Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Wie wollen wir in Zukunft leben? Wir wollen mit diesem Film und mit Euch die kleinen, dörflichen Strukturen unterstützen, die für Gemeinwohl und Zusammenhalt sorgen. Schulen sind die Seele des Dorfes. Sie sind Identität und Zukunft! Diese Dokumentation soll das Gelingen darstellen, ganz nah an den Menschen, die es gestalten. Und dazu gehören natürlich auch die Kinder.
Norderstapel
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Unsere Dorfschule!

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.01.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis Mai 2017
Fundingschwelle 10.000 €
Fundingziel 30.000 €
Stadt Norderstapel
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Dorfschulen sind die Keimzelle der Zukunft ihrer Gemeinde. Über die Schließung von Dorfschulen ist viel berichtet worden. Wir haben Dorfschulen gefunden, die sich dem Trend entgegen stellen. Diese Schulen sind so attraktiv, dass junge Familien ihre Kinder unbedingt hier einschulen wollen. So sorgen die Schulen für Zuzug und helfen ihre Dörfer am Leben zu erhalten.
Dahinter stehen mutige Menschen, die Initiative ergriffen haben. Wir wollen diese Menschen und ihre Schulen porträtieren.
Selbst die Verantwortung zu übernehmen ist das, was zählt!
Diese Menschen tun das - zu unserer aller Nutzen. Das wollen wir unterstützen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen im Cinemobil mit dem fertigen Film über das Land ziehen. Mit unseren Filmvorführungen wollen wir für Diskussionen sorgen und Mut machen, den eigenen Weg zu gehen.
Der Film soll nicht belehren, sondern begeistern und anstecken. Er zeigt, wie Menschen erfolgreich ihr Schicksal in die eigene Hand nehmen können.
Wir müssen dafür sorgen, dass die ländlichen Räume bewohnbar und lebendig bleiben, denn wir werden nicht alle in den Metropolen leben können und wollen. Und dafür brauchen wir gute Schulen, denn Schule ist Zukunft im buchstäblichen Sinne.
Gutes Beispiel soll Schule machen!

Der Film spricht alle Menschen an, die schon auf dem Land leben und die gerne auf dem Land leben würden. Insbesondere Eltern, Lehrer, Erzieher, Bürgermeister, Gemeinderäte und jeden, den die Landlust gepackt hat.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Glück entsteht im Miteinander und Füreinander.
In der überschaubaren Nähe unserer Dorfschule sehen wir solche Momente von Glück entstehen. Wir wollen mit euch zusammen die Menschen unterstützen, die mit ihren Schulprojekten an die Zukunft des ländlichen Raumes glauben und dafür kämpfen wollen. Ihnen wollen wir mit eurer Hilfe ein Gesicht geben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben seit einem Jahr an mehreren Dorfschulen recherchiert und sind startklar zum Drehen, sobald die Finanzierung steht.


Wir wollen diese initiativen Menschen und ihre Arbeit über einen längeren Zeitraum begleiten, um ihrem Engagement und ihrer Vision gerecht zu werden. Das braucht Zeit, Material, Equipment, Fahrtkosten, Übernachtungen, lange Tage im Schnitt, Endfertigung mit Tonmischung, Farbkorrektur und Kopierkosten.

  • Erreichen wir die Fundingschwelle 10.000€, können wir einen Dokumentarfilm von ca. 15 Minuten Länge produzieren.
  • Erreichen wir unser Fundingziel von 30.000 € produzieren wir einen ca 30-minütigen Dokumentarfilm, sowie eine Kurzfassung als Impulsgeber für Veranstaltung und Vorträge zum Thema.
  • Sollten wir weniger als 10.000 Euro erreichen, bekommt alle FörderInnen ihr Geld zurück.
  • Der Film wird auf DVD und zum Download erhältlich sein, für Schulen, Gemeinden und Fördervereine.
  • Der Film soll seinen Weg auf Themen bezogene Veranstaltungen, FilmFestivals und ins Kino finden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Gabriele Kob, Drehbuchautorin
Fernsehspiel (ARD) und Serien
www.gabrielekob.de
Sie wird die Regie übernehmen, für den erzählerischen Ton und die Nähe zu den Protagonisten sorgen.
Hanno Hart, Kameramann, Filmemacher.
www.hartfilm.de
Hanno hat etliche Jahre mit dem Bildungsjournalisten Reinhard Kahl u.a. "Treibhäuser der Zukunft", "Kinder" und "Individualisierung" (KA) gedreht sowie 5 Jahre Aus- und Weiterbildungsfilme für die Pädagogische Hochschule NordwestSchweiz produziert.
Nikola Bock, betreut dieses Projekt als ausführende Produzentin. Nikola ist eine erfahrene Produzentin aus dem fiktionalen Kino-und TV-Bereich und hat mit Hanno an der Kamera bereits zusammengearbeitet.
Helene Hart ist seit Längerem für den den guten Ton und Filmmusik bei hartfilm zuständig.
Wir sind ein erfahrenes Team und allesamt für das Thema begeistert. Wir inspirieren und vertrauen uns!

[list]
  • Die Einverständnisse von Schulleitung und Eltern liegt vor.
  • Wir haben die Unterstützung der schulischen Fördervereine und Kollegien.
  • Der Film wird von Prof. H.Jahnke, Europa-Uni Flensburg wissenschaftlich begleitet werden.
  • Wir haben 15.000 € von der kulturellen Filmförderung Kiel für unser Projekt erhalten.
  • 'Die Akademie für die ländlichen Räume e.V.' will sich an der Organisation der FilmTour beteiligen.
Impressum
hartfilm
Hanno Hart
Kleine Strasse 16
25868 Norderstapel Deutschland

USt-IdNr. DE118294925

Partner

gibt Politik und Kommunen Entscheidungshilfen zur nachhaltigen Entwicklung der ländlichen Räume, initiiert Forschungsvorhaben, um die Erkenntnisse zu Problemen und Chancen der ländlichen Räume zu erweitern… siehe alr-sh.de!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.134.751 € von der Crowd finanziert
4.279 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH