Crowdfinanzieren seit 2010

Zeitgemäße Trauerkarten mit Schreibimpulsen - Für alle, die gerne trösten würden, aber noch nicht so recht wissen, wie.

Das Schreiben von Trauerkarten ist eine herausfordernde Angelegenheit. Wir finden, dass niemand damit allein gelassen werden sollte. Deswegen sind unsere Karten nicht nur handwerklich-sinnlich gestaltet, sondern enthalten zusätzlich auf das Motiv abgestimmte Schreibimpulse. Unsere Trostkarten helfen immer an zwei Seiten: Den Tröstenden und den Trauernden. Damit die ehrliche Antwort auf die Frage „Wie geht es dir?“ lauten kann „Scheiße. Aber das hier, das macht‘s ein kleines Stückchen leichter."
Finanzierungszeitraum
13.03.22 - 10.04.22
Realisierungszeitraum
Frühjahr / Sommer 2022
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 8.000 €

Die Funding-Summe finanziert die gesamte erste Produktionsschleife: Die Entwicklung, den Druck und die Veredlung der Trostkarten-Basiskollektion.

Stadt
Bielefeld
Kategorie
Social Business
Projekt-Widget
Widget einbinden
Gefördert von
27.04.2022

Ihr habt 120% gegeben!

Marie Pischel
Marie Pischel1 min Lesezeit

Liebe Crowd, liebe Unterstützenden,

wir haben es geschafft! Unsere Crowdfunding Kampagne war erfolgreich. Das Ziel wurde sogar übertroffen.
Voraussichtlich ab dem frühen Sommer gibt es die ersten fünf Trostkarten von Trauergestalt offiziell auf dem Markt.

Wir danken euch von Herzen für eure Unterstützung, für die schönen Gespräche und eure Bekräftigungen, unsere Vision voranzutreiben. Ihr macht unseren Traum möglich.

Überglücklich und auch sehr erschöpft haben wir uns direkt in Anschluss an die Kampagne über Ostern eine kleine Ruhepause verordnet, um mit etwas Abstand auf unser Vorhaben blicken zu können und den Adrenalin-Pegel etwas zu senken (Ganz schön aufregend, so ein Crowdfunding!).

Nun geht es mit frischem Tatendrang weiter. Gerade texten wir die Beilagen und gehen mit einer Gruppe aus zehn Testlesenden in eine Feedback-Runde.
Crowdfunding heißt eben auch: Die Crowd möglichst eng am Prozess und auch in der Entwicklung teilhaben zu lassen.

Alsbald alle Zahlungs-Formalitäten mit Startnext und dem Zahlungsdienstleister Stripe abgeschlossen sind (voraussichtlich Anfang Mai), steht uns die Fundingsumme dann zur Verfügung und wir können die Produktion der Dankeschöns beginnen.

Wir freuen uns auf diese spannende Reise, die uns da bevor steht. So ganz glauben können wir es immer noch nicht. Aber die Vorfreude ist RIE-SEN-GROSS!

Eure Marie

Teilen
Trostkarten
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren