Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Tu' Es - Der Film
Ehrliche Dialoge und überzeugende Charaktere beschreiben die Generation "Alles-war-schon-da-oder-wurde-bereits-erfunden" auf der Suche nach Ihrem Platz in den Geschichtsbüchern.
München
1.670 €
1.500 € Fundingziel
65
Fans
28
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Tu' Es - Der Film

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.07.12 14:58 Uhr - 05.08.12 23:59 Uhr
Fundingziel 1.500 €
Stadt München
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

"Tu' Es!" Ist die zweite Regiearbeit von HFF-Student Andreas Irnstorfer. Mit etwa 30 Minuten Laufzeit wird der Kurzfilm etwa doppelt so lang wie sein erster HFF-Film "The Wrinkle".

Synopsis:
Leon, ein wenig erfolgreicher Internetvideoaktivist, dreht Videos um damit auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam machen. Bei einer seiner Aufnahmen wird er von dem Bankangestellten August gestört. Der Idealist Leon und der von seinem Job und Leben gelangweilte August beschließen gemeinsam Videos zu drehen und werden damit schnell erfolgreich.
Was als Schrei nach Aufmerksamkeit und Ruhm beginnt, wandelt sich hin zum Wahnsinn, der in der Netzcommunity immer mehr an Anklang findet.

Worauf Leon sich mit diesem Projekt eingelassen hat, wird ihm erst klar, als er August endgültig zu verlieren droht.

Ein Film nach einer fast wahren Begebenheit.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Warum Filme über die Probleme anderer Generationen machen?
Regisseur Andreas Irnstorfer und Co-Autor Niklas Hoffmann haben sich der eigenen Generation zugewandt mit der Fragestellung: "Wie lässt sich in unserer schnelllebigen Zeit noch etwas bleibendes schaffen?"

Ehrliche Dialoge und überzeugende Charaktere beschreiben die Generation "Alles-war-schon-da-oder-wurde-bereits-erfunden" auf der Suche nach Ihrem Platz in den Geschichtsbüchern.

Wen soll der Film erreichen?
Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, was am Ende von einem bleibt? Dieser Film beschäftigt sich mit genau dieser Thematik und der Fragestellung "Wie weit würdest du gehen um Unsterblichkeit zu erlangen?".

Wie soll dies erreicht werden?
Der Film wird als DVD und BluRay im Eigenvertrieb erscheinen. Außedem ist natürlich die Festivalauswertung ein ganz großer Bestandteil der Verwertung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ihr könnt Teil unseres Projekts werden und diesen Film zu weiterem Erfolg verhelfen.
Neben den "Dankeschöns" für eure finanzielle Unterstützung werden wir euch auch in regelmäßigen Abständen über die Entwicklung vor, während und nach dem Dreh informieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die angestrebten 1500 würden unser Budget auf die gewünschte Finanzierung von 5000 Gesamtbudget bringen. Somit könnten wir uns ein wenig mehr Zeit erkaufen die wir dringend nötig haben, um Dialoge mit der entsprechenden Tiefe und Überzeugung entstehen zu lassen. Das Geld fließt in die Finanzierung der Technik, Ausstattung, Genehmigungen und Verpflegung der unbezahlt arbeitenden Crew während des Drehs.

Wer steht hinter dem Projekt?

K & K Film GbR
das sind wir:
Karo und Klaas studieren gemeinsam an der HFF München in der Abteilung V "Produktion und Medienwirtschaft".
Wir haben bereits einige Erfahrung sammeln können und wollen nun mit dieser Firmierung die Weltherrschaft an uns reissen - vorerst würde uns aber auch ein Oscar genügen.

sowie

Hochschule für Fernsehen und Film München
- Abt. III -

Projektupdates

24.06.13

Liebe Unterstützer, lange ist's her - doch mittlerweile ist der Film fertig. Einige haben ihn schon auf unseren kleinen Teampremiere sehen dürfen und die war ein voller Erfolg. Die Einreichungen für die kommenden Festivals stehen jetzt bei uns an - wir haben jedoch hier nochmal einen kleinen Schmankerl vorbereitet für jiejenigen die keine DVD erworben haben (wer diese bislang noch nicht erhalten hat, den bitte ich ebenfalls um Rückmeldung an info@kundkfilm.de, da scheinbar einige Sendungen nicht zugestellt werden konnten). Also hier nun unser Trailer: http://youtu.be/ZRGiL8reUso Vielen Dank und LG EUER-TU-ES-TEAM!!!

16.08.12

"Tu' Es!" ist mittlerweile abgedreht - 7 Drehtage, davon 6 Nächte am Stück sind nicht spurlos an uns vorbei gegangen und so kommt es auch dazu, dass wir uns erst heute melden. Es wird immer noch fleißig zurück geladen, das Material ist im Kopierwerk und wir freuen uns wie ein Schnitzel darauf die ersten Bilder zu sehen. Vielen Dank nochmals an alle - EUER TU' ES!-Team

Impressum
K&K Film GbR
Reifenstuelstraße 16
80469 München Deutschland

Angaben gemäß § 5 TMG:

K&K Film – Byl&Mennecken GbR
Reifenstuelstraße 16
80469 München

Vertreten durch:
Karoline Mennecken
Klaas Byl

E-Mail:
info@kundkfilm.de

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größte

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.117.966 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH