Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Universe of Gods
Das Serienprojekt "Universe of Gods" basiert auf dem SciFi/Fantasy-Roman "Kernstaub" von Marie Graßhoff. Es spielt in verschiedenen Zeit- und Realitätsebenen und vereint actionreiche und dystopische Elemente mit allgegenwärtigen Fragestellungen zum eigenen Dasein, der Unendlichkeit und dem ewigen Leben. Um diese revolutionäre Serie bei Sendern und Streamingdiensten angemessen präsentieren zu können, wollen wir einen Trailer drehen, der die Stimmung und Ästhetik einfängt.
München
24.221 €
45.000 € Fundingziel
252
Fans
392
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Universe of Gods

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.05.16 23:18 Uhr - 11.08.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober - Dezember 2016
Fundingschwelle 20.000 €
Fundingziel 45.000 €
Stadt München
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Mit dieser Crowdfunding-Kampagne wollen wir die Finanzierung eines ca. 2-minütigen Trailers für "Universe of Gods" sicherstellen. Der Dreh erfolgt mit einer professionellen und erfahrenen Filmcrew und wird durch aufwändiges CGI veredelt. Gedreht wird auf Englisch und mit britischen Darstellern, um die Reichweite des fertigen Produkts zu erhöhen. Der Trailer wird einige der eindrucksvollsten Szenen des Buches zeigen und somit auch ein besonderes Erlebnis für alle bisherigen Fans der Buchreihe bieten. Zusätzlich dient er den Filmemachern als Moodvideo, um 2017 zu versuchen, die komplette Serie mit einem Sender oder Streamingdienst zu realisieren. Der Dreh erfolgt dieses Jahr im Oktober, sodass der fertige Trailer bereits zu Weihnachten im Internet zu sehen sein wird.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist die Finanzierung einer professionellen Trailerproduktion mit erfahrenen Crew-Mitgliedern an ausgefallenen und beeindruckenden Locations. Zudem ist uns die buchgetreue Umsetzung sehr wichtig. Daher wollen wir die Autorin der "Kernstaub"-Reihe, auf der "Universe of Gods" basiert, auf jedem Schritt des Weges dabei haben, um ihren und den Ansprüchen der Fans gerecht zu werden. Längerfristig ist das Ziel, mit dem Trailer genügend Aufmerksamkeit zu erreichen, um das Interesse für die Produktion der kompletten Serie zu wecken. Oft werden den Autoren nur die Filmrechte abgekauft und die Geschichte den konservativen Regeln des Mainstream-TV angepasst; dies wollen wir verhindern und mit dem Trailer zeigen, dass wir zusammen mit der Autorin die Richtigen sind, um das Projekt umzusetzen. Die Zielgruppe sind alle bisher existierenden Fans der Buchreihe, Fans des dystopischen Genres, aber auch insgesamt alle Zuschauer, die komplexe Serien mit Tiefgang lieben. Wenn ihr schon immer mal "Matrix trifft auf Interstellar" auf dem TV-Bildschirm sehen wolltet, dann seid ihr bei "Universe of Gods" goldrichtig.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

"Universe of Gods" ist ein revolutionäres Serienprojekt, welches mit vielen Konventionen des Fernsehens bricht. Wir glauben, dass die Zuschauer bereit für eine solch komplexe Art des Erzählens sind und man dem Publikum ruhig auch etwas zutrauen darf. Zusätzlich steckt hinter dem Projekt eine neue Generation junger, passionierter Filmemacher, die mit ihrer Leidenschaft die bisherigen Strukturen des Mainstream-TV aufbrechen wollen. Wir sind überzeugt, dass sie damit auch für eine neue Generation von Zuschauern stehen, die komplexe Handlungsstränge, verschiedene Realitätsebenen und mehrschichtige Charaktere sehen möchten. Wenn ihr unter diesen Zuschauern seid, seid ihr genau die Richtigen, um "Universe of Gods" zu unterstützen. Unsere Dankeschön-Goodies sind aber auch nicht schlecht ;)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei Erreichen der Fundingschwelle von 20.000 Euro können wir in jedem Fall drehen, allerdings nicht mit allen Szenen, die wir uns für den Trailer vorgestellt haben. Dies können wir bei Erreichen des Fundingziels, welches uns ermöglichen würde, den kompletten Trailer zu finanzieren. Sollten wir das Fundingziel überschreiten, haben wir noch ein paar besondere Szenen in petto, die wir dann umsetzen würden. Zusätzlich könnten wir dann unserer Crew, die aktuell weit unter der Tarifgage arbeiten müsste, eine angemessenere Bezahlung bieten. Wir selbst (Regie, Kamera, Buch) verdienen nichts an dem Projekt und verzichten auf unsere komplette Gage, um alles in den Trailer stecken zu können. Euer Geld fließt also direkt in die Vorproduktion und den Dreh, an eine professionelle und erfahrene Crew, eine aufwändige und CGI-lastige Postproduktion, beeindruckende Locations, grandiose Schauspieler, die Komposition einer Filmmusik und in die Verschickung eurer Dankeschöns.

Wer steht hinter dem Projekt?

Marie Graßhoff, erfolgreiche Autorin der "Kernstaub"-Reihe, die es aus eigener Kraft vom Self-Publishing zu einem anerkannten Verlag geschafft und eine große Fangemeinde für ihr Buch gefunden hat. "Kernstaub" ist eine Trilogie in 6 Bänden, welche im Verlag im Verlauf der nächsten Jahre erscheinen werden. Für die Umsetzung ins Filmformat zeigen sich Claudia Seibl (Regisseurin/Drehbuchautorin) und Paul Thiem (Kameramann/Drehbuchautor) verantwortlich. Beide sind junge Filmemacher, deren letzter Kurzfilm "Lost and Found" (2015, englisch/estnisch) vom BR koproduziert wurde und im vergangenen Jahr im Fernsehen gezeigt wurde. Mittlerweile hat der Film nationale und internationale Festivals durchlaufen und ist mehrfach preisgekrönt. Beide haben Erfahrung mit Drehs im Ausland und dem Dreh auf Englisch mit britischen und amerikanischen Darstellern. Zudem existiert bereits eine hochmotivierte Crew, die hinter dem Projekt steht und euch im Laufe der Kampagne vorgestellt wird.

Impressum
Marie Graßhoff
Neustadt, 11
38838 Eilenstedt Deutschland

Partner

"The Juicebox" ist ein Zusammenschluss aus preisgekrönten, jungen Filmemachern aus München. Sie sind die Ideengeber und die treibende Kraft hinter dem "Universe of Gods"-Projekt.

An kaum einem Ort wird der Grundsatz "Bücher mit Herzblut!" leidenschaftlicher verfolgt als beim Drachenmond Verlag. Detailverliebtheit und individuelle Gestaltung sind ein Muss in dem Verlag, in dem auch "Kernstaub" erschienen ist.

Mit gerade mal 20 Jahren ist der talentierte Alexander Kopainski bereits einer der aktuell angesagtesten Buchcoverdesigner. Er ist zuständig für die Grafiken der "Universe of Gods"-Kampagne, der Dankeschöns und für vieles darüber hinaus.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

41.493.630 € von der Crowd finanziert
4.679 erfolgreiche Projekte
803.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH