorare sind bei uns durch den Verzicht auf Werbung noch immer symbolischer Natur. Mit der Vorbstellungskampagne wollen wir uns absichern, dass unsere Themenwahl auch tatsächlich auf eine Leserschaft trifft und wir keine Verluste produzieren.

Dennoch erfreute sich das transform Magazin in den letzten Jahren steigender Beliebtheit. Es erscheint seit 2015 jährlich am Kiosk und kostet dort 10 Euro. Wir haben uns in vergangenen Ausgaben mit der Arbeit, dem Kinderkriegen und Luxus beschäftigt und neue Menschen an Ideen zur Veränderung herangeführt. Unterstütze uns, weiterhin positive Visionen zu verbreiten und erhalte das Heft, bevor es offiziell zu haben ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir drucken! Und zwar 4000 Hefte, wenn wir 8.000 Euro zusammen bekommen 6.000 Hefte, wenn es 12.000 Euro sind. Aktuell ist das Heft noch im Layout. Wir rechnen mit dem fertigen Heft etwa 4-6 Wochen nach Kampagnenende.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die transform Redaktion besteht aus 8 Menschen in Berlin, Leipzig und Hamburg im engeren Kreis und schätzungsweise insgesamt 60 IllustratorInnen, DesignerInnen und AutorInnen auf der ganzen Welt. Wir haben 2015 mit unserer Arbeit begonnen und sind froh, noch immer unabhängig zu arbeiten. Es gibt keine Unternehmen, Parteien oder Stiftungen hinter der Produktion dieses Magazins.

Projektupdates

16.03.20

Wir haben es geschafft! Dank dir und vielen anderen Unterstützer*innen ist unsere sechste Vorbestellungskampagne bei startnext geglückt. Jetzt nutzen wir die Zeit und schließen unsere Arbeiten am Heft ab, geben alles in den Druck und bereiten in wenigen Wochen den Versand vor. Lieferungen starten voraussichtlich Mitte oder Ende Mai.

In der Zwischenzeit kannst du hier vorbestellen: https://www.transform-magazin.de/h…/ausgabe-6-print-edition/

13.03.20

Danke liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, mit 8.000 Euro können wir drucken!

Das haben wir eurem Vertrauen in unsere Arbeit zu verdanken. Gerade sind wir dabei, das Heft für den Druck vorzubereiten.

Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der sich dafür interessiert, ob Glauben zu einer besseren Welt beitragen kann, oder nicht? Leite diesen Link einfach weiter: https://www.startnext.com/transform6glauben

Danke <3
Richard

Website & Social Media
Impressum
transform Verlag UG
Richard Kaufmann
Hildegardstr. 49
04315 Leipzig Deutschland

Bitte beachten: Die Anschrift ist keine Besucheradresse. Es gibt auch keinen Verkauf vor Ort. Sorry!

Club Quarantäne
Community
DE
Club Quarantäne
Ein Fallschirm-Projekt zur sofortigen Unterstützung von Künstler und Künstlerinnen während der aktuellen Corona Krise.
1.612 € 25 Tage
Fotos für die Pressefreiheit 2020
Journalismus
DE
Fotos für die Pressefreiheit 2020
In "Fotos für die Pressefreiheit 2020" nehmen uns Fotografinnen und Fotografen in Interviews und Bildern mit zu den Brennpunkten der Pressefreiheit.
7.979 € (100%) 7 Tage
Carré Mobility
Community
DE
Carré Mobility
Die erste nachhaltige und soziale Mobilitätsplattform für ein besseres Miteinander!
15.417 € (44%) 20 Tage
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
Kunst
DE
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
* Der Kunstkatalog zur Ausrufung der Europäischen Republik *  Art Catalogue on the Proclamation of the European Republic
4.806 € (81%) 12 Tage