Crowdfunding beendet
Wir lieben die Kreativität von Kindern und wir lieben es, Höhlen zu bauen. Deswegen haben wir Triglu erfunden. Ein einfaches, flexibles Höhlenbauset mit nur zwei Teilen, das Kinder frei gestalten und zu ihrer Lieblingshöhle machen können. Ob Weltraumstation, Unterwasserhöhle oder der klassische Kaufladen – es gibt unendliche Möglichkeiten. Triglus sind aus Schwerlastpappe und stabilen Holzverbindern, dass heißt Triglu ist sehr langlebig, obwohl es aus Pappe ist.
22.966 €
Fundingsumme
124
Unterstütz­er:innen
Joy Lange
Joy Lange Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
04.12.2021

Wir finden Triglu ja toll, ABER...

Matthias Lenssen
Matthias Lenssen2 min Lesezeit

Hallo Höhlenfans und Budenbauer,

unsere Kampagne läuft jetzt vier Tage und wir freuen uns über die vielen lieben Unterstützer. Immer wieder bekommen wir tolles Feedback für die Idee, aber auch skeptische Stimmen. Die wichtigsten Einwände und Fragen haben wir hier für euch zusammengefasst und beantwortet:

1. Das Triglu passt nicht in unser Haus oder unsere Wohnung:

Ein aufgebautes Triglu ist schön groß damit die Kinder gut spielen können. Es lässt sich innerhalb von wenigen Minuten auf und abbauen und kann dann z.B. bequem unter jedem Bett oder einer Kellertreppe verstaut werden.

2. Wir können uns das Triglu zwar leisten, aber wir finden es ist zu teuer für ein bisschen Pappe:

Klar, ein Umzugskarton kostet ein paar Euro und Triglus starten bei 100 Euro. Das Triglu ist aus super stabiler Schwerlastpappe und bei jedem Triglu sind 45 bis 75 Holzverbinder dabei. Diese werden in einer Behindertenwerkstatt von Hand nachbearbeitet. Alle Eingangsmaterialien sind aus nachhaltigem Holzanbau und wir fertigen zu 100% in Deutschland. Außerdem sind wir ein Familienunternehmen in den Kinderschuhen, dass bis jetzt kleine Stückzahlen produziert. Der Preis ist wie er ist, nicht weil wir gierig sind, sondern weil das der Preis für Nachhaltigkeit ist.

3. Das Triglu ist aus Pappe, das hält bestimmt nicht lange:

Das Triglu ist aus Schwerlastpappe. 2.90 BC für alle, die es ganz genau wissen wollen. Die .90 steht für 90kg Belastbarkeit. Das Triglu hat sogar den mehrwöchigen Dauereinsatz in einer Test-Kita überstanden. Auch in unserem anti-autoritären Rabaukenhaushalt hält das Triglu lange durch. Und wenn wirklich einmal etwas kaputt geht, bieten wir für alle Käufer zukünftig zehn Nachfüll-Trigletten für 30€ an.

4. Was ist, wenn das mit dem Crowdfunding nicht klappt, ist dann unser Geld weg?

Nein, das Geld wird von Startnext erst eingezogen, wenn wir die Startsumme erreicht haben. Mit der Startsumme können wir auf jeden Fall produzieren.

5. Bei Crowdfunding gibt es keine Garantie:

Das stimmt theoretisch. Praktisch fertigen wir ein vergleichsweise unkompliziertes Produkt. Wir haben mit allen Lieferanten schon gearbeitet und für die Produkttests bereits eine Kleinserie produziert. Aus unserer Sicht gibt es keine großen Risiken und wir sind sehr sicher, dass das Triglu am Ende wirklich ausgeliefert wird.

Wir hoffen damit können wir ein paar Bedenken zerstreuen und euch zum Unterstützen inspirieren.
Wenn ihr weitere Fragen habt, dann meldet euch gerne unter: [email protected]

Liebe Grüße und bleibt gesund!
Daniel & Matthias

Teilen
Triglu – das fantastisch einfache Höhlenbausystem
www.startnext.com

Finden & Unterstützen