Crowdfunding beendet
Immer mehr Menschen ärgern sich über die Flut an Verpackungen, könnte man diese reduzieren, wäre das ein großer Gewinn. Sowohl für die Umwelt, als auch eine Zeitersparnis in privaten Haushalten. Wie oft hat man den Müll runtergebracht, obwohl man lieber etwas andere getan hätte. Meine Vision ist es, Zwickau auf dem Weg zur Nachhaltigkeit zu begleiten und den Menschen in der Umgebung die Chance geben unverpackt einkaufen zu können.
9.277 €
Fundingsumme
224
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Unverpackt Zwickau
 Unverpackt Zwickau
 Unverpackt Zwickau
 Unverpackt Zwickau

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 12.11.19 07:12 Uhr - 22.12.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2020
Startlevel 7.500 €

Yeah! Mit diesem Geld kann ich die Warenerstaustattung des Ladens finanzieren

Kategorie Umwelt
Stadt Zwickau

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Bei mir habt ihr die Chance eure Einkäufe möglichst verpackungsfrei zu erledigen. So erspart ihr euch nicht nur das nervige Müll-raus-bringen, sondern tragt auch gleichzeitig zum Umweltschutz bei.
Ihr bringt einfach euer Mehrwegbehältnis mit, oder kauft es vor Ort. Anschließend müsst ihr euer leeres Glas wiegen und das Gewicht notieren. Dann füllt ihr aus Lebensmittelspendern eure gewünschte Menge ab. Am Schluss wird das Glas an der Kasse erneut gewogen und so zahlt ihr nur die reine Ware. Ohne unnötige Verpackung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ich möchte es den Menschen in Zwickau und Umgebung endlich ermöglichen unverpackt einkaufen zu können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich brauche eure Unterstützung, um das Projekt zu ermöglichen. Ihr tauscht euer Geld gegen Goodies und habt so die Chance aktiv an meinem Projekt "Zwickau braucht einen unverpackt Laden 2020" mitzuwirken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem 1. Fundingziel ermöglicht ihr die erste Warenbestellung.

Mit dem 2. Fundingziel wird es auch Dinge, wie eine Nussmusmaschine, Kühltheke, Getreidemühle und Flockenquetsche geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mein Name ist Michael Karl, ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Kinder. Letztere sind mein größter Anreiz etwas in dieser Welt zu verändern und ihnen eine etwas sauberere Erde zu hinterlassen.

Nach meinem Schulabschluss wollte ich eigentlich Techniker werden, aber wie das Leben so spielt, verschlug es mich in eine andere Richtung. Anfangs stand ich dem Einzelhandel skeptisch gegenüber, doch nach und nach fand ich in meinem Beruf meine Passion. Ich liebte es, Menschen mit meinen Produkten das Leben zu erleichtern und als "Wunscherfüller" zu agieren.

Mit der Zeit keimte in mir der Wunsch mich selbst mit einem eigenen Projekt zu verwirklichen. Dazu kam, dass ich nicht mehr hinter dem dauerhaften Konsum neuer Produkte stand und gerne etwas mit Mehrwert schaffen wollte.

Also entwickelte ich das Konzept von "Mr. Cornfill" und entschloss mich, das Projekt "unverpackt Laden" in Zwickau anzugehen.

In meiner Freizeit spiele ich Gitarre, gehe mit meinem Hund und meiner Familie in Wald und Flur spazieren und beschäftige mich mit allem rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Unverpackt Zwickau
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren