Crowdfunding beendet
Effektives Spenden sammeln zur Unterstützung des Theater im Pädagog und Inhaber Klaus Lavies persönlich Das Theater verfügt durch Corona und den Shut Down über keinerlei Einnahmen, aber wir alle möchten spätestens im Frühherbst 2020 einen vollen keller mit tollen veranstaltungen sehen
2.481 €
Fundingsumme
40
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.04.20 14:44 Uhr - 17.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Nach dem Shut Down
Kategorie Event
Stadt Darmstadt

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Klaus Lavies ist der Inhaber des TIP und durch Corona sind ihm über Nacht sämtliche Theatervorstellungen, Konzerte und Lesungen weggebrochen.
Klaus Lavies hat mit seinem TIP in den letzten Jahren das Darmstädter Kulturleben bunter gemacht und vielen Künstlern eine Bühne in dem über 400-Jahre alten Gewölbekeller gegeben. Wir möchten Klaus Lavies, dem Möglichmacher, etwas zurückgeben und unsere Kräfte einsetzen, um dem Theater im Pädagog jetzt zu helfen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel und Anliegen ist es jetzt den Fortbestand dieses einzigartigen Kulturangebots zu sichern, damit im Frühherbst2020 schon wieder die ersten Veranstaltungen stattfinden können.

Alle Musik, Theater- und Kunstliebhaber. Alle Americana Begeisterte. Alle Dylan-Fans, Comedyfreaks und andere Nachtschwärmer, Unabhängug von Alter & Background ist das TIP schon immer ein Ort der Begegnung, "where it´s always save and warm" und das soll so bleiben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit einem Veranstaltungsort sind ganze Ketten von Kulturschaffenden verbunden und Corona hat gezeigt, wie einschneidend der Ausfall des öffentlichen Kulturlebens ist. Musiker , Techniker, Theaterleute und Künstler haben einen 100% Verdienstausfall.
Wirsetzen das Bewusstsein voraus, dass ohne Orte der Kultur es sehr schnell grau wird in der in den letzten Jahren so bunten Kultur in Deutschland.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld, dass nun über diesen Hilfsfond eingesammelt werden kann, ist ausschließlich für Klaus Lavies und sein Theater im Pädagog bestimmt.
Es soll die Veranstaltungsfreie und damit einnahmenlose Zeit überbrücken.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen Marco Demel und Thomas Waldherr, die von Klaus Lavies, dem Möglichmacher in den letzten Jahren immer ein offenes Ohr für verschiedene Kultuveranstaltungen bekommen haben.
Thomas Waldherr mit seiner sehr erfolgreichen "Americana im TIP"-Reihe und Marco Demel bei der Organisation des Darmstädter Dylan Tages 2020.
Und natürlich Klaus Lavies selbst.

Unterstützen

Teilen
Unterstützt das-pädagog
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren