Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Mode
Trettl-Cosmetics ist vegan, rein und unverfälscht. Eine VEGANE Naturkosmetikserie, in welcher zu größtmöglichen Anteilen Rohstoffe aus pflanzlichem Ursprung Verwendung finden. Klingt einfach – ist es aber nicht! Nach über 2 Jahren Entwicklungsphase sind wir sehr glücklich, jetzt ein einwandfreies Produkt präsentieren zu können.
Bad Reichenhall
5.083 €
5.000 € Fundingziel
26
Fans
33
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Trettl-Cosmetic vegan, rein und unverfälscht

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.04.17 06:38 Uhr - 31.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2017
Fundingziel 5.000 €
Stadt Bad Reichenhall
Kategorie Mode

Worum geht es in dem Projekt?

Wer selbst manche Kosmetikprodukte nicht mehr verträgt, wer für sein Hotel oder Kosmetikstudio auf der Suche nach innovativen Produkten ist, wer der entfremdeten Schönheitsindustrie ein Schnippchen schlagen will oder wer an die Kraft einer einfachen Idee glaubt, der wird am Erfolg dieser Marke seine Freude haben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, dass die Badezimmerschränke wieder etwas leerer werden. Dass nur noch Produkte dort sind, die rein, natürlich und gut verträglich sind. Kosmetik, die Spaß macht und von Männern genau so gut verwendet werden kann wie von Frauen. Menschen ab 35, denen es wichtig ist, was sie an ihre Haut lassen.

Ja:
- natürliche, vegane Zutaten aus weitgehend nachhaltiger Produktion

Nein, nein, nein:
- tierische Bestandteile
- Tenside, auch bekannt als PEG, Ceteareth oder Laureth
- bedenkliche Konservierungsstoffen und Stabilisatoren wie z.B.: Parabene
- MIT / MCIT
- BHT
- Formaldehyde
- mineralölbasierende Stoffen wie Paraffin, Vaseline oder Silikonöle
- Wachse
- krebserzeugende, mutagene oder reproduktionstoxische Stoffe
- gentechnisch modifizierte Organismen
- bestrahlten Stoffe
- organisch-synthetischen Farbstoffe
- synthetische Duftstoffe
- Nanomaterial
- Nitrosaminen bzw. Nitrosamine formende Substanzen

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wie viele spannende Geschichten beginnt auch unsere mit einer Suche. Mit der Suche nach Kosmetikprodukten, die vor allem eines sind: natürlich. Am Ende sollte es eine lange und vergebliche Suche werden, allerdings mit einer positiven Folge – wir haben die Dinge selbst in die Hand genommen und eine eigene, vollkommen vegane Kosmetiklinie entwickeln lassen.
Wer einmal einen Blick auf die Inhaltsstoffe konventioneller Cremen geworfen hat, kennt das Gefühl: Entweder man hat von diesen Zutaten noch nie etwas gehört oder man wundert sich, dass man so etwas bisher an seine Haut gelassen hat. Das Wort „Allergie“ kommen einem in den Sinn. Oder „Industrie“. Damit wollten wir einfach nichts mehr zu tun haben. Damit sollte Schluss sein.
Für unsere neue Produktlinie haben daher zuerst einmal eine Art Blacklist erstellt. Was darf alles nicht hinein? Was richtet mehr Schaden als Nutzen an? Was kommt aus ökologischen oder sogar ethischen Gründen nicht in Frage? Eine lange, sehr lange Liste war die Folge.
Auf dieser Basis haben wir uns schließlich auf die Stärken natürlich Zutaten besonnen – mit Rohstoffen pflanzlichen Ursprungs und aus weitestgehend biologischem Anbau. Und wir haben uns angesehen, welche Produkte es tatsächlich braucht, denn wir wollten keinen künstlich Bedarf durch Marketing erzeugen. Keine Männer-Serie, keine Frauen-Produkte. Mit anderen Worten: Wir haben alles anders gemacht, als es die Industrie gerne sieht. Gegen alle Widerstände. Für eine Überzeugung.

In unseren Augen ist Kosmetik nun einmal die ursprünglichste Art von Pflege und Wohlbefinden. Und das muss es auch bleiben. So true.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

- Aufbau Website mit Shop

Wer steht hinter dem Projekt?

Daniela Trettl
Medizinische Kosmetikerin und Yogalehrerin
20 Jahre Erfahrung in der Premium-Kosmetik, davon 5 Jahre enge Zusammenarbeit mit Dermatologen. Danach 2 Jahre Entwicklungsarbeit in Kooperation mit einem Laboratorium in Kiel die vegane Kosmetiklinie. Kennt die Branche, kennt die Hintergrunde, kennt die Kundenbedürfnisse.

Roland Trettl
Spitzenkoch und kritischer Geist
Seit Jahrzehnten in der Spitzengastronomie auf der Suche nach echten, einzigartigen Zutaten. Ständiger Bruch mit Konventionen ist zu einem Markenzeichen geworden. Grenzgänger, stark vernetzt in Wirtschaft, Politik und Kultur. Öffentliche Person, unbequemer Kritiker. Von Beginn an in Konzeption und Rezeptur eingebunden.

Impressum
Trettl-Cosmetic GmbH
Daniela Trettl-Beck
Grenzlandstr. 20
83435 Bad Reichenhall Deutschland

Geschäftsführer: Daniela Trettl-Beck

Partner

Spitzenkoch und kritischer Geist
Seit Jahrzehnten in der Spitzengastronomie auf die Suche nach echten, einzigartigen Zutaten. Ständiger Bruch mit Konventionen ist zu einem Markenzeichen geworden. Grenzgänger, stark vernetzt in

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.924.191 € von der Crowd finanziert
4.923 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH