Crowdfunding beendet
Wir sind ein junges fünfköpfiges Team und wir wollen den ersten veganen Laden in Freiburg eröffnen. Um dieses große Projekt umsetzen zu können, benötigen wir Deine Unterstützung!
16.055 €
Fundingsumme
156
Unterstütz­er:innen
15.06.2022

Update: Wie steht es um den Veganstore?

Gabriel Langholf
Gabriel Langholf3 min Lesezeit

Liebe Unterstützerin/Lieber Unterstützer,

durch Dich war es letzten Sommer möglich die Crowdfunding Kampagne erfolgreich abzuschließen. Ich möchte Dir im Namen meines Teams danken, dass Du uns diesen Weg ermöglicht hast. Wir möchten uns aber auch bei Dir entschuldigen, dass wir uns so lange nicht mehr gemeldet haben.

Wahrscheinlich hast Du Dich gefragt wann der Laden aufmacht oder was aus dem Projekt geworden ist.
Im Folgenden möchte ich Dir endlich mal wieder ein Update geben. Zum Beispiel was im letzten halben Jahr so passiert ist, woran wir gearbeitet haben und was bis zur Ladeneröffnung im September noch alles getan werden muss.

Nach der Crowdfunding Kampagne haben wir mit der Erarbeitung des Sortiments begonnen. Die Kontaktaufnahme mit den Lieferanten und die Produktauswahl haben sehr viel Zeit in Anspruch genommen. Insgesamt haben wir ca. ein halbes Jahr lang daran gearbeitet.

2022 begann erstmal mit einer Absage für die Immobilie auf die wir von Anfang an gesetzt hatten. Vielleicht hast Du mitbekommen, dass der Laden an die Johanneskirche hätte kommen sollen. Wir hatten uns schon sehr mit dem Standort angefreundet, doch mussten dann nach einer anderen geeigneten Ladenfläche suchen. Nach kurzer Suche hatten wir wieder einen Favoriten: Eine ca. 100 qm große Ladenfläche im Erdgeschoss, gegenüber vom Angell, direkt an der Dreisam und 5 Minuten vom Platz der Alten Synagoge entfernt. Wir haben uns beworben und nach mehreren Wochen dann eine Zusage für den Laden bekommen!

Der nächste Schritt war dann die Beantragung des Förderkredits. Auf Grundlage der Ladenfläche haben wir unseren Business- und Finanzplan fertiggestellt und bei der Bank eingereicht. Erfreulicherweise konnten wir mit unserem Konzept die Bank (Volksbank Freiburg) überzeugen und sie sicherten uns ihre Unterstützung zu.

Seitdem wir die Zusage für die Ladenfläche haben, arbeiten wir mit dem Innenarchitektenstudio von Peter Gässler zusammen (https://www.studiopetergaessler.de). Gemeinsam planen wir den Innenausbau unseres Ladens. Dazu gehört zum Beispiel, dass wir das Layout besprechen, verschiedene Geräte auswählen und kaufen - und ein Akustik- und Lichtkonzept entwickeln. Hierbei unterstützen uns Tobias von Wellenwerk Akustik (https://www.facebook.com/wellenwerkakustik) und Roland vom Atelier „Die DNA des Lichts“ (https://www.die-dna-des-lichtes.de).

Der Ausbau des Ladens benötigt noch etwas Zeit, doch in dieser Zeit werden wir Dich auf dem Laufenden halten. Versprochen.
Die Ladeneröffnung findet dann voraussichtlich in zweieinhalb Monaten im September statt.

Falls Du ein Dankeschön auf Startnext gebucht hast, hast Du Dich sicherlich schon gefragt wann Du es denn endlich bekommst.
Du hast natürlich weiterhin die Möglichkeit das Dankeschön ab September im Laden abzuholen. Ich möchte Dir aber auch anbieten, dass wir Dir das Dankeschön nach Hause bringen (solange Du in Freiburg oder der unmittelbaren Umgebung wohnst). Als kleine Entschädigung für das lange Warten, aber auch um mal mit Dir, als unseren potenziellen Kunden, ins Gespräch zu kommen. In diesem Fall gib mir doch gerne eine kurze Rückmeldung.

Danke für Deine Aufmerksamkeit und dass Du Dir die Zeit genommen hast, den Blogbeitrag zu lesen. Bis bald.

Mit schattigen Grüßen aus dem Garten,

Gabriel


Für das Veganstore Team

Teilen
Vegan Store Freiburg
www.startnext.com