Crowdfunding beendet
Jedes Jahr werden mehr Campervans zugelassen als im Jahr zuvor und die Community wächst und wächst. Dennoch gibt es bisher keinen unseren Ansprüchen genügenden Ort um sich ausführlich über das Thema auszutauschen. Vans of Germany möchte dies ändern. Eine eigene Webseite mit einer Galerie all Eurer Campervans, ein Marktplatz und ein spezieller Community Bereich sollen den Grundstein legen für einen noch engeren Zusammenhalt der (DIY) Campervan Community im deutschsprachigen Raum.
30.925 €
Fundingsumme
819
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Vans of Germany - eine Plattform für die Campervan Community
 Vans of Germany - eine Plattform für die Campervan Community
 Vans of Germany - eine Plattform für die Campervan Community
 Vans of Germany - eine Plattform für die Campervan Community

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 28.05.20 15:07 Uhr - 15.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2020
Startlevel 15.000 €

Für 15.000€ legen wir den Grundstein für die neue Plattform von Vans of Germany – mit neuer Funktion zum Hochladen Eurer Campervans, Blog und Community Bereich.

Kategorie Community
Stadt Frankfurt am Main

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Zusammen mit Eurer Unterstützung möchten wir mit Vans of Germany – die schönste und vor allem größte Community für (DIY) Campervans im deutschsprachigen Raum werden. Wir möchten Euren Campervans eine Bühne bieten und einen Ort für unsere Community außerhalb von Facebook & Co erschaffen – ein Ort an dem wir uns austauschen können uns gegenseitig mit Rat und Tat zur Seite stehen, uns über Trends unterhalten und neue Trends setzen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Egal ob Ihr Euch den Traum vom eigenen Campervan bereits realsiert habt oder ob ihr noch am Träumen seid. Bei uns ist jeder richtig, der sich für das Thema #vanlife interessiert.

Wir möchten Euch – der Campervan Community im deutschsprachigen Raum – eine Plattform bieten, auf der Ihr Euch rund um das Thema (DIY) Campervan und #vanlife austauschen und informieren könnt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die letzten Monaten haben wir damit verbracht eine erste Testversion unserer Vision auf die Beine zu stellen und Euer Feedback war einfach unglaublich. Mehr als 100 Vans haben uns in nicht mal 24 Stunden erreicht und wir sind schneller als gedacht an unsere Grenzen gestoßen. Mit Eurer Unterstützung werden wir die Webseite komplett neu aufsetzen um das Einreichen Eurer Campervans für die Galerie noch einfacher und vor allem schneller zu machen UND in dem Zug direkt noch ein paar neue Funktionen hinzufügen. Damit wir das Projekt stemmen können müssen wir allerdings auf die Hilfe von einem Programmierer zurückgreifen und eine neue Server Struktur aufbauen – das kostet Geld und hierfür brauchen wir Eure Unterstützung. Umso mehr Geld zusammen kommt, desto mehr von unseren Plänen können wir umsetzen und umso größer können wir unsere Ideen für die Community spinnen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Hauptbetrag fließt in die Programmierung der neuen Plattform und der neuen Funktionen. Geplant ist neben einer Galerie mit Steckbriefen Eurer Campervans auch ein Marktplatz zum Verkaufen und Kaufen von (DIY) Campervans (ähnlich eBay Kleinanzeigen), ein Community Bereich (ähnlich wie ein Forum) zum Austausch rund um das Thema #vanlife und viele kleinere oder größere Hirngespinste die uns in den letzen Wochen gekommen sind, die wir ohne professionelle Hilfe allerdings leider noch nicht umsetzen konnten.

Dann wären da noch die laufende Kosten für die Domain, Serverkosten und alles was man eben braucht zum Betreiben einer Community, abgesehen von Herzblut.

Je nachdem wie viele Unterstützer zusammen kommen, planen wir außerdem eine eigene App umsetzen.

Also, macht mit und helft uns gemeinsam die Plattform auf die Beine zu stellen, die unsere Community verdient.

Wer steht hinter dem Projekt?

Gegründet wurde Vans of Germany 2017 als Instagram Seite von Dominik Freund, in der Vanlife Community auch bekannt als Freundship. Mitlerweile ist auch Meike Wingerter – dem ein oder anderen in der Szene als bullirella bekannt als Community Managerin mit im Team. Im Hintergrund hilft Dominik's Bruder Simon Freund das Projekt zu organisieren. Ihm verdanken wir unter anderem auch die aktuelle Webseite.

Um die Programierung der neuen Plattform kümmert sich Marcello Curto, der mit seiner Agentur roark.at schon zahlreiche webbasierte Projekte umgesetzt hat und dafür sorgt, dass alle unsere Ideen entsprechend professionell zum digitalen Leben erweckt werden. Ines Jung, ebenfalls begeisterte Vanliferin und Besitzerin eines alten Feuerwehrbusses ist als gelernte Grafikerin nicht nur der kreative Kopf hinter unserem wunderschönen Aufkleber, sondern kümmert sich für uns auch um die Gestaltung der Webseite.

Damit das Ganze nicht aus dem Ruder läuft kümmert sich der dritte Freund im Bunde, Michael Freund (ja, das ist der Vater von Dominik und Simon), um die Finanzen und stellt sicher, dass Eure Unterstützung nicht im Sand verläuft, sondern zu dem Ergebnis führt, welches wir uns als Ziel der Kampagne gesetzt haben – eine neue Plattform für die Deutsche Campervan Szene mit all Euren Campervans, Forum und Marktplatz – sowie einer eigenen App.

Das ist natürlich nur ein Bruchteil der Menschen, die dafür sorgen, dass Vans of Germany die neue Anlaufstelle für die (DIY) Campervan Szene im deutschsprachigen Raum wird und wir möchten an dieser Stelle allen danken die uns bis hier her unterstützt haben und die Campervan Szene zu dem gemacht haben, was sie heute ist.

❤️

Unterstützen

Kooperationen

Skotti Gasgrill

Der spontanste Gasgrill der Welt und unser Partner wenn es ums Grillen geht.

Front Runner

Die Legende besagt, dass Front Runner aus einem 1988er Land Cruiser 70 und einem 1992er Mercedes G-Klasse entstand- an einem Lagerfeuer in Botswana, nahe einem majestätischem Baobab-Baum, zwischen Elefantenspuren.

Weitblick

WEITBLICK® stellt seit über 85 Jahren Arbeitskleidung her und unterstützt Vans of Germany mit hochwertigen Arbeitsklamotten und den "Machen!" T-Shirts als Dankeschön für Euch.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Vans of Germany - eine Plattform für die Campervan Community
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren