Crowdfunding beendet
Die kleine Wasserhexe Tylda und ihr Freund, der Klabauterelf Rollmo wünschen sich ein Boot. So endet der erste Band und nun geht es weiter. Früh brechen sie nach Kraksdorf auf und erleben einen spannenden Tag voller unerwarteter Ereignisse. Dabei zeigen sie Entschlossenheit, sind hilfsbereit, sprühen vor kreativen Ideen, finden neue Freunde, verblüffen mit sicherem Verhandlungsgeschick und haben vor allem viel Spaß. Ob sich ihr Wunsch erfüllt? Das erfährst du in diesem Abenteuer auf 120 Seiten
5.858 €
Fundingsumme
99
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder
 Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder
 Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder
 Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder
 Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.04.22 07:21 Uhr - 30.04.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Ende Mai 2022
Startlevel 5.200 €
Kategorie Literatur
Stadt Ilsenburg (Harz)

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

»Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder« ist der zweite Band meiner Kinderbuchreihe über Tylda. Die Reihe spielt auf einer fiktiven Insel mit fantasievollen Charakteren.
In diesem Kinderbuch wird erzählt, dass Wünsche erfüllbar sind, wenn man sich dafür stark macht. Es zeigt wie mit Freundschaft, Zusammenhalt und kreativen Ideen ein herausragendes Projekt entsteht, dass die Kinder ihrem Wunsch näher bringt. In dem aufregenden Tagesabenteuer der etwa 9-jährigen Kinder unterschiedlicher Herkunft lernst du zudem skurile Bewohner der Insel kennen, wie z. B. Knorke Zapf Astbert von Pappelwind oder einen reimenden Schummel-Schleim-Frosch. Na, seid ihr bereit für Tyldas zweites Abenteuer?

Lasst uns gemeinsam für mein Kinderbuch sammeln, dass viele Kinder im Hardcover auf 116 Seiten mit 55 farbigen Illustrationen verzaubern wird. Nur noch wenige Illustrationen stehen aus und der zweite Band der kleinen Wasserhexe kann zur Druckerei geschickt werden. Mit deiner Hilfe wird das zweite Abenteuer von Tylda und ihren Freunden in viele Kinderzimmer einziehen und die Herzen im Sturm erobern.
Ich möchte das KInderbuch wie den ersten Band im Selbstverlag veröffentlichen. Zudem soll es auch klimaneutral, ressourcenschonend und nachhaltig produziert und auf FSC zertifiziertem Papier gedruckt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
  • Fantasie mit einzigartigen Chrarakteren anregen
  • zu Teamwork und Zusammenhalt animieren
  • mutig sein und Ängste überwinden
  • Akzeptanz und Freundschaft, ungeachtet der Herkunft
  • Kreativität und Erfindungsgeist anspornen
  • für Abenteuer in der Natur begeistern

Die Reihe über »Tylda die kleine Wasserhexe« ist für Vor- und Grundschulkinder konzipiert, jedoch eignen sich Tyldas Abenteuer auch für all jene, die gerne abschalten und sich in fantastische Welten träumen. Auch alle, die für eine moderne Familie einstehen, mit zwei Mamas oder Papas oder auch ganz klassisch, ist dieses Kinderbuch ein Plus. Dabei spielt es keine Rolle ob du selbst Kinder hast oder nicht. Es ist auch nicht wichtig, wie alt du bist. Wichtig ist nur, dass du Bücher liebst.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung bist du ein wichtiger Mensch auf meiner (hoffentlich) noch langen Reise, viele Kinderaugen mit weiteren Kinderbüchern der Reihe um Tylda die kleine Wasserhexe leuchten zu lassen.
Dieses Kinderbuch bedeutet mir besonders viel, da ich die ersten Sätze im Januar 2020 kurz nach einer schweren Sepsis im Krankenhaus schrieb. Ich bin also gerade so davongekommen. Das war auch der Grundstein für die Idee der Reihe und in naher Zukunft als Kinderbuchautor zu arbeiten.

Mit einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne unterstützt du die Reise von Tyldas zweitem Abenteuer in viele Kinderzimmer und ebnest damit den Weg für viele weitere Abenteuer des kleinen Wirbelwinds mit den blauen Haaren.
Bist du jetzt der Meinung, dass deinem Kind zudem die farbenfrohen Illustrationen gefallen werden, egal ob dein Kind die Worte schon versteht oder nicht, dann würde ich mich von ganzem Herzen freuen, wenn auch du meine Kampagne unterstützt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Startlevel sind die Ausgaben für den Druck von 500 Exemplaren von »Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder« und die Startnext-Gebühren gedeckt.

Für deine Unterstützung habe ich viele besondere Dankeschöns vorbereitet, die es (vorerst) nur hier für alle Unterstützer*Innen gibt. Erschreck dich nicht - es sind in Wirklichkeit nur die beiden Bände, 10 Lesezeichen, 6 Stundenpläne, 2 Fototassen und dein Baum im Harz. Damit du dir dein eigenes Dankeschön zusammenstellen kannst, gibts (fast) jedes Dankeschön auch einzeln.
Übrigens, wenn das Startlevel überholt wird, kann ich die Auflage erhöhen und den zweiten Band meiner Kinderbuchreihe auf dem Buchmarkt platzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hallo, ich bin Ricner, und lebe zusammen mit meiner kleinen Familie in dem kleinen Harzstädchen Ilsenburg am Fuße des Brocken. Ich zeichnete und malte schon im Kindergarten gern und viel. Daraus entstand sehr früh der Wunsch, später einmal Kunstmaler zu werden. Das hat nicht ganz geklappt, weil es kein richtiger Beruf ist. Jedoch habe ich in den 90er Jahren mit der Ausbildung zum Schriftsetzer / Typograf (heute Mediengestalter*in) einen Schritt in die künstlerische Richtung gemacht und dabei festgestellt, dass mir auch die digitale Gestaltung liegt.
Seit der Jahrtausendwende arbeite ich als Grafik- und Webdesigner. Nebenbei spann ich Kindergeschichten mit fantasievollen Figuren, notierte sie und skizzierte einige Charaktere.

Dann - 2012 wurde mit der Geburt meines Sohnes eine leerer Platz in meinem Herzen gefüllt, von dem ich nicht wusste, dass er überhaupt da war. Und dieses Glück spornte mich an, mehr an den Geschichten zu arbeiten, so entstand 2018 die Idee zu Tylda, der kleinen Wasserhexe. An dem selbstbewussten Wirbelwind mit den blauen Haaren trägt mein Sohn auch einen großen Anteil. Als leidenschaftlicher Angler liebt er das Wasser und weil wir nun mal Harzer sind, ist eine Hexe impliziertes Pflichtprogramm - so kamen wir auf die Idee einer Wasserhexe.

Bis zur Veröffentlichung des ersten Bandes meiner Kinderbuchreihe war mir noch nicht klar, für wen ich überhaupt schreibe. Für meinen Sohn oder für die Verwirklichung eines Kindheitstraumes? Für Beides und noch viel mehr, nämlich für alle Kinder! Ich möchte mit den Geschichten und Illustrationen verzaubern! Lasst die Magie in eure Herzen und in eure Träume! Und nun hoffe ich, dass mit deiner Hilfe ein weiterer Herzenswunsch in Erfüllung geht - die Veröffentlichung des zweiten Abenteuers meiner kleinen Wasserhexe und ihren Freunden.

Alles Liebe, Ricner.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Tylda die kleine Wasserhexe und der Erfinder
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren