Crowdfunding beendet
Wir benötigen eure Hilfe, um das alte Traditionsschiff MS Cospuden zu sanieren. Die Sanierung soll verschiedene Arbeiten umfassen, wie z.B. den Wasser-, Diesel-, und Abwassertank reparieren. Erneuert werden soll auch der Innenraum und die Küche, beide sollen einen "Corona-konformen" Umbau erhalten.
3.838 €
Fundingsumme
41
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.12.20 08:20 Uhr - 25.02.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April/ Mai 2021
Startlevel 3.000 €
Kategorie Event
Stadt Markkleeberg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Gern möchten wir Anfang 2021 unsere MS Cospuden sanieren, dies soll die Tanks und den Innenraum umfassen.
Mit eurer Hilfe würden wir den Abwasser-, Trinkwasser-, und Dieseltank neu machen, denn die hat es in der Vergangenheit sehr getroffen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es die Saison im April wieder starten zu können, hierfür benötigen wir eure Spenden.
Auch ist es unser Ziel im nächsten Jahr unser Schiff bekannter unter der Jugend zu machen. Durch verschiedene Kurse, Partys und Veranstaltungen hoffen wir auf neues Publikum.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen mit der Sanierung MS Cospuden die 20-jährige Tradition auf dem Cospudener See erhalten und du kannst uns dabei helfen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spenden werden zu 100% in die Sanierung gesteckt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind auf dem Wasser zu Hause und unser Herz schlägt für Leipzig!
Inhaber und ehemaliger Kanute Dirk Hoffsky hat 2019 die MS Cospuden vor der Verschrottung gerettet. Viele kleine Reparaturen wurden damals schon gemacht, um die Fahrtüchtigkeit pünktlich zum Start der Saison herzustellen. Seither könnt ihr an Bord während einer Linienfahrt Kaffee und Kuchen den “Cossi” kennenlernen, als Ausklang nach einer Paddeltour auf dem Sonnendeck entspannen und sogar eure Veranstaltung ganz nach euren Wünschen gestalten.
Seit 2008 begeistern wir von Freizeit-Abenteuer unsere großen und kleinen Kunden immer wieder aufs Neue. Mit Spaß, Engagement und Erfahrung.
Angefangen hat alles mit geführten Kanutouren und einer kleinen Verleihstation im Stadthafen von Leipzig. Ein paar Jahre später haben wir unseren Bootsverleih am Karl-Heine-Kanal im schönen Plagwitz- Lindenau gegründet. Ein idealer Ausgangspunkt um Leipzig, den Auwald und das Neuseenland vom Wasser aus zu entdecken.
Bei uns kommen Wissensdurstige, Naturliebhaber*innen, Paddelbegeisterte und Genießer*innen auf ihre Kosten. Leipzig ahoi!

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Umbau der MS Cospuden
www.startnext.com

Finden & Unterstützen